Skandinavisch und kreativ: Homestory bei Ina aus Berlin

4 Kommentare
Ina ist 37 Jahre alt, Mama einer (fast) 7jährigen Tochter, nach eigenen Aussagen “dekogeschädigt” und eine echte Frohnatur mit ganz viel Spass am Leben und schönen Dingen. Sie arbeitet in Vollzeit als Laborantin in der Pharmabranche und hat einen langen Tag – denn um 5 Uhr morgens ist Aufstehen angesagt. Trotzdem schafft es Ina jeden Tag, der Familie am Abend leckeres, frisch gekochtes Essen zu präsentieren. Und danach widmet sie sich ihrer Dekoliebe. 🙂 Platz hat sie dafür, denn die Familie kann sich auf 100 Quadratmetern prima austoben. Sie liebt es skandinavisch, herrlich gemütlich und braucht viel Kerzenschein und Kuschelkissen. Ich habe Ina auf Instagram entdeckt. Und weil sie so tolle Ideen hat, musste ich sie einfach zum Interview einladen. Mitgebracht hat Ina jede Menge schöne Bilder aus ihrem Zuhause. Aber seht selbst  – die Homestory aus Berlin:

Bild

Ich find die Idee genial: Ina hat einen Setzkasten zur Kreativschmiede umfunktioniert! Absoluter Clou sind die Gläser, die sie unten befestigt hat. Die Deckel sind getackert und somit bombenfest am Regal fixiert. Ihr könnt natürlich auch ein Loch durch die Deckel bohren und mit einer Schraube im Regalboden arbeiten.

Liebe Ina, erzähl doch mal – wie lebt ihr? 

Ich lebe mit meinem Mann und unserer fast 7jährigen Tochter Lilian im wunderschönen Berlin. Als Volltagskraft habe ich jeden Tag ein straffes Programm, aber ich habe immer Hummeln im Hintern und sitze meist erst gegen 20 Uhr auf der Couch. Ich liebe Kochen und versuche jeden Abend für meine Süssen was Leckeres zu zaubern. Die Raupe und ich basteln viel und sind eigentlich ständig am werkeln. Ansonsten sind wir begeisterte Radler und düsen viel durch Berlins Umgebung.


Bild

Die liebe zu Marmorlooks kann Ina nicht verbergen. Toll finde ich auch die Kombination aus Weiß und Holz – so wirkt alles herrlich gemütlich.

Bild

Gelb (Deko) und turqoise (Beistelltisch) sind wunderbare Eyecatcher. Bei dem Anblick würde ich auch gerne mal die Beine hochlegen.

Wann hast du deine Liebe für Deko & Interior entdeckt?
Seit meinem ersten Dänemark-Urlaub vor vier Jahren habe ich meine Liebe für Interior entdeckt und seitdem bin ich ihr verfallen. Unsere Wohnung hat einen kompletten Wandel durchgemacht und ich bin noch lange nicht fertig. Zum Glück unterstützt und hilft mir mein Mann, obwohl er manchmal die Augen verdeht, wenn ich mal wieder ein Paket bekomme …

Was inspiriert dich?
Auf jeden Fall Instagram! Aber auch Pinterest gehört zu meinen absoluten Favoriten, diverse Blogs natürlich und das tägliche Bild von Berlins Strassen und ihren Bewohnern. So bunt, so kreativ, so verrückt!

Wo kaufst du am liebsten für die Wohnung ein?
Ich liebe Onlineshopping. Meine liebsten Shops sind: “Geliebtes Zuhause”,”Nostalgie im Kinderzimmer” , “Lunoa”, “Das Tropenhaus”, “HEMA”, “H&M Home”, “depot”, “shabbystyle” und “bertine”. Günstige Marmeladengläser gibt es übrigens bei www.glaeserundflaschen.de, für alle, die den Setzkasten nachmachen wollen.

Oben seht ihr das Kinderzimmer von Inas Tochter. Ist das ein Traum oder ist das ein Traum? Ina wünscht sich noch einen Kleiderschrank für Ihre Kleine. Und auch ansonsten hat sie noch Großes vor: “Ich möchte eine Tür mit Tafelfarbe bemalen. Dann hat sie endlich ihre eigene Wand und benutzt nicht immer meine :))”, verriet mir Ina. Ach ja, und eine Miffy-Lampe wünschen sich Mama und Tochter auch. Da kann ich euch übrigens nur einen heißen Tipp geben: sammelt Payback-Punkte. Mit denen könnt ihr bei design3000.de nämlich bezahlen und dort gibt es auch die Miffy-Lampe 🙂

Liebe Ina, danke für diesen wunderbaren Einblick in dein Zuhause!

JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
Urban und skandinavisch: Anne und ihre Traumwohnung

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Das ist wirklich ein schönes Heim. Darf ich fragen, woher der Setzkasten ist? Ich würde das so gerne nachmachen. Danke für die Inspiration!

Antworten

    Liebe Martina, den Setzkasten habe ich vor einigen Jahren bei Impressionen bestellt. Icg glaube, es gibt ihn da noch. Viel Glück! LG

    Antworten

Ina! So ne gute Idee mit dem Setzkasten!!! Und was die Miffy-Lampe angeht, die wünschen wir uns auch. Super Tip mit den Payback Punkten!!! Gruß und Kuss vom Frolleinsche

Antworten
Katrin Hackbarth
9. Dezember 2016 12:00

Der Setzkasten ist ja genial…like!

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security