Fasziniert von dir // Eine Liebeserklärung  

13 Kommentare

 

Oh du kleines Wesen, das mich so oft an den Rand meiner Kräfte bringt. Oh du goldiges MiniMenschlein mit deinem frechen Köpfchen, den wilden Locken und deinem starken Willen.
Ich bin fasziniert von dir. Fasziniert, wie du jetzt mit deinen zweieinhalb Jahren die Welt entdeckst. Wie du im zarten Sommerregen stehst und dich über jeden Tropfen freust, der auf deinem Köpfchen abperlt. Wie du im Planschbecken sitzt und hochkonzentriert das Wasser von einem Gefäß ins Nächste füllst – mit Geduld und in gefühlter Zeitlupe. Wie du dein Mini-Täschchen an deinem Unterarm trägst, als wärst du eine feine Dame mit einer sehr teuren Tasche. Wie du vehement und konsequent dann doch so gerne mit deinem Fahrradhelm am Tisch sitzt. Wie du dir selbst immer wieder die vielen Haare aus dem Gesicht streichst und doch kein Spängchen tragen willst.

Das Foto hat Leni Moretti während ihrer Homestory bei uns aufgenommen. <3
Fasziniert von dir. Wie du merkst, wenn deine große Schwester nach deinem Mittagsschlaf plötzlich bei Freunden ist und du sie überall suchst. Wie du auf deine Spielkasse tippst und mir sagst: „Mama, ich schreibe auch!“
Wie du im Sandkasten sitzt und den Sand in einer Seelenruhe zwischen deine Zehen rieseln lässt. Wie du deine Hände in die Hüften stemmst und „Oh mein Gott“ sagst, wenn du dich aufregst.
Wie du dich freust, wenn der DHL-Mann klingelt und Pakete bringt, weil wir sie immer gemeinsam öffnen und entdecken. Wie du voller Elan und hochmotiviert deinen eigenen, roten Einkaufskorb im Supermarkt hinter dir herziehst und alles rein wirfst, was du entdeckst.

Wie du  beim Spanier Tapas isst, sie weglegst und laut „Fleischwurst“ rufst.
Wie du deine Stofftiere und Püppchen ganz nah an deinen Körper legst, sie streichelst und ihnen sagst, dass alles ok ist. Wie du mit deiner klitzekleinen Sonnenbrille vor dem Spiegel auf und abläufst und dich so klein schon so cool findest.

Fasziniert von dir. Fasziniert, wie ruhig du bist, wenn wir zusammen auf der Couch liegen und ein Hörspiel hören. Und wie du die Texte schon nach wenigen Malen in deiner Sprache einfach mitsprichst. Wie du in deinen Bilderbüchern jeden Schmetterling und jede noch so kleine Illustration kennst und kommentierst.
Wie du mit mir zusammen die Wäsche aufhängst, und dabei einfach alles immer nach links schiebst, damit du rechts wieder Platz hast. Wie du mir in der Badewanne einen Spiel-Kaffee machst mit viel Schaum, der ganz vorsichtig aus dem Wasser gefischt wird.

Wie du mir am morgen erklärst, dass die Hose „nicht gut“ ist und du eine andere Hose möchtest. Wie du mir sagst, dass du dein neues Laufrad nur anguckst und nicht testen möchtest, weil du „zu klein“ bist. Wie stolz du dein Spieltelefon trägst, mit dem du täglich die Oma anrufst und ich in deiner Gestik und Mimik mich selbst sehe.
Wie du beim Einschlafen mit deinem Kuscheltier auf die Bettdecke klopfst, so wie ich selbst es vor über 30 Jahren als Kind getan habe.

Fasziniert von dir. Weil du bist, wie du bist.
Wie schön, dass es dich gibt. Deine Mama.

JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
Ein Törööö auf Benjamin Blümchen! + Verlosung
Unfassbar anstrengend, unfassbar gut: Wenn Kinder größer werden …

Ähnliche Beiträge

13 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Liebe Leonie,
ich habe den Artikel letztes Jahr schon gelesen und gerade nochmal, weil er einfach so schön ist. Muss ich für meine Tochter auch mal schreiben.
Liebe Grüße
Tina

Antworten

Das ist sehr schön geschrieben…. Wenn deine kleine Maus es später einmal liest, wird sie gern an ihre schöne Kindheit zurück denken.

Antworten

Wunder-wunderschön gefühlt, weil so schön geschrieben!!❤️❤️❤️🙏🙏

Antworten

Liebe Leonie,
das hast Du so wunderschön geschrieben! – am besten fand ich die Stelle mit der Fleischwurst! 😉 Und das kleine Engelchen gleicht Dir so sehr, wie aus dem Gesicht geschnitten finde ich!
Liebste Grüße, Kathrin

Antworten

Oh Leonie, ist das schön geschrieben!!! Ich freu mich auch so sehr, Tom aufwachsen zu sehen und jeden Tag neue Dinge zu entdecken! Kinder machen einfach Spaß 🙂

Antworten
Tante Emma
7. März 2018 12:00

Eine wahnsinnig tolle Liebeserklärung. <3
Hier übrigens nicht "oh mein Gott" sondern: "Das kann ja wohl nicht wahr sein." Krchrkch.
Liebe Grüße
Tante Emma

Antworten

Ohhhh wie schön 💕… das hast du so liebevoll geschrieben, ganz wunderbar 💕

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security