Go Back
Rezept für Mini Butterwölckchen leckere Plätzchen zu Weihnachten
Drucken Pin
5 von 3 Bewertungen

Mini Butterwölkchen aus dem Thermomix®

Die leckersten Plätzchen aller Zeiten!
Gericht Plätzchen
Keyword Backen, Plätzchen, Weihnachtszeit

Zutaten

  • 250 g Butter weich!
  • 320 g Mehl
  • 80 g Puderzucker
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Päckchen Puddingpulver mit Vanillegeschmack
  • 1 TL Backpulver
  • 2-3 Tropfen Buttervanille Backaroma

Für die Deko:

  • Etwas Puderzucker und Vanillinzucker

Anleitungen

  • Den Backofen auf 150 Grad Umluft vorheizen. Blech mit Backpapier vorbereiten.
  • Alle Zutaten im Mixtopf einwiegen und mit dem Spatel einmal grob umrühren.
  • Jetzt den Teigmodus für mindestens 2 Minuten aktivieren und die Zutaten so lange vermengen, bis eine homogene Masse entsteht. Tipp: Der Teig ist anfangs krümelig, je länger ihr rührt und knetet, desto besser wird er!
  • Teig mit dem Spatel aus dem Mixtopf holen und kleine Kugeln formen. Unsere Kugeln hatten einen Durchmesser von 1-2 Zentimeter, sie zerlaufen im Backprozess noch ein wenig.
  • Nun die Kugeln nach und nach zu Wölkchen ausbacken lassen, dazu sollten sie etwa 20 Minuten im Ofen sein.
  • Die gebackenen Butterwölkchen aus dem Ofen holen, mit einer Vanille-Puderzucker Mischung bestreuen, sofort genießen oder in der Plätzchendose aufbewahren.