Eis selber machen

4 Kommentare

Eis selber machen

Whoop, whoop! ? EIS, EIS BABY? ist da: Unser E-Book zum kostenlosen Download! Mit easypeasy Eisrezepten, die ihr ganz einfach zuhause nachmachen könnt – ganz ohne Eismaschine! Unten könnt ihr das kostenlose E-Book runterladen. Und wer Interesse an noch mehr Rezepten hat, findet hier – auch zuckerfreie – Eisrezepte für Zuhause.

Eis selber machen

Vor einiger Zeit habe ich angefangen, unser Eis selbst zu machen. Erstens, weil’s megalecker ist. Zweitens weil’s super einfach ist. Und drittens weil ich damit sogar gesunde Varianten ohne Farb- und Konservierungsstoffe zaubern kann. Inspiriert hat mich von der ersten Sekunde an Bloggerin Daniela aus Österreich. Unter diekleinebotin.at veröffentlicht sie unfassbar tolle Popsicles-Rezepte. Und eines Tages schrieb mir eben diese Daniela, deren Rezepte mich so begeisterten, ob wir nicht gemeinsam ein E-Book veröffentlichen sollen. Wir beide. Zusammen. Mit unseren Rezepten. Ich war begeistert und schrieb Daniela sofort auf ihre liebe Mail zurück! Nicht mal 24 Stunden später bekam ich einen ersten Entwurf. Denn Daniela hat das Design einfach selbst gemacht und, was soll ich sagen, ich finde, es ist so hübsch geworden!

Und nun, ist es fertig: Unser Sommergeschenk an euch. An unsere Leser und Rezepte-Fans! Kostenlos zum Download unter diesem Artikel und natürlich auch auf Danielas Seite.

Und hier seht ihr nur zwei der Gründe, warum ihr unser E-Book lieben werdet:

In „Eis, Eis Baby“ verraten wir euch 13 ultraleckere und einfache Eisrezepte, die ihr zuhause nachmachen könnt. Für unser Eis am Stil verwenden wir die Formen von Rosenstein & Söhne (Amazon-Partnerlink). Manche unserer Eissorten eignen sich aber auch für Muffinförmchen aus Papier!

Ein PDF für alle könnt ihr unter diesem Text runterladen, alternativ gibt es EIS, EIS BABY auch als E-Book.

Hier findet ihr das E-Book bei iTunes – es öffnet sich nach dem Laden dann direkt auf eurem iPhone oder iPad.
Alternativ könnt ihr auch unter diesem Artikel das E-Book in zwei Versionen runterladen – in der ersten direkt für iPhone & Mac-Besitzer, die auf iBooks mobil oder am Rechner lesen:

 

Download “EIS, EIS BABY” für Mac OS  / iPhone

 


Und in der zweiten Variante, wenn ihr über Android lest. Dazu empfehlen wir den kostenlosen E-Book Reader von ebooks.com 

Download “EIS, EIS BABY” für Android

EIS EIS BABY ANDROID

UND HIER GEHTS ZUM KOSTENLOSEN PDF: 
EIS EIS BABY - ALS PDF

eis selber machen


JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
Augenringe wegbekommen müde falten unter den Augen Hyaluron Schlupflider
Augenringe wegbekommen – Was wirklich hilft für müde Mamas
Sie sind zurück: Die Teletubbies laufen wieder im KiKA
Sie sind zurück: Die Teletubbies laufen wieder im KiKA

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

WOW! Die Rezepte sind genial! Ich bin immer auf der Suche nach neuen Ideen, diese Rezepte kann man prima mit den Kindern machen und sehen köstlich aus. Was für eine tolle Alternative, gerade im Sommer wollen die Kinder ja jeden Tag ein Eis von der Eisdiele und bei heißem Wetter ist es so schwer nein zu sagen 😉
Vielen Dank für das tolle Rezeptbüchlein!

Antworten

Hallo Leonie, ich hätte zu gern das Eis Rezept, doch leider öffnet sich bei mir weder der Link zum E-Book noch zur PDF Datei 🙁 bin ganz traurig. Ein gesundes Eis wäre so toll für meine kleine Rasselbande.
Liebe Grüße Rita

Antworten
    Leonie Lutz
    4. Mai 2017 12:00

    Liebe Rita, klick mal mit der Maus auf “Datei herunterladen” und wähle dann mit der rechten Maustaste “speichern unter” oder “Ziel speichern unter”. Sollte es nicht klappen, schick mir doch ne E-Mail an Leonie@minimenschlein.de – dann lasse ich dir die Rezepte per mail zukommen 🙂 liebe Grüße, leonie

    Antworten

Ich wollte schon die ganze letzte Woche schreiben! Wir haben schon drei Rezepte getestet und sind total begeistert. Danke das ihr es umsonst zur Verfügung stellt.

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü