Go Back

Muffins im Waffelbecher

Mini Kuchen in der Waffel - ideal für Kita, Kindergeburtstag und Schule
Gericht Kuchen, Nachtisch
Keyword Backen, Kindergeburtstag, Kuchen, rezept, Smarties, Waffelbecher
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 16 Stück
Autor MiniMenschlein.de

Equipment

  • Spritzbeutel

Zutaten

  • 16 Stück Waffelbecher aus dem Supermarkt (da sind in einer Packung meist schon 16 Stück drin)
  • 85 g Butter (weich)
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Stück Ei (Größe L)
  • 100 g Mehl
  • 2 Messerspitzen Backpulver
  • 1 EL Milch
  • etwas Schokolade zum Schmelzen und Deko

Anleitungen

  • Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  • Zuerst den Zucker mit der weichen Butter schaumig schlagen.
  • Jetzt das Mehl mit den restlichen Zutaten vermengen und zur Butter-Zucker Mischung geben.
  • Alles gut verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.
  • Nun den Teig in einen Spitzbeutel füllen. 
  • Alle 16 Waffelbecher auf ein Backblech (mit Backpapier auslegen) stellen.
  • Schließlich den Teig gleichmäßig in die 16 Becher verteilen. Ich hatte sie nicht mal ein Drittel gefüllt, daher sind unsere Muffins im Waffelbecher am Ende relativ niedrig ausgefallen. Nehmt ihr weniger Becher, habt ihr mehr Teig und so werden die Teilchen etwas höher.
  • Für 15 Minuten im Backofen backen.
  • Auskühlen lassen.
  • Zwischenzeitlich die Schokolade schmelzen und schließlich auf die ausgekühlten Mini-Kuchen geben. Sofort mit Deko nach Wahl verzieren.

Notizen

Deko-Streusel gibt es zum Beispiel von Superstreusel
Als Spitzbeutel habe ich diesen hier verwendet, da man ihn gut reinigen kann.