Nachhaltig & hübsch: Neue Modelieblinge für Kinder

1 Kommentar

Nachhaltig & hübsch: Neue Modelieblinge für Kinder

Nachhaltig und hübsch, produziert in Deutschland oder Europa: Das haben die Kindermodelabels hello Simone, Repose Ams und Monkind gemeinsam. Einen kleinen Einblick in die Kollektionen möchte ich euch heute geben.
Mit meinem Favoriten mag ich gerne anfangen, und das ist Monkind aus Berlin. Monkind steht für zeitlose Kindermode, weil sie eben auch dahingehend nachhaltig sein soll, dass sie sich nicht Trends unterwerfen muss. Das familiengeführte Label rund um Designerin Valeria produziert in Berlin und in GOTS-zertifizierten europäischen Produktionsstätten. Hier ein Einblick in die kommende Kollektion: ​

Nachhaltige Kindermode

Weiter geht es mit dem Pariser Label “Hello Simone”. Gegründet wurde es schon 2014, ich bin aber auch erst in diesem Jahr darauf gestoßen. Vor allem für Mädchen, die schon übers Kleinkindalter hinaus sind, finde ich die Mode toll. Erkennungszeichen: Bunt trifft auf Mustermix, und hebt sich damit ganz französisch und ziemlich eindeutig von den Stücken ab, die der Kindermode-Markt bislang so zu bieten hat.

Ein drittes, neues Kindermodelabel hatte ich angekündigt. Und das ist “Repose Ams” aus Amsterdam. Ich kenne die vergangene Sommerkollektion leider nicht, finde die Winterstücke jedoch herzallerliebst.

“Repose Ams” setzt auf ein klares Design und hohen Tragekomfort. Ein Satz wie dieser mag klingen, als käme er aus dem Katalog, trifft es aber in diesem Fall eben einfach, also muss ich das auch so schreiben. Die Kollektion rund um Strickpullover und Co ist nämlich eben hochqualitativ, wärmt in Herbst und Winter, ist weich und nachhaltig produziert.

 

Erhältlich sind die Labels zum Beispiel bei Kleine feine Leute.
JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
Lässig, hip, nachhaltig: Kindermode von nOeser
Die Trotzphase ist kein Ponyhof: Buchtipp

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Danke! Die kannte auch auch alle noch nicht. 👍🏼

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security