Happy Kindergeburtstag: Die HARIBO Piratenparty!

9 Kommentare
Dieser Beitrag wird unterstützt durch Werbung

Happy Kindergeburtstag: Die HARIBO Piratenparty!

​TADAAAA! Herzlich Willkommen zur HARIBO Piratenparty! Heute gibt’s hier Anregungen für den nächsten Kindergeburtstag, der optisch so gestaltet ist, dass er beweist: Hey, das Piraten-Thema ist für Jungs- wie Mädelsgeburtstage gleichermaßen eine säbelstarke Idee. In den Hauptrollen: Die Neuen von HARIBO. Der Piraten-Mix mit Schiffen, Säbeln und Papageien, Süß-See mit kandierten Meerestieren, VULCANO F!ZZ mit saurer Apfel-Füllung und natürlich SCHATZTRUHE mit Münzen, Edelsteinen und Juwelen. Hereinspaziert und losgefeiert!

Für die HARIBO-Piratenparty habe ich mir verschiedene Ideen überlegt. Es gibt …

… Piraten-Cupcakes. Ich habe ein einfaches Muffin-Rezept gemacht und fürs Topping 1 Eiweiß mit 250 Gramm Puderzucker und 1 EL Zitronensaft verrührt. Mit einem Spritzbeutel den abgekühlten Muffins das Häubchen verpasst und zum Schluss mit Säbeln und Schiffen aus dem Piraten-Mix verziert.

Der Teig für die Muffins ist schnell zubereitet, da ihr einfach alles in eine Schüssel gebt und die Zutaten zu einer feinen Masse verrührt: 400 g Mehl, 350 g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, 1 Päckchen Backpulver, 5 Eier, 250 g Butter sowie 1/2 Tasse Wasser. Den Teig 30-35 Minuten bei 175 Grad mit Unter- und Oberhitze backen. Nach dem Abkühlen kommen Puderzucker-Masse wie oben beschrieben plus HARIBOs aus dem Piraten-Mix zum Einsatz.  

… Apfel-Schiffchen.

Dazu einfach die Äpfel gut waschen und abtrocknen. Dann kleine Papierfähnchen im Piratenlook an einen Zahnstocher kleben und reinstecken.
… Schoko-Muffins mit Herz & Haube.
Die Schokomuffins haben einen farblichen Kontrast bekommen. Und seht ihr die weiße Kugel oben drauf? Das sind natürlich Perlen. Frisch aus dem Päckchen HARIBO SCHATZTRUHE.Zutaten für 12 Schokomuffins: 125 g Butter, 100 g Zucker, 250 g Mehl, 3 Eier, 1 EL Zimtpulver, 2 TL Backpulver, 75 g Kakaopulver, 125 ml Milch, 1 Prise Salz. Einfach alles vermengen und bei 175 Grad Umluft für etwa 30 Minuten im Ofen backen. Fürs Topping etwas Puderzucker-Masse sowie Perlen aus der HARIBO-SCHATZTRUHE dekorieren. 

​… Meeres-Wasser.

Was trinken Piraten? Natürlich ungesalzenes Meereswasser. Das Wasser ist praktisch und schnell gemacht. Etikett abziehen. Piraten-Etikett draufkleben – fertig.

… VULKAN-Torte.

​Definitiv was fürs Auge ist auch das Vulkan-Törtchen. Biskuit gelingt mir so selten, daher habe ich in kleinen Formen einfach den restlichen Muffinteig ausgebacken. Dann abkühlen lassen und mit einer Schicht aus frischer Sahne die einzelnen Stücke verbinden. Muss man dann natürlich sofort verzehren. Das Topping hier: Die brizzeligen Leckereien mit saurer Apfel-Füllung namens VULCANO F!ZZ. 

 

… Dosenwerfen.

Was machen Piraten, um die Zeit bis zur Schatzsuche zu überbrücken? Natürlich, sie werfen Dosen! Und die Gewinner dürfen sich dann mit Vorsprung auf die Suche nach dem Schatz machen. Und der ist prall gefüllt mit Talern!

… Piratengold-Torte! 

Da ist er! Der Schatz – oder besser gesagt, die Piratengold-Torte. Hier habe ich einfach nach dem Prinzip des Piñata-Kuchens gearbeitet, den Deckel aber weg gelassen. Den Schatz darf man ja wohl auch sehen. Und damit der Kuchen noch ein bisschen witziger aussieht, bewachen zwei goldumzogene Eiswaffeln den beliebten Schatz!

Rezept für die Piratengold-Torte in der Piñata-Kuchenform: 250 g weiche Butter, 250 g Puderzucker, 250 g Mehl, 5 Eier Größe M, 1 Päckchen Backpulver und 1 Päckchen Vanillezucker. Den Teig vermengen und in einer sehr gut gefetteten Piñata-Kuchenform mindestens 40 Minuten bei 170 Grad (Ober- und Unterhitze) im Ofen ausbacken (Stäbchenprobe machen!). Nach dem Auskühlen mit weißem Frosting verzieren, Eistüten und Deko platzieren und mit ganz ganz vielen Goldtalern aus der HARIBO-SCHATZTRUHE füllen. 

 

Spiel-Ideen für die Piratenparty: 

Dosenwerfen:
Einfach ein paar Tage zuhause Dosen sammeln, auswaschen und mit Piratenflaggen bekleben!

Schatzsuche:
Kinder lieben es, einen Schatz zu suchen. Und der ist hier natürlich unser Piratenkuchen mit jeder Menge Piratengold. Ihr könnt den Kuchen verstecken und dann zwei Gruppen bilden. Ziel ist es, verschiedene Aufgaben nach der Schatzkarte zu erfüllen. Die Gruppe mit dem meisten Punkten bekommt am Ende einen Vorsprung von 5 Minuten, um den Schatz zu finden, den ihr vorher versteckt habt (im Garten, in der Wohnung oder oder …).

Vorbereitung: 
Jede Gruppe bekommt eine selbst gemachte “Schatzkarte” mit Hinweisen. Ob drinnen oder draußen, da ist vieles möglich. Aus Erfahrung würde ich nicht mehr als fünf Stationen auf der Schatzkarte einbauen. So bleibt es spannend und die Kinder verlieren das Ziel nicht aus den Augen.
Stationen auf der Schatzkarte können je nach Alter zum Beispiel sein:
– Schätzfragen
– Rechenaufgaben
– “Blinder Pirat”: Hier bekommen die Kinder nicht eine sondern zwei Augenklappen. Und jeweils einer aus jeder Gruppe muss aus drei verschiedenen Lebensmitteln nach und nach erraten, was er da gegessen hat.
– Flinker Pirat: Jeder muss einmal ums Haus rennen – welche Gruppe ist am Schnellsten?
– Reisender Pirat: Hier wandelt ihr einfach das Spiel “Reise nach Jerusalem” ab. Statt Stühle kommen Kissen auf den Boden. Das sind die Inseln. Der Gewinner bekommt einen Punkt für seine Gruppe – und hat damit einen Vorsprung, wenn es am Ende um die Suche des Schatzes geht.

Und jetzt wünsche ich euch viel Freude bei der nächsten Kinderparty – Schiff ahoi!

​HARIBO? Macht froh! So schmecken die neuen Sorten: 

HARIBO Piraten-Mix: Kirsche, Apfel, Erdbeere, Orange, Maracuja und Cola.
HARIBO Süß-See: Waldmeister, Kirsche, Apfel, Heidelbeere, Ananas und Maracuja.
HARIBO VULCANO F!ZZ: Zitrone, Blutorange und Kiwi, und super saure Apfel-Füllung!
HARIBO SCHATZTRUHE: Ananas, Granatapfel & Kaktusfeige, Mango-Maracuja und Multifrucht.

JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
MiniMenschlein liest: Die neuen Miffy-Bücher von Dick Bruna
Fotoshooting bei MiniMenschlein.de: Das sind wir!

Ähnliche Beiträge

9 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Richtig klasse. Und endlich mal so jungsuntypisch. Wir haben nämlich Mädchen und die mögen Piraten und Feuerwehrmänner viel lieber als Puppen!

Antworten

Oh mein Gott, kannst du bitte meinen nächsten Geburtstag ausrichten?
wie süß ist denn dieses Motto und wie verdammt gut umgesetzt es einfach ist.
Die Rezepte muss ich mir alle abspeichern 😀 Ich bin gerade einfach so begeistert davon.
Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

Antworten

Hi Leonie,
oh wie toll! Und was hast du dir für eine Wahnsinns-Arbeit gemacht! Die Rezepte sind gleich gebunkert, denn der nächste Kids-Geburtstag kommt bestimmt!
Liebe Grüße,
Moni

Antworten

Boooaaah, liebe Leonie,
ich will jetzt sofort genau so eine Piratenparty – das sieht einfach MEGA aus!
Ganz liebe Grüße,
Renaade

Antworten

WO IST MEIN PLATZ? Ich möchte ein Stück von der Titt… äääh Vulkan-Torte!! Ich knutsch Dich meine Liebe! So schade dass wir uns nicht sehen!
Alles Liebe
Claretti

Antworten

Liebe Leonie, natürlich sofort gelesen, aber nicht kommentiert 🙈. Schande auf mein Haupt. Ich liebe alle diese Ideen und werde meine Jungs zu einer erneuten Piratenparty überreden. Lecker! Ganz liebe Grüße, Claudia

Antworten
Nina | Pinspiration
3. Januar 2017 12:00

Was für eine tolle Haribo-Piraten-Sause, da wäre ich aber gerne dabei gewesen 😉
Liebe Grüße aus Berlin & endlich mal wieder hier gestöbert

Antworten
Irene Knapp
3. Juni 2017 12:00

Soooo liebevoll gestaltet. Und welche Ideen! Wahnsinn! SUPER TOLL.
Alles Liebe
Irene

Antworten

Das sieht wirklich super aus, echt tolle Idee. Wie es der Zufall so will, habe ich gestern auch einen Artikel zum Thema Kindergeburtstag planen geschrieben. Drei Dinge sind besonders wichtig. Schaut doch mal in meinem Blog vorbei: https://schenkdichgluecklich.com/2017/03/12/wie-planst-du-den-perfekten-kindergeburtstag/
Viele Grüße,
Stephan

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security