Unser Wochenende in Bildern – letztes Maiwochenende

Unser Wochenende in Bildern – letztes Maiwochenende

Die schönsten Wochenenden sind doch die, an denen man rein gar nichts vor hat und ganz spontan entscheidet, was man unternimmt. Und so hatten die Kleinste und ich zwei wunderbare Tage, leider ganz ohne den Rest der Family, aber so ein bisschen Zeit zu Zweit ist irgendwie auch mal richtig, richtig schön. So war unser Wochenende –  in Bildern:

wochenende in bildern

Susanne von Geborgen-wachsen.de ruft jeden Sonntag andere Blogger dazu auf, ihr Wochenende in Bildern zu zeigen. Heute hab ich große Lust, wieder einmal mitzumachen.

SAMSTAG

Den Samstag morgen verbringe ich mit Sichten von Fotos. Wir hatten vergangenes Wochenende die Konfirmation unserer großen Tochter und es sind so viele Glückwunschkarten und großzügige Geschenke eingetrudelt, dass wir uns entschieden hatten, Dankeskarten drucken zu lassen. Dafür braucht es ein paar Fotos, die leider, leider viel zu privat sind und es daher nur in die Karten für die Familie schaffen. Die Location kann ich euch aber dennoch mal eben zeigen. Es war ein wunderbarer Tag!

Am Mittag ist die Hälfte der Familie dann ausgeflogen und die Kleine und ich packen die Tasche für ein kleines Picknick am Rhein.

Dort verbringen wir gemeinsame Mittags- und Nachmittagszeit, sammeln Muscheln, klettern auf dem Spielplatz (also, sie …:)) und liegen einfach nur im Gras. Herrlich!

Leider müssen wir am Nachmittag noch schnell zum Supermarkt, weil der Kühlschrank gähnende Leere anzeigt. Gottseidank haben wir aber seit letztem Jahr einen HIT Markt in der Reiterstaffel, so dass wir fix alles beisammen haben und zu unseren Freunden nebenan können. Wir sind so gerne dort, und dankbar, dass wir so liebe Menschen in der Nachbarschaft haben. Umso schöner, dass sich die Kinder genauso gut verstehen wie wir Eltern. Die Kids sind bis in den späten Abend im Pool, wir grillen und lassen und die Sonne auf die Nasenspitze scheinen. Am liebsten würde ich das jeden Abend so tun.

Es ist schon dunkel, als die Kleine und ich nach Hause gehen, dafür schlafen wir dann aber superfix.

SONNTAG

Auch am Sonntag morgen sind wir noch zu Zweit, das ist selten, kommt aber vor – dann frühstücken wir im Bett und nehmen unsere belegten Brote einfach mit:

Statt Mittagessen machen wir uns später eine Melonen-Pizza:

Am Nachmittag kommt endlich mein Mann nach Hause, die Große ist auch wieder bei uns. Während die Kleine im Hof spielt, bringe ich die Blümchen auf Vordermann und topfe dies – und das nochmal um:

Abends grillen wir Würstchen, es gibt griechischen Salat. Und jetzt, wo es wieder dunkel wird, schmeiße ich die Lichterketten auf der Terrasse an – damit auch dieser Tag ganz besonders gemütlich endet.

Frühsommer ist was großartiges!

JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
sz familie abo
10 Gründe, warum ihr SZ Familie unbedingt haben müsst
einhorn geburtstag
Einhorn Geburtstag: Mottoparty Einhorn für den Kindergeburtstag

Ähnliche Beiträge

No results found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security