Wohnideen mit Farben: Homestory bei Anne aus Brüssel: Perfekt unperfekt

5 Kommentare

Wohnideen mit Farben: Homestory bei Anne aus Brüssel: Perfekt unperfekt

Wohnideen mit Farben: Anne aus Brüssel habe ich bei der Bloggerreise von Goodyear kennengelernt. Drei Tage haben wir zusammen verbracht – mit Start in Luxemburg, einem Abstecher in Belgien und Rückreise ab Paris.
Anne ist 35 Jahre alt und hat fünf Kinder. Für viele ist sie also die Familie mit den Fünf Kindern. Kato ist zehn Jahre alt, Lola 9. Ihre Zwillinge Lukas und Ella beide 7 und Fee 5 Jahre. Von Anfang an habe ich mich gefragt: Wie macht diese Frau das alles? Sie hat einen Fulltimejob als Key Account Manager in einem internationalen Unternehmen, sie hat eine Großfamilie und sie hat einen Blog. Weil sie in Brüssel lebt, ist der logischerweise nicht in deutscher Sprache. Dennoch mag ich ihn euch sehr ans Herz legen, denn diese Bilder sagen mehr als tausend Worte. Und Anne zeigt wunderbare Impressionen aus ihrem Familienleben.
Auch mir hat sie gestattet, einen Blick in ihr zuhause zu werfen. Und diese Momente möchte ich gerne mit euch teilen. Weil dieses Haus einfach atemberaubend ist! Hier geht es farbenfroh zu und Anne sagte mir: “Mit fünf Kindern hat man natürlich oft Unordnung. Aber ich liebe einfach tolle Accessoires, dann ist auch Unordnung wunderschön.“ Anne will kein perfektes Zuhause. Vielmehr soll es bunt sein. Die Kinder sind in allen Räumen spürbar. Alles ist ein Mix aus allem, überall hängen Flaggen und Girlanden. Ein kunterbuntes Wohnen mit Kindern! Annes Homestory:

Wohnideen mit Farben

 

Annes Tag beginnt morgens um 6.30 Uhr. Dann sind zuerst die Kinder an der Reihe. Und sobald die versorgt und in der Schule sind, geht sie selbst zur Arbeit. Sie schminkt sich im Auto. Immer. „Ich stehe so oft im Stau“, verrät Anne, „Make-up lässt sich also prima nebenbei erledigen“.

Wohnideen mit Farben

Nach der Arbeit holt sie die Kinder ab und dann wird zuhause für alle gekocht. Sie mag es „easy and healthy“, ist streng in Sachen Süßigkeiten und stellt stattdessen den Kindern lieber kleine Tomaten als Snack bereit. Natürlich gibt es auch mal Spaghetti, aber das ist eher die Ausnahme. Viel Gemüse steht auf dem Speiseplan und frisch gekocht wird täglich. Am Wochenende übernimmt das der Papa.

Bild

In einem Sieben-Personen-Haushalt muss es Regeln geben, das ist ganz klar. Rücksichtnahme ist wichtig und ohne Regeln funktioniert so ein Zusammenleben nicht, weil jedes Familienmitglied seine eigenen Bedürfnisse hat. „Ich respektiere dich – du respektierst mich“, das klingt einfach und ist es auch. Wenn man es lebt und so auch an die Kinder vermittelt. Aber noch viel mehr ist unabdingbar, wenn so viele Menschen zusammen leben. Die Kinder lernen früh, Dinge zu teilen. Sich zu kümmern, Rücksicht zu nehmen und zu verstehen, dass Mama nicht uneingeschränkt 24 Stunden Zeit für alle hat.
Oft hört Anne „Wow, deine Kinder sind so selbstständig“. Ja, das ist auch so, bestätigt sie. Es geht nicht anders. Alle wachsen mit ihren Aufgaben in so einer Familie.
Und jeder hat seine Duties. Anne kocht unter der Woche am Abend, fürs Tisch decken ist immer ein anderes Kind zuständig. Klar, dass das auch mal gerne vergessen wird. Aber damit stresst sich Anne nicht. Sie kocht dann weiter, stellt das Essen auf den Tisch und ruft:
„Kinder, das Essen ist fertig“.
Dann kommen sie um die Ecken gebraust und stellen fest: „Aber Mama, wir haben ja gar keine Teller. Und kein Besteck!“
Und dann erwidert Anne: „Das stimmt. Ich habe meine Aufgabe erledigt, das Essen ist auf dem Tisch. Also wer wollte heute den Tisch decken?“
Prompt packen alle Kids mit an und es kann gegessen werden. Das ist Erziehung mit einem kleinen Augenzwinkern, und ich finde Annes Ansätze einfach großartig. Und dass dort alle viel viel Spaß haben, das seht ihr auf den Bildern.
Abends geht Anne nie vor Mitternacht ins Bett. Meistens wird es sogar noch später. Sie hat eine Putz- und eine Bügelhilfe, die einmal in der Woche kommen. Anders wäre ihr Pensum durch den Vollzeitjob nicht zu schaffen. Und dennoch ist sie Abend für Abend gefragt. Ihr kennt das sicher selbst von euch und eurer Familie, es gibt immer eine Menge zu organisieren, zu klären, und und und. Für Fernsehen hat Anne keine Zeit, viel lieber ist sie in ihrer freien Zeit mit Freunden oder der Familie zusammen. Sie liebt Yoga, weil diese Art der Entspannung auch Arbeit für den Körper ist. Und eben kein Stillstand.

 

Ihr findet Annes Blog unter www.mamavanvijf.be. Natürlich ist sie auch bei Instagram und Twitter, dort unter dem Namen @mamavanvijf.
Zu Annes Facebook-Seite gehts hier entlang: facebook.com/mamavanvijf
Dear Anne, thanks for all!

Wohnideen mit Farbe 

 

JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
innogy smartphone
innogy SmartHome Test: Das Zuhause über eine App steuern
buntes kinderzimmer
Kinderzimmer bunt: Aufbewahrungsideen fürs Kinderzimmer

Ähnliche Beiträge

5 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

ich glaube, ich habe noch nie so ein schönes zuhause gesehen!!!!! will sofort einziehen!!!

Antworten
    Leonie Lutz
    10. Januar 2016 12:00

    Liebe Mama Bine, ich verstehe dich voll und ganz! Bei mir ist fast alles Black&White. Doch seitdem ich Annes Wohnung kenne, möchte ich gerne ein komplettes Make over ODER bei Anne einziehen :)) Liebe Grüße, Leonie

    Antworten

Thank you for this wonderfull blogpost sweet Leonie! So happy that we meet each other 🙂

Antworten

Wow wunderschön. Hier zuhause ist es auch für manchen schon zu bunt. Ich liebe es. Eine tolle Einrichtung, aber was ich noch viel toller finde. 5 Kinder, die scheinbar Kinder sein dürfen in dieser Villa Kunterbunt. Das ist Leben!❤

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security