Alternativen für teure Kosmetik: günstig vs. teuer – was taugt?

2 Kommentare
Dieser Beitrag wird unterstützt durch Werbung

Alternativen für teure Kosmetik: günstig vs. teuer – was taugt?

Alternativen für teure Kosmetik – gibt es die? Oder lohnt sich die Investition in teure Produkte wirklich? Ich habe mir meine Beauty-Lieblinge angesehen und Alternativen getestet. Die ein oder andere Überraschung ist dabei!

Pflege – Gesichtscreme 

Vorab: Ich nutze seit mehr als zehn Jahren die Produkte von Kanebo. Die heißen mittlerweile SENSAI, drin ist aber immer noch das gleiche (gute) Zeug. Kanebo ist allerdings sehr hochpreisig. Es ist super verträglich, auch bei sehr trockener und empfindlicher Haut. Oft schon habe ich andere Marken getestet, immer wieder aber bin ich zu Kanebo, also SENSAI, zurückgekehrt.
Es gibt nur zwei Alternativen – und für mich Überraschungen, was ich stattdessen ebenfalls gut vertrage, als Make-up Grundlage geeignet ist und preislich unschlagbar: Einmal die Feuchtigkeitscreme von Aldi, Lacura. Eine echte Überraschung, die Creme kostet nämlich nicht mal 3 Euro und hat sogar mal als Testsieger bei Stiftung Warentest abgeschnitten. Alternative 2 ist ebenso bekannt, und war für mich trotzdem eine Überraschung: Die reichhaltige Tagespflege von NIVEA, preislich unter 5 Euro und mit einem “gut” von Ökotest bewertet. ​

Alternative zu teueren Cremes

​teuer:
Lotion von Kanebo/SENSAI*: ca. 75 Euro
Emulsion von Kanebo/SENSAI*: ca. 100 Eurogünstig:
LACURA Feuchtigkeitscreeme: ca. 2,50 Euro
NIVEA Tagespflege: 3,99 Euro.

die-beste-handcreme-guenstig_1_orig

​Pflege – Handcreme
Handcreme brauche ich mehrmals täglich. Umso wichtiger, dass sie angenehm riecht, schnell einzieht und gut nachwirkt. Eine Mega Enttäuschung ist für mich an dieser Stelle RITUALS. Mit zehn Euro zähle ich die Handcreme jetzt mal zur teureren Variante. Meine Haut trocknet mit dieser Creme noch mehr aus, es bleibt ein glitschiges Gefühl an den Händen. Nur der Duft, der ist okay. Überraschend gut, super angenehm und nachhaltig wirkungsvoll ist die Handcreme von Eucerin “Eucerin ph5”, Kostenpunkt: Unter 5 Euro.
FAZIT: Lieber im unteren Preissegment kaufen und nicht vom schönen Look der RITUALS-Creme ablenken lassen! ​


ist-teure-kosmetik-wirklich-besser

Make-up – CONCEALER 

Jahrelang habe ich auf den Concealer von Yves Saint Laurent* geschworen. Doch ich brauche viel davon und irgendwie hat es mich immer genervt, die 30 Euro dafür auszugeben. Ausprobiert hatte ich auch den Concealer von L.O.V. Cosmetics. Ganz neu entdeckt und preislich eine unschlagbare Alternative ist jedoch der WAKE UP Concealer* von Manhattan. Und mit kanpp drei Euro kann man sowieso nichts falsch machen!

teuer:
Concealer von Yves Saint Laurent*, ca. 30 Euro.
günstig:
WAKE UP Concealer* von Manhattan: 2,95 Euro. ​


​MAKE-UP – Foundation

In Sachen Foundation habe ich noch keine wirklich günstige Alternative für mich gefunden. Ich nutze zwei Produkte, beide sind nicht günstig aber sehr ergiebig, und damit für mich auch im mittleren Preissegment.
Beim Make-up wechsle ich zwischen „Studio Fix Fluid*“ von MAC (deckend) und der „Serum Foundation*“ von Bobbi Brown (für ein natürlicheres Aussehen am Tag). Da ich beides gut vertrage und ich lange etwas von den Produkten habe, bleibe ich auch dabei und suche kein günstiges Produkt mehr.Make-up von MAC*: http://amzn.to/2pAta9V
Make-up von BOBBI BROWN*: http://amzn.to/2pntZYr

Die besten Kosmetikprodukte günstig


​Nagellack
In Sachen Nagellack habe ich nun ausgemistet. Einige Lacke von ESSIE aber auch die CHANEL-Lacke sind rausgeflogen. Ich weiß nicht, ob Chanel etwas an der Rezeptur geändert hat, aber ich bin nicht mehr happy damit. Die Lacke halten mir zu kurz. Überraschend gut finde ich hingegen die Lacke von P2 Cosmetics. Die brauchen allerdings einen Überlack, damit sie einerseits lange halten und andererseits nicht abfärben. Tatsächlich sieht man in meiner weißen Küche immer mal Spuren vom Lack. Nervt natürlich auch, lässt sich aber komplett mit einem Überlack beheben.Nagellack von P2 “color victim“: 1,55 Euro.

​*Amazon-Partnerlink
JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
Lässig, hip, nachhaltig: Kindermode von nOeser
Die Trotzphase ist kein Ponyhof: Buchtipp

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Hi leonie, ich nutze auch die Creme von Aldi. Die ist echt gut!! Den Tipp mit dem Concealer merke ich mir. Brauche nämlich auch viel 🙈

Antworten

    prima, ist auch gar nicht so einfach, einen guten concealer zu finden, der preislich auch noch klasse ist 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security