Vorwerk Kobold VR200 Saugroboter oder: TEST THE BEST

Dieser Beitrag wird unterstützt durch Werbung

Vorwerk Kobold VR200 Saugroboter Test

„Das bisschen Haushalt ….“ Haha, jetzt lachen wir alle mal eine Runde ganz ganz leise in uns hinein. Denn es ist einfach der Wahnsinn, was im Familienleben Tag für Tag so anfällt. Von wegen “…bisschen“! Erst kürzlich sagte ich zu meinem Mann: Schatz, so geht’s nicht weiter! Wir arbeiten beide, wir haben zwei Kinder, und wir wollen unsere freie Zeit gemeinsam mit den Kids genießen – und nicht gemeinsam putzen, weil wir es anders zeitlich nicht gebacken bekommen. Und mein Mann dann so: Dann lass uns doch jetzt endlich wieder eine Putzfrau suchen! Gesagt, getan. Es kam ein Putzmann über eine Agentur, leider ging diese Idee aber sowas von nach hinten los, so dass wir den Service abbrechen mussten.

Einen Tag später bekam ich eine Mail von Vorwerk: Ob ich Interesse hätte, den Saugroboter VR200 mal genau unter die Lupe zu nehmen. EIN SAUGROBOTER? Ja, ja, ja ich will, schrieb ich zurück!
Und nun habe ich hier einen kleinen, feinen Helfer der jeden Tag seine Arbeit verrichtet, während ich meiner Nachgehe – saugen gehört nicht mehr dazu! Und das hat so viel Entspannung in den Haushalt gebracht, weil sich der Kobold VR200 meinen Böden ohne meine Hilfe widmet. Grandios gut! So gut, dass ihr auch einen bekommen sollt – denn jaaa! Es gibt einen zu gewinnen! Bye, bye Hausfrauen-Koller :

UNBOXING 
Was mir direkt beim Auspacken auffiel: Man muss kein Experte in Technik sein, um den Kobold Saugroboter VR200 startklar zu machen. Es gibt eine Kurz-Bedienungsanleitung für den ersten Start, alles andere ist super intuitiv.
Einmal fix die Seitenbürste befestigen, das klappt mit einem Klick. Staubfilter einsetzen, und dann erstmal eine Weile laden, mindestens jedoch 90 Minuten – das kennen wir von anderen technischen Geräten ja auch, die noch ganz neu sind.

 

REINIGUNG 
Um die Reinigung zu starten gibts drei Möglichkeiten. Entweder, indem ihr auf dem Gerät selbst auf START klickt, über die App oder alternativ über die Fernbedienung. Sollen alle Räume gereinigt werden oder nur eine bestimmte Fläche? Das könnt ihr einstellen, in dem ihr ALLE RÄUME oder SPOT wählt. Und dann geht’s auch schon los. Jetzt braucht euch der Saugroboter nicht mehr. Er ist schlau und intelligent genug, und hat dafür eine Menge Sensoren zur Verfügung, mit denen er versteht, wann ein Treppenabsatz droht und umdrehen muss. Er versteht auch, dass er meckern muss, wenn er über einen Socken fährt und vom Fremdkörper befreit werden will. Und er versteht, wenn sein Akku zu Neige geht und er wieder zu seiner Ladestation zurückkehren sollte.
Kurzum: Der Kobold VR200 Saugroboter ist super selbstständig und braucht nur wenig Aufmerksamkeit! Tatsächlich kommt er sogar in die Ecken, das war für mich die größte Überraschung, hatte ich ihm das nämlich nicht zugetraut. Irgendwie dreht er sich aber so, dass er die ganz akribisch abarbeitet.

Was ich empfehle: Gewisse Dinge kann man aus dem Weg räumen. Nun haben wir Barhocker in der Küche, die stelle ich zur Seite. Die TrippTrapp-Stühle der Kids hingegen kann ich stehen lassen, weil der Kobold reinfährt, darin wendet und wieder hinaus steuert. Ziemlich cool! Alles, was so im Leben mit Kindern rumliegt, schafft er prima: Staub, Sand, Brotkrümel, Konfetti und Co. Kleines Spielzeug würde ich aber immer aus dem Weg räumen, das könnte er verschlucken. Sollte das mal passieren, wird er meckern, so dass ihr sofort Bescheid wisst. Ihr könnt die Fremdkörper dann auch easy entfernen, allerdings – und das ist ganz wichtig – muss das Gerät dann zuerst in den Einstellungen ausgeschaltet werden.
Türschwellen erledigt er im Nu, er hast sogar einen Allradantrieb, um die Höhe zu stemmen.

Sehr praktisch ist übrigens, dass ihr den Saugroboter in Verbindung mit der kostenlosen Roboter-App auch von unterwegs aus starten könnt. Ich nutze zuhause die App weniger, aber für unterwegs ist sie grandios. Setzt natürlich voraus, dass ihr euren Saugroboter mit dem W-Lan verbunden und die App installiert habt. Aber das ist eine Sache von maximal drei Minuten, und wird in den Einstellungen gemacht. ​

GUT ZU WISSEN

  • Der Saugroboter hat auch eine Eco-Option. Damit saugt er nicht nur leise, sondern auch länger. Wobei ich sagen muss: Leise ist er ohnehin! Ich arbeite ja zuhause und es stört mich überhaupt nicht, wenn er im Hintergrund wirbelt. Die Lautstärke spielt natürlich auch bei allen eine Rolle, die ein Tier haben. Je leiser, desto besser, damit sich die Vierbeiner nicht fürchten.
  • Der Vorwerk Kobold VR200 war erst Anfang des Jahres Testsieger bei Stiftung Warentest  – wohlverdient und absolut zurecht!
  • Wenn der Akku leer geht, steuert der Saugroboter wieder die Basis an. Allerdings merkt er sich ganz genau, wo er aufgehört hat. Und dort fängt er dann ganz selbstständig wieder an, sobald er geladen ist.
  • Wichtig ist, die Sensoren und das Bürstchen immer wieder zu reinigen. Das klingt allerdings aufwändiger, als es tatsächlich ist. Zunächst schaltet ihr einfach das Gerät aus, Sensoren könnt ihr dann mit einem Wattestäbchen reinigen bzw. damit einfach kurz drüber pinseln, die Bürstchen lassen sich dann ebenfalls von eventuellen Resten entfernen.
  • Der Kobold Saugroboter kann jetzt auch über Amazon Alexa gesteuert werden. Einfach einen Sprachbefehl wie „Alexa, sage Kobold Roboter, er soll die Reinigung starten“ sagen und schon legt der Kobold VR200 los! Yeah! 

Ich sage euch, ich möchte den Saugroboter nicht mehr missen. Denn im Vergleich zu einer Putzfrau, die wir nun nicht haben, unterstützt er mich täglich. Es nimmt mir eine Menge Arbeit ab, wenn zumindest die Böden sauber sind. Und gerade im Sommer haben wir ständig und mehrmals täglich Sand in der Wohnung. Und wie der Boden nach den Mahlzeiten aussieht, brauche ich euch Mamas nicht zu sagen – auch das kennt ihr ..

VERLOSUNG – BEENDET

// Das Vorwerk-Gewinnspiel ist beendet, Random.org hat eine Gewinnerin gezogen! Den Saugroboter hat gewonnen:
Rosi, Kommentar vom 28/6/2017um  21:39 Uhr. Liebe Rosi, ich sende dir eine E-Mail! Herzlichen Glückwunsch! //

Ich freu mich wirklich riesig, dass ich an dieser Stelle den allerbesten Saugroboter von Vorwerk im Wert von 749 Euro an euch verlosen darf!

So macht ihr mit: 

​1. Hinterlasst hier einen Kommentar und verratet mir: WARUM WOLLT IHR NIE WIEDER OHNE SAUGROBOTER SEIN? 
2. Wir möchten euch gerne die Möglichkeit auf ein zweites Los geben. Es ist keine Pflicht, um am Gewinnspiel teilzunehmen. Wenn ihr aber den Beitrag bei Facebook oder Instagram kommentiert, zählt eure Teilnahme doppelt, ihr habt dann also zwei Lose.

Hier findet ihr mich:
INSTAGRAM: MiniMenschlein // FACEBOOK: MiniMenschlein //

Gewinnspielrichtlinien:
Der/die GewinnerIN wird nach Ablauf des Gewinnspiels von random.org ermittelt und unter diesem Beitrag bekannt gegeben. Das Gewinnspiel läuft bis zum 10.7.2017 um 23.59h. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren aus Deutschland. Der/die Gewinner/in wird per Los ermittelt und via E-Mail benachrichtigt. Bitte denkt also daran, eine gültige Mailadresse zu hinterlassen, damit ich euch im Fall eines Gewinnes auch erreichen kann. Eine Barauszahlung des Gewinnwerts ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Vorwerk Kobold Saugroboter VR200 wurde uns dauerhaft zum Testen zur Verfügung gestellt.
JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
Unzertrennlich: Mein Kaffee und ich // Tchibo Cafissimo MINI im James Rizzi Design + Verlosung
MiniMenschlein liest … “Keine Kinder sind auch keine Lösung” von Nina Straßner
MiniMenschlein liest … “Keine Kinder sind auch keine Lösung” von Nina Straßner

Ähnliche Beiträge

486 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Under Staubsauger braucht in unserer fünfköpfigen Familie dringend einen ‘buddy” (-:

Antworten
Julia Grimm
7. Januar 2017 12:00

Hallo Leonie, mein Mann und ich arbeiten beide Vollzeit… Da wollen wir lieber mit unserem Sohn puzzeln und eine Höhle auf dem Sofa bauen, als die Zeit mit Saugen zu verbringen! VG Julia

Antworten

Super Möglichkeit und natürlich jetzt Danke dafür. Den zu haben wäre einfach ein Traum. Endlich mehr Zeit für uns “Familie” und so modern und praktisch… toll toll toll!!! 👍🏼🌸💛

Antworten

Ich möchte nie mehr ohne Saugroboter sein, weil dann endlich wirklich jemand mal kurz jeden Tag durchsaugen würde.

Antworten

Hallo liebe Leo,
anhand meiner Mail-Adresse hast du bestimmt schon erraten, wer ich bin 😉
Hab von Swenja mal den Tipp gekriegt, deinen Blog zu lesen!
Ich bin nun schon länger eine stille Leserin – aber bei so einer tollen Verlosung ist es mal an der Zeit, mein Schweigen zu brechen!
Wie alle Mamas wissen sinkt ja die Dauer einer sauberen Wohnung parallel zur steigenden Anzahl der Mitbewohner – v.a. wenn es sich dabei um Kinder + Männer handelt 😉
Und weil ich mir daher oft vorkomme wie bei “täglich grüßt das Murmeltier” wäre so ein kleines fleißiges Helferlein wie der Staubsauger-Roboter natürlich groooßartig!!!
Ich hüpfe hiermit also mit Anlauf ins Lostöpfchen und bin mal gespannt, wer die glückliche Gewinnerin ist.
Liebe Grüße aus “Rom” im Schwobaländle!
Maike

Antworten

Ich könnte ihn arbeiten lassen und mehr zeit mit den kindern verbringen. Nach jedem essen könnte er unterm Tisch die Reste meiner zwei krümelmonster weg saugen.

Antworten

endlich mal jemand, der einfach macht, was ich möchte 😉 und ich mache dann machen, was ich möchte – nämlich mehr zeit mit meiner tochter verbringen <3

Antworten

Dank des Staubsauger-Roboters kann meine große Tochter nicht mehr feststellen, dass mal wieder sauber gemacht werden muss wenn sie mal einen Krümel findet

Antworten
Sebastian
7. Juni 2017 12:00

WIR möchten nie wieder ohne Saugroboter weil meine Freundin und ich beide grade am Limit arbeiten um den Traum vom Eigenheim zu erfüllen und sie sich dazu noch ihren Traum Hebamme zu werden erfüllt. Ein Saugroboter wäre einfach eine so große Erleichterung in der Wohnung, zumal wir auch einen Hund haben, weshalb wir wirklich permanent saugen.

Antworten

Huhu erst mal 💗 Wir haben uns nun nach 3 Jahren Baby Mädchen dazu entschieden auf ein zweites Wunder zu hoffen 😍 Ich weis genau wie wenig Zeit ich gerade am Anfang für Hausarbeit hatte ( gut das meine Schwiegermutter zu der Zeit noch in der Nähe wohnte ) das ist seid 2 Jahren vorbei. Wir wagten den Schritt und sind durch ein tolles Jobangebot nach Österreich ausgewandert 🇦🇹 Das bedeutete für uns neue Abenteuer 🎉 Zu dritt erleben, traumhaft schöne Berge 🗻 Den Bodensee 🏖vor der Tür 🚪 Aber eben auch 365 Tage im Jahr Mama 👩🏻Und Papa 👨🏻 Sein, arbeiten zu gehen um die meisten wünsche der kleinen 👸🏼 erfüllen zu können und in der Freizeit geht es uns leider meistens so wie euch, Haushalt und Termine müssen immer mit Kind abgearbeitet werden. Da keine oma 👵 Opa 👴 Tante oder ähnliches in der Nähe lebt.
Ich brauche wohl kaum zu erwähnen das wir uns riesig über so eine Unterstützung im Haushalt und so eine Zeit schaffungs Maschine freuen würden 🎉🍾🍹
Daumen sind ganz fest gedrückt 👍🏻

Antworten

Ich hatte bereits das Vergnügen mal einen Saugroboter mein Eigen nennen zu dürfen. Er hat bis zu seiner Rente hervorragend gearbeitet. Nun vermisse ich ihn außerordentlich. Von Hand zu saugen, ist doch sehr mühselig. Ich würde mich freuen, wenn dies ein neuer Robbi für mich übernehmen könnte. 😉

Antworten

Ich würde mich riesig über den Roboter freuen, da ich eigentlich mehrmals pro Woche saugen muss (Kind, sandiger Hof) aber durch unsere Arbeitszeiten das nicht immer so möglich ist ohne die Nachbarn zu stören 😀

Antworten

Was für ein perfektes Gewinnspiel! Unser 3jähriger Sohn versucht intensiv den Spielplatzsand in unsere Wohnung umzuschichten. Das muss ich dringend mit der richtigen Verstärkung verhindern.
Liebe Grüße, Catherine

Antworten

So toll, so ein Saugroboter den wünsch ich mir schon so lange! Mir gehts wie dir. Dann könnte ich die gewonnene Zeit meinen Kindern schenken und die haben es echt verdient!

Antworten

Mein Mann möchte schon lang einen Saugroboter haben. Mit Neugeborenem zu Hause beginnt mir die Idee langsam zu gefallen. Vor allem, weil beim einarmigen Hantieren (auf der anderen Schulter schläft die Maus) unglaublich viel auf dem Boden landet. Was irgendwann irgendwer mal wegsaugen muss. Nur wer Irgendwer eigentlich ist, ist grad noch undefiniert. Vielleicht der Kobold VR200?

Antworten
Anette Hanzlik
7. September 2017 12:00

Hallo,
Der Saugroboter wäre einfach ein Traum,während ich unten putze, könnte er schon den 1. Stock saugen 🙂 Somit brauch ich weniger Zeit zum putzen und kann dann meine restliche Energie in die Garten arbeit stecken! 😀
Danke für die schöne Verlosung.
Gerne auf Facebook kommentiert.
Liebe Grüße
Anette Hanzlik

Antworten

Hey, coole Aktion!
Nach meinem Einzug im Haus hat sich mein alter Saugroboter verabschiedet. Pünktlich als die viele Arbeit begann… daher hätte ich gerne wieder einen um mehr Zeit mit meinem Mann im Garten verbringen zu können 🙂
Lieben Gruß

Antworten

Ein tolles Gewinnspiel.:-) bei unserem Haus und drei Kindern wäre es eine richtige Wellnessoase für mich, den Vorwerk hier begrüßen zu dürfen.:-) Ein tolles Teil, der Traum schlechthin. Lg Anne

Antworten

Aufgrund einer körperlichen Beeinträchtigung fällt mir das konventionelle Saugen recht schwer. Ich würde mich glücklich schätzen, wenn mir so ein kleiner Helfer ein wenig Arbeit abnehmen könnte. Ich würde ihm auch bei seiner Arbeit zuschauen und tüchtig “anfeuern”. 😉

Antworten
Justyna Kogler
6. Februar 2019 12:00

Erstmal wollte ich danke sagen für dieses tolle Gewinnspiel 😉
Und dein Blogeintrag ist klasse, man versteht so mehr.
Warum gerade ich mich freuen würde dieses Megateil zu gewinnen?
Weil ich berufstätig bin, 2 Kinder habe (mit einer Krankheit) und wöchentlich 2.-3 Termine wahrnehmen muss und der Haushalt bleibt so oft liegen. Da wird ein Gartenstück haben rennen die Kinder Tag ein Tag aus mit Barfüßen rein und tragen eben Sachen mit rein … der Roboter würde mir nachts vorallen wenn wir schlafen würden so viel Arbeit nehmen. Und morgens zu einem gestaubsaugten und sauberen Boden aufzuwachen würde mir meine stressigen Tage endlich leichterer und glücklicher machen. Vielen Lieben Dank 🙂 <3 liebe grüße Tina 🙂

Antworten

Ich würde mich sicher schnell an ihn gewöhnen und könnte ihn deshalb nicht mehr hergeben. Meine Zeit wird dann mit schöneren Dingen verplant 😍

Antworten

    Ich möchte nur wieder ohne sein, weil 3 Katzen, 2 Kinder und vorallem ein Mann 🤣 viel Schmutz machen.
    Das wäre ein toller Gewinn!

    Antworten
    Stefanie knopp
    6. Februar 2019 12:00

    Ich würde mich riesig über so einen Gewinn freuen weil ich ihn erstens mir alleine gar nicht leisten könnte🙈und zweitens endlich einen Helfer im Haushalt hätte😊

    Antworten
Ilka Lehnen
6. Februar 2019 12:00

Ich habe ein großes Haus. Und kleine Zwillinge. Ich glaube, da muss ich nicht weiter ins Detail gehen, oder? ;o)
Ich würde mich wahnsinnig über den Saugroboter freuen, weil die Saugerei mich dann weniger wahnsinnig macht!

Antworten
Melanie Baute
6. Februar 2019 12:00

Hallo
Ich würde mich riesig freuen, da ich 3 Kinder habe und hier immer überall Krümel und Dann verteilt ist. Das nervt mich etwas, lässt sich aber nicht verhindern.
Der Saugroboter wäre mir daher eine riesen Hilfe im Haushalt.
Vielen herzlichen Dank für die tolle Verlosung und einen schönen Wochenstart ❤
Gerne geteilt und kommentiert auf Facebook

Antworten

Ich würde mich wahnsinnig darüber freuen. Mit Familie und Beruf erleichtert der Sauger mir doch tatsächlich den Alltag. Putzfrau Fehlanzeige 😱
Also nehme ich gerne an diesem mega tollen Gewinnspiel Teil. 🍀🍀

Antworten

Seitdem im Wohnzimmer nicht nur gegessen, gelacht, gespielt und getobt wird, sondern ich auch noch am tidch nähe, sammeln sich neben dem Staub und Krümmeln, noch tausende Fäden. So ein Roboter wäre gigantisch

Antworten
Franziska Rau
6. Februar 2019 12:00

Das wäre soooo wahnsinnig toll. Wir brauchen den Robi ganz ganz dringend. Wir haben zwei mietzen mit viiiiel fell und eine nun fast schon krabbelnde kleine Maus. Dementsprechend könnte man am Tag fast zweimal saugen und trotzdem tapsen die Katzen dann mit dreckigen Pfoten umher oder das Brötchen vom kleinen Racker schaut auf dem Boden doch besser aus, als in ihrer Hand 😅 Also Daumen drücken

Antworten
Janett Fischer
6. Februar 2019 12:00

Weil unser jetziger Kobold von Vorwerk all seine Jahre treue Dienste geleistet hat. Aber nun langsam verständlicherweise altersschwach wird. Mit Baby und Kleinkind würde ich natürlich gern die Zeit für und mit den Kindern verbringen und nicht mehr selbst staubsaugen. Daher wäre der Roboter perfekt für unseren Haushalt und ich drück fest die Daumen.
Gern bei FB geteilt 😊🍀
Liebe Grüße
Janett

Antworten
Isa Junglen
6. Februar 2019 12:00

Ich habe keinen Saugroboter, aber stehe nicht nur auf jede technische Neuerung sondern besonders die, die einem das Leben erleichtern und mehr Zeit für Familie, Freunde und Erholung geben. Wer kennt es nicht: man kommt abends müde nach Hause und denkt sich, oh man, hier müsste auch mal wieder durchgesaugt werden – und dann ist der Abend auch schon wieder fast rum. So ein kleiner Roboter der für einen arbeitet finde ich nicht nur eine tolle Sache – ich würde ihm auch für all das Gute was er mir bringt einen warmen, liebevollen Platz auf Lebenszeit gewähren und daher nie wieder ohne ihn sein wollen 🙂

Antworten
Lini Lövenich
6. Februar 2019 12:00

Weil ich ihn einfach lieben werde…. ich habe vier Kinder und einen Hund und ich bin gefühlt fünf mal am Tag am staubsaugen …. was wäre das für ein Luxus so ein Helferchen zu haben!!! Traum😍😍😍💟

Antworten

Ah wie toll! Ich hätte schon so lange gerne einen Vorwerk Saugroboter. Wir hatten einen einmal für ein paar Tage zum Testen da und wir fanden ihm genial. Leider schreckt uns der Preis ganz schön ab, das sitzt im Moment leider nicht drin.
Bei drei Kindern und einem Vogel, die alle megamäßig viel Dreck machen, würde er sich bei uns auf jeden Fall lohnen und wäre täglich im Einsatz.

Antworten
Doreen Ostermann
6. Februar 2019 12:00

Hallo ich könnte ihn gut gebrauchen mit 2 Mädels und langen Haaren ist immer was zum saugen. Und da ich berufstätig bin könnte ich die freie Zeit mit den Kindern verbringen. Dankeschön für die Möglichkeit. Lg Doreen

Antworten

Hi,
Ich hab hier zwei Wirbelwinde von 22 Monaten und 359 Monaten 😜 rumrennen und einen Bald-Wirbelwind von 2 Monaten liegen. Mit einem Haus und einem Sandkasten auf der Terrasse kann ich so eine Haushaltshilfe gut gebrauchen. 🙈
LG Carina

Antworten

Meine zwei Minis hätten dann noch mehr Zeit mit mir, Staub saugen ist ja leider ein häufig großer Zeiträuber 🙈 Habe erst wieder Nachwuchs bekommen und daher wäre es grandios dieses mega Teil zu gewinnen!
Einige meiner Freunde haben ihn bereits und sind wie du auch, total begeistert!
Ich freu mich drauf!! ✊🏻✊🏻✊🏻

Antworten
Jennifer Maxen
6. Februar 2019 12:00

Ich fände den super, weil das saugen mittlerweile echr anstrengend wird mit meinem Knie. Und sobald ich die OP hab wäre das eine super Erleichterung

Antworten

workingmum- always on the run! wer wäre nicht dankbar für diesen kleinen fleißigen Helfer 🙂 haben will- haben will!!! 😍

Antworten

Wahnsinn 😍 das wäre einfach eine unglaubliche Erleichterung für mich!
Mit bald 2 Kindern könnte ich einen kleinen zauberhaften Helfer im Haushalt gut gebrauchen! 🍀

Antworten

Am meisten würden sich die Krümmel und Staubflocken auf unserem Boden über den Staubroboter freuen. Sie würden sanft eingesaugt, anstatt mehrfach von großen und kleinen Füßen zertrampelt zu werden.
… und ich würde natürlich neben dem Vereinbarkeitsproblem viel lieber die freie Zeit mit Kind& Familie und Zeit für sich selber verbringen. Zeit ist das größte Gut 👍👍

Antworten

Ich habe zwei Jungs und einen Hund 👦👦🐕 der Sauger wäre eine gr Erleichterung

Antworten

Wir könnten so einen Saugroboter gut gebrauchen , weil ich mindestens 2x am Tag staubsaugen muss. Meine Tochter Mila ist beim Essen ein kleiner Dreckspatz 🙄 Wir freuen uns über die Teilnahme und drücken uns die Daumen ….

Antworten

Leonie, was für eine saugute Möglichkeit mein Leben zu erleichtern. Ich hab hier einen Hund der soviel Fell abwirft, dass er eigentlich nackt sein müsste, dazu das Krümmelmonster..äh…Kleinkind. Damit das Baby also mal auf dem Boden unter dem Spielbogen liegen will, muss ich erstmal staubsaugen. Die Frage ist wann? Baby, Kleinkind, Hund, Wäsche, Kochen blablakeinezeitbla. Ich drück mir so hart die Daumen. Ich teile gerne und jetzt mach mich glücklich – los! 😅 Liebste Grüße aus dem Chaos-Haushalt 😘

Antworten

Oh wow!!! Ein Traum!
Ich “ärgere” mich täglich über das Saugen- gerade gesaugt, laufen Hund und Kleinkind durch den Raum und ich kann gefühlt von vorne beginnen! Im September erwarten wir unser 2. Kind und dann bleibt erst einmal noch weniger Zeit für den Haushalt… Mein Mann hilft mir bei allen anderen Dingen im Haushalt lieber als beim Saugen. Kann ich verstehen… 😉 Ich wäre einfach entlasteter und daher würde ich mich extrem schnell an einen Saugroboter gewöhnen. Ihm würde garantiert nicht langweilig werden!
Liebe Grüße

Antworten

Das ist ein mega Gewinnspiel! Schon lange will ich diesen Saugroboter haben. Mit unserer Katze läuft der Staubsauger locker 2-3 x am Tag und man könnte seine Zeit echt besser verwenden ams zum saugen 🙁
Deshalb wäre das ganz ganz toll!

Antworten

Würd die Zeit nutzen und mit den Kids spielen 🙂 und würd mich freuen ein sauberes heim zu haben!!!!

Antworten

Ich verbringe mindestens 1 Stunde am Tag mit Staubsaugen und würde mich deshalb sehr freuen wenn ein saugroboter mir diese Stunde schenken würde .
Lg Bettina ❤️

Antworten
Simone Fuchs
6. Februar 2019 12:00

Ich will schon soooooo lange einen Staubroboter. Mit zwei kleinen Kindern und einer relativ grossen Wohnung, sieht es bei uns immer schlimm aus. Ich brauche dringenst Hilfe. Toi toi toi

Antworten

Nur zu gern würde ich ihn bei uns Willkommen heißen! Mit Drei Katzen und zwei Draußenkindern würde er mir meinrn
Alltag erleichtern 💕

Antworten

Mit solch einem Saugroboter spare ich Zeit, die ich dann sinnvollerweise mit meinem Sohn verbringen kann 🙂
LG Tine

Antworten
Kathrin Flach Gomez
6. Februar 2019 12:00

Als junge Mama mit einem äußerst agilen Baby, das gerade Essen und Krabbeln lernt, wäre der Gewinn eine wirkliche Erleichterung, da ich im Beisein meines Kleinen NIE zum Putzen komme.

Antworten

Jippih! Ein Saugroboter steht schon so lange auf meiner Wunschliste- es wäre ein Traum ihn zu gewinnen!🍀

Antworten

Ich würde den Saugroboter meinen Eltern schenken.
Sie haben so viel zu tun,um lästige Hundehaare loszuwerden. Zudem haben sie grade auch eine Baustelle zuhause… Wäre einfach nur super toll!!!

Antworten

Da hüpf ich doch gleich mit in den Lostopf! Er wäre super praktisch für uns, damit Frauchen mehr Zeit hätte für die quirlige Fellnase und den kleinen Lausbub.

Antworten
Sonja Neuhäusler
6. Februar 2019 12:00

Ich würde noch mehr Zeit mit meiner kleinen Tochter verbringen 💜. Ist viel schöner als saugen!!!

Antworten

Meine Tochter hat bei mir ein Staubstaugtrauma hinterlassen, da sie jedesmal angefangen hat zu weinen und schreien, wenn ich gesaugt habe. Mein Sohn findet staubsaugen Mega genial😊 Mit dem Saugroboter wird mir die Arbeit abgenommen und je nachdem welches Kind da ist, kann es begeistert hinterherlaufen oder sich verkrümeln. Die gewonnene Zeit lässt sich viel besser in Familienzeit investieren und gleichzeitig ist der Boden sauber.
Auf Inst geteilt und kommentiert (maryundzwei)😉
Weiterhin viel Freude mit eurem neunen Familienmitglied😅

Antworten

Unbedingt, hier bitte.
Mit zwei Kindern und einem Mann müsste/könnte/sollte ich natürlich jeden Tag saugen. Aber spielen mit den Kindern geht immer vor. Es wäre der Wahnsinn

Antworten

Ich würde meiner Freundin eine große Freude mit dem Saugrobotor machen .
Sie sorgt immer dafür dass unsere Wohnung Blitzblank ist wenn ich von der Arbeit nachhause komme , dabei ist sie immer gestresst weil sie so viele andere Dinge zu tun hat und auch gesundheitlich angeschlagen ist .
Mit einem saugrobotor wäre die Wohnung auch ohne gestresste Freundin immer blitzblank
Lg Dali

Antworten

Hallo🙋🏼ich würde mich sehr darüber freuen,da meine 2- jährigen Zwillinge gerne Sand reintragen:)und Staub etc..auch nicht von alleine verschwindet😏Ich würde mich einfach freuen-da von der wenigen Zeit-neben arbeiten..einkaufen..Erledigungen, Kinder zur Tagesmutter bringen/abholen…einfach mehr wertvolle Zeit für die Kinder und meinen Mann bleiben würde:)💋

Antworten

Da mein Mann als Tagesvater arbeitet und wir gerade unser zweites Kind erwarten, würde dieses Helferlein wirklich jeden einzelnen Tag heiß geschätzt werden!

Antworten
Jana Neuwirth
6. Februar 2019 12:00

Oh cool 😍 Der Bericht ist echt super! Total interessant fand ich das man auf Eco schalten kann und das man die Hochstühle der Kids stehen lassen kann. Ich träume schon lange von einem Saugroboter aber das ist im Budget nicht drin. Warum ich den Kobold gerne haben möchte?!? Natürlich um mir den Hausarbeit zu erleichtern. In einer Woche kommt meine 2. Tochter per Kaiserschnitt (gesundh. Gründe) auf die Welt und da wäre ich über jede Hilfe dankbar! Verhungern würde der Saugroboter auch nicht, denn unsere 3 Katzen verlieren Haare und verteilen gerne das Katzenstreu in der Wohnung 🙂 Nun drücke ich ganz fest die Daumen und gerne nutze ich auch noch die Chance auf ein 2. Los 😉 Danke für das tolle Gewinnspiel! Liebe Grüße Jana

Antworten
Caro Münch
6. Februar 2019 12:00

Ich saugen bei zwei Kids oft nach jedem Essen.Ich wäre so dankbar wenn der saugrobotter das saugen der Böden übernimmt.Da er dann mein bester Freund wird gebe ich ihn nie wieder her.
Leise, unauffällig und hilft im Haushalt,ein Traum jeder Frau.😉😀gern geteilt

Antworten

Ich möchte NIE wieder ohne Saugroboter sein, weil ich eine Drei- und einen Einjährigen zuhause habe und wie Du so schön schreibst, liebe Leonie, nach den Mahlzeiten sieht der Boden 😱😱😱 aus. So ein Roboter wäre eine Wahnsinnserleichterung, zumal es für mich bald mit Arbeit/Unternehmensgründung losgehen soll und jede Minute ohne langweilige Hausarbeit zählt. 😊

Antworten

Warum ich ihn nicht missen möchte?
-3 Kinder die von draußen alles mit bringen
– Maine Coon -Draussenkatze an deren Fell alles hängen bleibt
-viele Freunde
-ein Haus
-Garten
Und der wichtigste Punkt- ich Hasse saugen!

Antworten

Ich habe 3 Kiddies und neben Arbeiten am Vormittag und Kinderaktivitäten am Nachmittag wäre es das mitunter Schönste abends mal die Füße hochzulegen und trotzdem ein sand- und krümmelfreies Zuhause zu haben weil schon ein kleiner Helfer diese Saugarbeit erledigt hat 😉

Antworten

So ein tolles Gewinnspiel 😍
Ein Saugroboter wäre super! Dann müsste ich nicht mehr (mehrmals!) täglich säugen und hätte mehr Zeit für meine 3 Kinder und für mich (wenn der kleinste schläft)

Antworten

Warum? Die Frage ist irre!
Krümel, Sand und undefinierbaren Schmutz habe ich hier in solchen Mengen und gleichzeitig keine Zeit für nix. Wäre ein Traum, wenn sich da jemand drum bemühen würde statt meiner.
Ich teile das selbstverständlich auf Facebook.

Antworten
Nina Röttger
6. Februar 2019 12:00

Wir überlegen schon seit Monaten genau diesen Saugroboter zu kaufen, leider scheiterte es an dem Geld. Dass wir momentan für das 2. Kind brauchen. Bei bald 2 Kindern, beide Eltern berufstätig und einem Hund im Haushalt saugen wir auch jeden Tag. Und würden uns riesig über ein bisschen mehr Freizeit und einen Saugroboter der die tägliche Arbeit erledigen würde, sehr freuen. 😉
Durch Freunde haben wir schon gehört wie toll der Roboter sein soll. <3

Antworten

Wir saugen täglich, da wir eine Stadtwohnung haben. Da unsere Tochter nun ins Krabbelgruope kommt dürfen die Wollmäuse keine Chance der Vermehrung bekommen. Wir brauchen also den Saugroboter unbedingt uns ganz dringend 😋 Wir bieten ihm ein liebevolles Heim und gute Arbeitszeiten. Vielen Dank ich drücke mir Mal die Daumen.
Liebe Grüße Jana

Antworten
Sigrid Lauer
6. Februar 2019 12:00

Wir wollen nie mehr ohne Saugroboter sein, weil die Zeit als Lehrerin-Mama eh immer sehr knapp bemessen ist und ich so die Zeit, die ich sonst zum Spielplatzsand und Krümel saugen brauche, besser mit meinen dreijährigen Zwillingsjungs nutzen könnte und auch der Papa so mehr von mir hätte.
Auf facebook geteilt und kommentiert als ‘Alemaña Sigrid Lablubb’
Viele Grüße
Sigrid L.

Antworten

Ich habe zwei kleine Kinder und jede Menge Dreck dadurch auf dem Boden. Ich muss ständig saugen, somit möchte ich unbedingt gewinnen und NIE wieder ohne Saugrobotoer leben müssen. Denn ich glaube wer einmal einen Saugroboter hatte, ich drauf angewiesen 😀
Ich folge Dir bei FB als Thea Seegers und habe auch dort kommentiert und geteilt.
Liebe Grüße
Thea S.

Antworten

Oh der Saugrobotter wäre super, da ich und mein Freund beruflich sehr eingespannt sind. Ist die Zeit zu Zweit sehr kostbar und wir könnten sie noch mehr genießen wenn uns der kleine Freund dabei helfen würde. 😊

Antworten
Ronja Spieker
6. Februar 2019 12:00

Oh toll das wäre was für uns 😍 Denn seit unsere Tochter auf der Welt ist wird saugen echt zur Herausforderung. Sie hat warum auch immer panische Angst vor dem Sauger nur mit ihr auf dem Arm ist es kein Problem. Aber Mädels mit Kind auf dem Arm saugen ist echt schwierig. Hüpfe gerne in den Lostopf

Antworten

Hallo. Wir überlegen schon länger uns dieses Teil zuzulegen, leider ist er uns noch viel zu teuer. Wir würden uns sehr darüber freuen. Ganz liebe Grüße Bea

Antworten

Ich würde mich unglaublich über den Saugroboter. Meine kleine Tochter fängt gerade an zu krabbeln und sammelt jedes Krümelchen ein. Ich merke jetzt schon, wie viel zusätzliche Saugarbeit man mit Kindern hat 😉

Antworten
Sylvi Brunnemann
6. Februar 2019 12:00

So ein Saugroboter wäre megatoll für uns.
Alleinerziehend mit Kind, Jobs und Hunden – hier herrscht öfter das Staubchaos 😩
Liebste Grüße

Antworten

Ich schleiche schon lange um diesen Saugroboter herum. Im Alltag mit Kleinkind ist der Staubsauger bei uns sozusagen im Dauereinsatz… Wenn wir einen Roboter als Unterstützung hätten, bliebe mehr Zeit zum gemeinsamen Spielen, Toben und Zeit verbringen mit den Lieben.
Wir würden uns auf jeden Fall riesig über den Gewinn freuen!

Antworten

Hiiiier, bitte gaaaanz dringend 😍
Durch meine beiden Krümelmonstern (1, 3) und meinen Mann 😜 bin ich täglich mehrfach nur am Staubsaugen… Katastrophe! 😱 Damit hätte dieses Drama eeeeendlich ein Ende❤️ und es bleibt viiiel mehr Zeit für die wichtigen Dinge im Leben – für die Kinder 😍

Antworten

Weil es einfach wunderbar wäre einen so tollen Helfer zu haben und wir uns bisher leider nur einen sehr günstigen (Ro)boti leisten könnten, der leider sehr lange braucht, da er manche Ecken zehnmal andere dafür nie erwischt.

Antworten
Sarah Aigner
6. Februar 2019 12:00

Dieser Staubsaugroboter wär einfach genial….wir könnten den SOWAS von gebrauchen: mit Kleinkind (2J.), Baby (2W.) und Hund in der Pubertät 😉 gibt’s bei uns IMMER was zu tun und vor allem gibt’s wirklich immer Schmutz am Boden!!! Da wäre dieses tolle Teil eine riesen Unterstützung für mich und meine Familie! Da drück ich mir auf jeden Fall selbst die Daumen 🙂 LG Sarah

Antworten

Ja, ich will!!!
…weil ich, den Hundehaaren sei Dank, jeden Morgen saugen muss….was hätte ich da plötzlich alles an Zeit zur Verfügung!
Liebe Grüße,
Moni

Antworten

Oh! Oh! Wie großartig! Meine Tochter schleppt jeden Tag so viel Sand an, alle Hosentaschen, Socken, Kleider werden schon vor der Haustür durchsucht 😅 Trotzdem liegt genug in der Wohnung, das macht mich wahnsinnig! Außerdem möchten wir uns gern eine kleine Katze anschaffen und Katze&Kind wären mir Saugroboter bestimmt eine super Kombination 😂

Antworten

Ich hätte auch so gerne einen Kobold-Saugroboter, weil ich die Zeit viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiel lieber mit meinem Kind und meinem Mann verbringen würde als mit Hausarbeit!
Viele Grüße,
Ulli
PS: Auf Facebook geteilt und kommentiert.

Antworten

Ich würde den Vorwerk Kobold Saugroboter so gerne gewinnen um neben dem Haushalt mehr Zeit zu haben meinem Traumberuf Hebamme wieder nachgehen zu können und so noch mehr Frauen die Möglichkeit einer Hebammenbetreuung geben zu können. Denn es ist nicht egal wie wir geboren werden ❤️

Antworten
Andrea Schmidt
6. Februar 2019 12:00

Oh, der Saugroboter wäre genau das richtige für uns. Schon soooo lange möchte ich ihn haben, habe ihn mir bis jetzt aber noch nicht gegönnt. 🙈 Gerade bin ich schwanger mit Zwillingen und habe schon ein bisschen Angst, wie ich den Haushalt mit zwei Babys bewerkstelligen soll. 😩 Da käme der Saugroboter gerade recht. Und man sagt ja auch, dass die Geräusche eines Staubsaugers die Kleinen beruhigen soll. Das wären dann zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Ich würde mich wirklich riiieeesig freuen und zumindest der Boden sieht dann immer tip top aus wenn wir Babybesuch bekommen. 👌
Alles Liebe *Andrea*

Antworten

Mehr Zeit für die Kinder & mehr Zeit für mich. Für diese neugewonnene Zeit würde ich Ihn nicht mehr weggeben.

Antworten

Oh ein Saugroboter wäre so eine Erleichterung das Haus würde im nu geputzt und ich könnte noch mehr Zeit mit dem kleinen draußen verbringen
Denn wer mag schon gerne Hausarbeit?! Ich definitiv nicht 😃

Antworten
Kathrin Hartmann
6. Februar 2019 12:00

Ich würde nie mehr saugen 😂 seit wir Kinder haben, habe ich das Gefühl 80 mal am Tag saugen zu müssen. Der kleine Kobold wäre also eine Riesen Erleichterung.

Antworten

Was für ein toller Gewinn. Also unter unserem Esstisch hätte er bei 3 Kindern definitiv täglich genug zu tun – und es würde mir die verhasste Hausarbeit erleichtern. LG.

Antworten

Bei vielen Bröseln wird täglich bei uns der Staubsauger ausgepackt. Ein Saugroboter wäre da schon wirklich eine Zeitersparnis. 🤗🍀

Antworten

Deine Story klingt toll, der Text könnte von mir sein! Mal sehen ob er hier den zusätzlichen Renovierungsdreck schafft?

Antworten

Meine Antwort auf die Frage meiner schwangeren Freundin, was man mit Baby auf jeden Fall bräuchte: Einen guten Staubsauger! 😉 Zwei Jahre später möchte ich ergänzen: Dazu mehrmals am Tag Zeit zum Staubsaugen…
So ein KOBOLD wäre traumhaft! 👯

Antworten

Weil hier schneller gekrümmelt wird, als ich den großen Staubsauger auspacken kann. Und so eine Haushaltshilfe wäre enorm praktisch…

Antworten

Ok, einen Saugroboter hätte ich vor der Geburt meines Sohnes wohl niemals in Betracht gezogen..aber als der Kleine dann da war, waren da auch die Krümel, die seitdem das tägliche Bodenbild prägen. Und auch wenn ich mir extra einen ganz leichten Staubsauger zugelegt habe – täglich rausholen tut man den dann doch nicht. Daher: Roboter (der bei mir eindeutig Roberto heißen würde) zu Hilfe!

Antworten

Also ich hasse saugen, wenn das ein Saugroboter für mich übernehmen würde, wäre das schon sehr famos!

Antworten

Da unsere 2 kleine Mäuse Hausstaubmilben-Allergiker sind, muss ich leider täglich saugen.. Und so ein Roboter wäre für mich eine wirklich große Unterstützung!

Antworten

Ich würde mich so wahnsinnig über den Saugroboter freuen, davon träume ich spätestens seit unsere Tochter krabbeln konnte. Ich hasse staubsaugen, weil ich es nahezu jeden Tag machen könnte, da wir im Sommer ständig Sand auf dem Boden verteilt haben oder irgendwelche Essenskrümel, die Madmoiselle beim Essen hinterlassen hat.
Ich habe einen kleinen Putzfimmel🙈 und dem kann ich mit Kleinkind und Baby im Bauch (33.SSW) nicht mehr recht nachkommen.
Und bei dem ganzen Alltagswahnsinn würden mich zumindest saubere Böden herrlich glücklich machen😍

Antworten

Oh Gott! Es wäre ein Traum!
Seit mein Baby da ist komme ich zu gar nichts und die Wohnung sieht furchtbar aus! Ich putze nachts, wenn sie schläft. So kônnte ich stattdessen vielleicht auch mal schlafen… Ich sag ja: Ein Traum!!!

Antworten

Liebe Leo,
warum ich “Karl-Heinz” {so würde er dann hier heißen} gewinnen möchte?
Ich bin die schlechteste Hausfrau der Welt. Und zu unserer Familie gehören die Wollmäuse, was red’ ich da – Wollelefanten, wie das Amen in der Kirche. Leider. Wäre aber Karl-Heinz hier, dann wäre es endlich immer schön blitzblank gesaugt. Und, ich hätte mehr Zeit für meine zwei Mädels und den kleinen Buben, der bald noch dazu kommt. 🙂
Herzliche Grüße an dich
Janina

Antworten

Ich würde mich unendlich freuen, meine Zwillinge bringen jeden Tag gefühlte 10kg Sand mit nach Hause und da würde ein Saugroboter sehr helfen.

Antworten

Oh wow! Was für ein Traum und perfekt für einen Haushalt mit Kindern😊 Auch bei uns liegt ständig was auf dem Boden und es wäre eine Erleichterung statt ständig den Staubsauger aus dem Schrank zu holen…

Antworten

Ich habe eine Tochter von 16 Monaten und einen Hund von 5 Jahren. Beide machen Dreck ohne ende. Soll auch so sein. Leider haben auch beide panische Angst vorm Staubsauger! Praktisch sieht saugen so bei mir aus:
Kind auf dem Arm, weinend, schreiend, schluchzend und der Hund läuft wie ein irrer durch die Wohnung, bellt, jault und VERLIERT HAARE! Und natürlich versteckt sie sich immer da, wo der Staubsauger durch ist.
Ich würde den Kobold anwerfen, die beiden Kinder (mit und ohne Fell) schnappen und einen tollen Ausflug machen. In der Zeit kann der Kobold seine Arbeit machen und niemand muss mehr Angst haben!

Antworten

Oh WOW!Ich hätte ihn so gerne!!!2 kleine Kinder und ein Kätzchen👩👦🐈…

Antworten
Natascha Mai
6. Februar 2019 12:00

Ooooh was für ein toller Gewinn 🖒😊
Ich wäre gerne nie wieder ohne Saugroboter weil ich dadurch mehr Zeit mit meinen Kindern verbringen könnte. Wir haben ein großes Haus und zwei Katzen,dass alles sauber zu halten ist oft mühsam und anstrengend und daher käme der Saugroboter wie gerufen ☺
🍀 ✊ 🍀

Antworten
Vanessa Gutherz
6. Februar 2019 12:00

Unser Onkel Fritz (nicht Vorwerk) gibt leider gerade den Geist auf und das geht halt mal so gar nicht. 2 Kinder, zwei Katzen und eine leidenschaftlich gerne wirbelnde Köchin (wo gehobelt wird, da fallen auch mal Späne).
Ich würde mich so so so so so freuen, den Vorwerk bei uns einzuweihen und hüpfe mit Anlauf in den Lostopf.

Antworten

Wow,ich würde mich sehr über einen staubsaugerroboter freuen,mein mann hat auch schon über eine putzfrau nachgedacht wenn ich bald wieder mehr arbeiten gehe,so könnte ich dann einfach mein kleines helferlein starten und am Nachmittag mit meiner tochter in ein frisch gesaugtes haus zurück kommen,bei kleinkind und hund kommt ja doch schon einiges am Schmutz zusammen.da drücke ich mir selbst natürlich die daumen:)

Antworten
Anne Thomas
6. Februar 2019 12:00

Hey! Das wäre der Wahnsinn! Wir überlegen nämlich momentan mit 2, bald 3 Kindern und einem riesigen Haus eine putzfee zu engagieren, wobei ein saugroboter schon lange mein Traum ist und wohlmöglich der erste Schritt Schritt wäre… 😉 LG, Anne

Antworten

Unser Staubsauger gibt den Geist auf bzw. ist er so laut und braucht Minuten seine volle Saugkraft zu entwickeln. Durch den kleinen Roboter hätten wir nicht nur eine super Perle im Haushalt sondern auch könnten wir den kleinen Stauraum vom Staubsauger zu einer Garderobe umfunktionieren Ein Traum😍 Danke für die Möglichkeit Leonie.

Antworten

Wir haben drei Kinder, zwei Katzen und jede Menge Staub. Dieses Wundergerät wäre ein Seegen! Kobold darf auch gerne für ein kurzes Interview vorbeikommen… (:

Antworten

Weil es schöneres im Leben gibt als Staubsaugen ☺️

Antworten

Ha, das wäre was! Endlich mal weniger Krümel auf dem Boden und mehr freie Zeit mit Sohnemann. Und meine hausstaubmilbenallergie findet so einen Sauger bestimmt total gut

Antworten

Über den saugroboter würde ich mich riesig freuen!!! Wir hatten schon mal einen, aber der war leider recht günstig und hat nicht wirklich funktioniert! Da ich auch 2 Kinder habe und wir mittlerweile in einer echt großen Wohnung wohnen nimmt das saugen (so gern meine Tochter und ich auch saugen) relativ viel Zeit in Anspruch! Außerdem gefällt meinem Kleinen staubsaugen so gar nicht. Scheint ihm zu laut zu sein. Also kann ich nur saugen wenn er schläft und ich eigentlich gerne Zeit mit meiner Tochter verbringen würde! Der Saugroboter dürfte hier also gerne einziehen und ich würde ihn nie mehr hergeben!! Tolles Gewinnspiel 😬👍🏼😏

Antworten

Wir würden uns riesig freuen, da wir die Zeit, die wir !täglich! mit dem Staubsauger verbringen einfach sinnvoller nutzen können 😊 Zum Beispiel mit meiner Tochter in der Eisdiele 😋

Antworten

Wir haben schwarz/weiße Fliesen und ich hasse hasse hasse sie weil ich förmlich daneben stehen bleiben kann und sie täglich mindestens drei mal saugen könnte!
Der Vorwerk Saugroboter würde meine kleine Tochter vor einigen Flüchen und Schimpfwörtern über unseren tollen Boden schützen 😂

Antworten

oh, da versuche ich doch mal mein Glück. Der steht schon so lange auf meiner Wunschlist. LG Kerstin

Antworten
Sabrina Glaessner
6. Februar 2019 12:00

Ich hatte noch nie einen Saugroboter, kann also nicht auf die Frage antworten… 😉 Aber nach meinen 2-jährigen Zwillingen kam jetzt noch unsere kleine Überraschung zur Welt. Da denke ich so ein Roboter wär schon was tolles!!! 😀

Antworten

Ich würde mich wahnsinnig über den kleinen Helfer im Alltag freuen und in der neu gewonnen Zeit viel lieber mit meinen zwei kleinen Krümmelmonstern spielen oder basteln.
Tolles Gewinnspiel, vielleicht gewinne ich mal.

Antworten

Das wäre ein Traum !!! Mama von Zwillingen und wieder frisch berufstätig. Ach, was wäre der Saugroboter für eine tolle Entlastung. 😀

Antworten

Ich möchte gewinnen, damit ich mehr Zeit für meine Lieblingsmenschen habe!

Antworten

Yeah, nie wieder Brötchenkrümel meiner kleinen Leamaus nach dem Essen aufsammeln müssen 🙂 Das wäre ein Traum.
Meine Leamaus drückt auch fleißig die Daumen.

Antworten

Hallo, mit drei Männern, einem Hund einer Katze und einem großen Haus wäre mir der kleine Hauself mehr als willkommen!

Antworten

Hallihallo liebe Leo!
Auch bei uns findet sich täglich ein kleiner Sandkasteninhalt wieder, besonders im Flur bzw. eigentlich fast überall, da mein Minimenschlein natürlich nicht die Schuhe an der Tür auszieht 😉 In der Küche sieht es auch eher nach dem Heim des Krümelmonsters aus und eigentlich wird fast überall in unserer Wohnung gekrümelt … wie soll man der kleinen Maus auch erklären, dass man mit Sesamstangen nicht durch die Wohnung rennt, wenn Papa das macht? Da kann sich Mama noch so viel Mühe machen, dat wird nüscht 😝
Deshalb wäre dieser ach-soooo-tolle Saugroboter einfach mein Traum! Wie schön wäre das, nicht immer das Beserl oder den Sauger unterm Arm haben zu müssen, um die Wohnung halbwegs krümelfrei zu haben! Ich drücke mir mal ganz ungeniert die Däumchen und winke euch dabei rüber! 🍀🎈🍀

Antworten

Ohhh das wäre mehr als toll und eine mega Erleichterung für mich!
Bei drei Kindern ( vier wenn man den Mann dazurechnet) und zwei Hunden hätte er genug zu tun und würde geliebt,gehegt und gepflegt werden!!!!
Wir würden uns sehr freuen…endlich wieder mehr Zeit für alle! 🍀❤️

Antworten

Hallöchen liebe Leonie,
oh das wäre meine Rettung, haben eine Maisonette Wohnung und eine kleine Tochter die auf der Entdeckungstour ist und alles umwirft 🙁 , ich muss jeden Tag von oben bis unten staubsaugen, das wäre ne Erleichterung für mich, ich würde mich sehr darüber freuen 😀
LG
Ps: habe es bei Facebook und Twitter geteilt 😉

Antworten

Ich habe mir den Saugroboter für eine Woche geliehen. Ich war sooo begeistert. Ich bin berufstätig und Mama von drei Mädchen.. die Schonbezug gesaugte Winzling nach Feierabend ist purer Luxus. Ich würde mich wahnsinnig drüber freuen 😉🍀

Antworten
Tatiana Bobrovnik
6. Februar 2019 12:00

Der Saugroboter würde meine Arbeit seeeeeehr erleichtern 🙂 Ich habe 2 Kinder, die auch manchmal Kekskrümel im ganzen Haus verteilen… ich würde mich sehr über so ein geniales Gerät freuen 😀

Antworten

Ich träume seit geraumer Zeit von einem Saugroboter! Leider hatte ich bisher nicht die nötigen Mittel.
Mit einem Gärtner als Mann der immer gerne die Halben Kundengärten in seinen Hosentaschen und Aufschlägen mitbringt, einer reitenden Tochter und einem halben Zoo mit Hunden, Katzen, Enten und Hühnern könnt ich etwas Unterstützung gut gebrauchen!

Antworten

Was für eine super Verlosung!
Dieses Gespräch habe ich auch schon oft mit meinem Mann geführt… So ein Saugroboter würde mir mehr Zeit für meine Kinder und auch für mich bringen, das wäre toll..!

Antworten

Ich brauche unbedingt den Staubsauger Roboter. Haben ein großes Haus, 2 Mädels (4 Jahre und 6 Monate) und einen Hund. Die große lädt dazu noch täglich die kompletten Nachbarskinder zum Spielen ein 🙈
Mehr muss ich nicht sagen, oder? 🍀🐞

Antworten

Ooooh ich bin schon verliebt nur durch das durchlesen deines Berichtes 😍
Ich habe es so satt, die doofe Hausarbeit stielt uns ständige wertvolle Zeit, die wir eigentlich mit unseren Zwillingsgirls verbringen sollten. Diese Robocop des Himmels wäre einfach perfekt für uns. Meine Mädels 14 Monate, üben sich gerade im selbständigen Essen, da fällt natürlich viel zu Boden und einen Hund haben wir nicht, also ICH BRAUCHE DIESE WUNDERMASCHINE ! ❤

Antworten

Liebe Leonie,der Saugroboter wäre meine Rettung.
Meine Kinder 4 und bald 1 sind die Meister unter den Krümelmonster.
Ich wundere mich immer, wie viele Krümmel ein Brot, Brötchen oder Müsli ( wir bei uns trocken gegessen) hinterlassen kann und in welchem Umkreis😂🙈
Erschwerend kommt hinzu, dass der Kleine immer auf den Staubsauger springt und ihn ständig ausdrückt. 😂😅
Viele Grüße vom Mittelrhein,
Claudia

Antworten

Ich könnte den Saugroboter super gebrauchen. Bei zwei Kindern und zwei Katzen wäre es eine große Erleichterung.

Antworten
Alena Ćevriz
6. Februar 2019 12:00

Dieses Mal muss das Glück einfach auf meiner Seite sein 🙌🏽🍀✊🏼 Icj wünsche mir den Robi schon fast zwei Jahre aber habe nicht das nötige Kleingeld dafür. Wieso ich nicht ohne ihn leben mag? Ich arbeite seit fast einem Jahr wieder 70% und weil es bei uns einfach immer staubig und haarig ist 🙈 😂Die Haare kommen von mir aber der Rest von Mann und Kleinkind (22 Monate alt) 😬 Und der Robi würde mich einfach total unterstützen!! Ich würde ausflippen vor Glück und dich in meiner frisch gesaugten Chaos Wohnung zu Kaffee und Kuchen einladen 🍰#keinebestechungoderso 😜 Das zweite Los hole ich mir bei Insta 😀 Danke für die Chance, liebe Grüsse Alena Josephine Lara

Antworten

Ich arbeite im home Office mit einem nicht schlafenden kind 😣 Mein Haushalt sieht aus 🤦‍♀️ Da würde mir der saugroboter einfach super helfen! Den wünsche ich mir schon soooo lange! Aber bisher hat weder der Weihnachtsmann noch der Osterhase auf mich gehört

Antworten

Oh der wäre ein Traum, mit Kindern und Haustieren vergeht kein Tag an dem nicht gesaugt werden muss. Der Saugroboter würde vieles erleichtern und ich könnte die gewonnene Zeit sinnvoller nutzen.

Antworten

Unsere Putzfrau hat uns gerade letzte Woche mitgeteilt, dass sie nur noch bis Ende Juli kommen kann 😳 Von daher käme dieser Saugroboter so was von gelegen!!!

Antworten

So eine tolle Hilfe hätten wir wahnsinnig gern…bei 4 Kindern ist das echt jeden Tag viel Arbeit…wir könnten mehr Zeit miteinander verbringen😍lg

Antworten

Oh! Oh! OH! Ich brauche ihn, ganz dringend. Warum? Weil uns der Haushalt erschlägt, weil es ewig dauert die Wohnung zu saugen und weil er doch wirklich mal ein gelungener Beitrag zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist. Und in der Zeit in der er seine Kreise über den Boden zieht, da könnten wir Spielplätze besuchen, Eis essen oder kuscheln. Und einfach entspannt sein, denn es würde einen Satz nicht mehr geben: “Wie kann das sein, ich habe doch vorhin erst gesaugt?” Oh!

Antworten
Stephanie Schikora
6. Februar 2019 12:00

Ich hasse Hausarbeit. Den Roboter würde ich also vermutlich sehr schnell ins Herz schließen und nicht mehr hergeben

Antworten

Oh, ein Traum. Der Saugroboter würde mir einfach mal die Arbeit abnehmen, das wär toll!
LG, Sandra

Antworten

Ich will! Ähm halt… ICH MÖCHTE BITTE 🙏🏻 Meine Große fürchtet sich leider vor dem Staubsauger und ich glaube sie fände den kleinen Robi viel cooler 😉

Antworten

Genial das Teil 😃
Ich wünsche mir ja schon seit gut einem Jahr einen Saugroboter, damit ich endlich Herr(in) über das Staub-, Fussel-, Tierhaar- und Grasschnitt-Ensemble werde. Da wir für unseren Garten einen Mähroboter haben und somit auch wahnsinnig gerne barfuß laufen, wird eine Menge Grasschnitt und auch Sand über den Tag mit ins Haus getragen. Für mich als berufstätige Mama von 2 Kindern, die gerne ihre Freizeit für ihr Hobby nutzt anstatt zu putzen und Katzenbeherbergerin wäre es das Größte, diesen Porsche unter den Haushaltsgeräten ein neues Heim und eine Aufgabe geben zu können 😜
Danke für deinen tollen und ausführlichen Testbericht!
Liebe Grüße
Jana

Antworten

Hallo,
was für ein toller Preis. Da muss ich doch direkt mitmachen.
Kind und Putztick* verträgt sich nicht so gut :-)))) Daher wäre der kleine Sauger ein guter Verbündeter – im Kampf gegen Krümel, Staub und Schmutz.

Antworten

Ich habe leider so arge Rückenprobleme und soll vom Orthopäden aus am besten gar nicht mehr saugen und es meinem Mann überlassen. Da dass allerdings meist nicht klappt würden mir durch den tollen Saugroboter dolle Rückenschmerzen erspart bleiben 🙂

Antworten
Simone Fonseca
6. Februar 2019 12:00

Ich möchte nicht mehr ohne Saugroboter sein, weil wir eine Katze haben, die sooooooo viele Haare verliert. Und mein Mann ist so penibel, was Sauberkeit angeht, da wäre der Roboter perfekt.
Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen!
Viele Grüße
Simone Fonseca

Antworten

Hallo, neben dem von dir oben erwähnten Zeugs fliegen hier auch noch Hundehaare in schwarz und weiß herum! Der Kobold hätte hier also WIRKLICH eine Aufgabe 💪🏻!

Antworten

Damit endlich wieder die schönen Dinge im Leben überwiegen….

Antworten

Ein Spielkamarad für unsere Katze, der sich selber füttert und bei uns
immer etwas zu Fressen findet. Und im Haushalt hilft er mir auch nocht.

Antworten

Weil wir zwei Katzen und ein Baby haben… 🙂

Antworten

Ich würde mich riesig freuen über den kleinen Helfer…
Wir lieben unseren Hund über alles, nur die Haare fliegen überall…🙈
Mit dem Kobold hätten wir mehr Zeit… um z. B. mit Lizzy ordentlich in den Wald gassi gehen…

Antworten

Ich würde nie wieder ohne Saugroboter sein wollen, weil der kleine Kobold sicher meinem Krümelmonster die Stirn bieten könnte! 🐞

Antworten

Hallöchen😄
Oh wie toll ist das denn… bei 2 Kindern und dem Hund (bald kommt ein 3.s Kind😃) wäre so ein Saugroboter wirklich sehr grosse Hilfe und Entlastung für mich… ich arbeite paar Stunden in der Woche und zu Hause dazu muss ich ständig putzen/wischen usw. aber das wissen alle Mamis 😍 und alle würden gerne so geile Hilfe im Haushalt haben… deswegen ich versuche sehr gerne mein Glück… 😎 danke für die tolle Verlosung!!
Liebe Grüsse aus Xanten

Antworten

Was für eine praktische wunderbare Verlosung… ach wäre der toll wenn er hier durch die Wohnung flitzt und den dreck von drei Kindern und zwei erwachsenen einfach ohne ziepen und meckern schieben drücken auffrisst 😉 Ohhhh das wäre ja so fein…

Antworten

Ahhh 😍😍 der Gewinn wäre perfekt. Ich und mein 1. jähriger Sohn finden das staubsaugen furchtbar , wir brauchen den SaugRoboter also dringend 😂😂😂

Antworten

Wow, das wäre doch auch was für mich! Über 100qm Wohnfläche in Kombination mit einem Kleinkind und zwei haarenden Katzen – ich erspare dir Details, aber wenn man sich mal ausrechnet, wie viele Stunden man die Woche mit saugen verbringt und das dann mal auf den Monat, 1 Jahr, 10 Jahre hochrechnet 😅 Ich denke gerade ernsthaft über die Anschaffung eines solchen Vorwerk-Wunders nach! Aber vielleicht hab ich ja auch Glück und gewinne 😍

Antworten

Ich würde mich total über den Saugroboter freuen da ich täglich staubsaugen muss ! So könnte ich meine saugfreie Zeit anders nutzen , zB. mit den Kindern spielen oder einfach mal nichts tun 😆

Antworten

Hallo… Das wäre der Wahnsinnsgewinn. 2 Kleinkinder, ein Hund und ein Mann schaffen es jeden Tag, die Bude zu verkrümeln. Der Roboter wäre da perfekt. Lg Verena

Antworten

Ich habe einen langhaarigen Hund und auch eine langhaarige Katze, mehr brauch ich wohl nicht zu sagen… das wäre wirklich mega so ein helferlein.
Lieben Gruß Tina

Antworten

Puh… warum ausgerechnet ich diesen kleinen Zauberer gewinnen sollte.. leicht gesagt! Vollzeit berufstätig, 2 Kindern und einen Hund UND.. KEINE Putzfrau! Was würde ich dafür geben!
Da hilft nur Daumen drücken!

Antworten

Oh wow! Was ein toller Gewinn! Da spring ich doch mit in den Lostopf und hoffe, dass ich bald nicht mehr den großen Sauger über 3 Etagen schleppen musst sondern einfacheren kleinen Kobold auf einer anderen Etage aussetze 🙂

Antworten

Seit dem 26.4. haben wir uns verdoppelt – unsere Jungs Max und Luca sind eingezogen. Damit ich bald mehr Zeit damit verbringen kann, den beiden hinterher zu krabbeln als die halbe Perücke meines Mannes (er hat viele Haare und verliert auch viele Haare 😂👦🏽) vom Boden aufzusammeln, würde ich mich sehr über ein 5. Familienmitglied freuen. Wir versprechen auch, ihn regelmäßig zu futtern, auf hinreichende Hygiene zu achten und ihn ganz doll lieb zu haben!!! 😍 er darf gerne bei uns alt werden und muss nicht damit rechnen, dass er irgendwann von einem jüngeren abgelöst wird.

Antworten
Juliane Dittmar
6. Februar 2019 12:00

Oooh, das wäre toll… Ich bin nicht unbedingt Putzteufel… Aber Bedarf ist da ☺ Zwei Kinder, eins davon ein selber essendes Baby, das mehr auf den Boden schmeißt, als dass es futtert und der andere Fussballer… Mit ständig Sand und Kies in den Hosen. Unser Boden sieht abends täglich aus wie ne Imbissbude am Strand. Da käme so ein Helferlein gerade recht. Und es wäre das ideale Geburtstagsgeschenk für mich 😊
Daumen sind gedrückt und geteilt hab ich auch bei Facebook 🍀 ✊ 😀

Antworten

Das wäre ein Traum….meine Tochter läuft ständig mit Schuhen durchs Haus…und ständig muss ich den Staubsauger herauskramen. Das wäre eine riesige Hilfe.

Antworten

Waaaaahnsinn, was für eine coole
Verlosung😄. Unser Haus hat keinen Flur, alles ist offen und mit einem
Waldkindergarten-Kind wird da so einiges an Dreck mitgebracht. Der Roboter würde bei uns also einen idealen Einsatzort finden😉.

Antworten

Ach wo soll ich anfangen…2 Kinder + 1 Mann = 4 Kinder …und der Nachbarhund und diese merkwürdige liebe zu Rosinen und die Kunst wirklich jeden Reiskorn vom Mittagessen nochmal zu zwanzigteilen und verteilen. Eben der normale Familienwahnsinn. Deswegen verdient ihn jede Mama. Bin mir aber trotzdem in diesem Fall selbst die Nähste.

Antworten

Wir würden uns riiiesig über den Gewinn freuen, damit wir als Familie ebenfalls mehr Zeit mit schöneren Dingen verbringen können als zu saugen 😅

Antworten

Also ich habe drei Kinder und bin selbständig…das wären schon Gründe genug für so ein Helferlein…..aber da meine jüngste gerade erst vier Monate ist, bleibt wirklich wenig Zeit für Hausarbeit 🤣 zudem verliere ich hormonell bedingt täglich geschätzte 2 Millionen, lange – tiefschwarze Haare….muss ich mehr sagen…? Würde mich riesig freuen! LG Maria

Antworten

Ab Dezember sind wir zu viert – eigentlich um das alltägliche Chaos hier komplett zu machen. 😂 Wenn uns der Kobold ein Stück weit davor bewahrt, wäre es allerdings wirklich spitze! Wo der kleine Babyjunge schon das schönste Vorweihnachtsgeschenk wird, wäre der Kobold das schönste in 6-Monaten-ist-Weihnachten-Geschenk!
Liebe Grüße
Snuppje

Antworten

3 Katzen, 2 Kinder und vorallem ein Mann machen dieses Gerät notwendig… 😂 Das wäre ein toller Gewinn!

Antworten

Ich sollte nie wieder ohne diesen Wahnsinns Saugroboter sein, damit ich meine Zeit mit meinen zwei kleinen Kindern und meinen zwei Hunden einfach sinnvoller nutzen kann, als 2x am Tag zu saugen… Mit unserem Sauger renne ich immer 2 Stockwerke hoch und runter, so könnte Mr. Roboter unseren Ess-Wohn und Küchenbereich saugen und Mama und Papa wären glücklich 😍

Antworten
Sarah Benner
6. Februar 2019 12:00

Nach nahezu jeder Mahlzeit schaue ich seufzend auf den Boden und stelle fest, dass hier wohl zwei kleine Schweinchen gegessen haben müssen. Ich fange an zu träumen und erkläre meinen beiden Kindern, dass ein Schweinchen Kostüm an Karneval so süß sei. A (1 Jahr) fängt an diesem Punkt immer an begeistert zu grunzen (“chrrr, chrrr”) . L (3 Jahre) wird leicht panisch und wenn ich dann noch von kleinen Schnauzen und Ringelschwänzchen schwärme, erklärt sie voller Inbrunst, dass für sie nur ein Bibi Blocksberg Kostüm in Frage kommt! Vielleicht kann sie ja mit Hilfe des Kobold Saugroboter dem Schweinchen Kostüm entgehen 😉🐖!

Antworten

Hallo, dies ist ein Hilfeschrei!!!
Bei 4 Kindern und 2 großen Hunden und einem großen Haus könnte ich eigentlich den ganzen Tag non stop saugen…!!! Will ich aber nicht! Daher käme mir so ein Saugroboter gerade recht…!!!
Viele Grüße von Susann

Antworten

Was für eine tolle Sache! Ich als Mama freue mich über den sauberen Effekt, aber noch mehr über den staunenden Blick meines Sohnes, wenn der Kobold bei uns aktiv wird 🙂

Antworten

Weil die bereits im Haus vorhandene Koboldebande das mit dem aufräumen und staubsaugen immer noch nicht verstanden hat …

Antworten

Da unsere Tochter total Kind sein darf, mit Keksen und Krümmeln und wir die wertvolle Zeit lieber mit ihr genießen möchten anstatt dem saugen, wäre es eine wundervolle Erleichterung in unserem Alltag. Da nehme ich gerne an so einem tollen Gewinnspiel Teil <3

Antworten
Nora Nickel
6. Februar 2019 12:00

Ich würde mich riesig über den Saugroboter freuen,weil unser kleiner Sohn und unser Jagdhund unglaubliche Mengen an Dreck produzieren und ich gerade mit der kleinen Schwester schwanger bin und der Haushalt mir sehr schwer fällt💕

Antworten

Am liebsten laufe ich barfuß durch die Wohnung, das geht aber maximal eine Stunde lang nach dem letzten Staubsaugen. Unfassbar wie wir es schaffen, immer so viele Krümel, Sand, Erde in der Wohnung zu verteilen. Hinzukommt das wir auf Staub reagieren und mein Mann Allergiker ist. Obwohl wir mittlerweile versuchen gemeinschaftlich zu putzen und aufzuräumen, finden wir kein Ende. Der Roboter wäre eine große Erleichterung für uns.

Antworten
Nadine Östermann
6. Februar 2019 12:00

Wow, was für ein tolles Teil. Den kann ich gut gebrauchen.
Gründe dafür gibt es einige. Ich beschränke meinen Kommentar mal auf drei:
1. Mein Mann und ich haben gerade ein Haus gekauft, dass wir im August beziehen. Die Wohnung schnell durchzusaugen ist das eine.. Aber bald ein Haus?! Da kann ich die Unterstützung des Saugroboters gut gebrauchen.
2. Meine absoluten Hassbeschäftigungen im Haushalt sind Bügeln und – na, was kommt jetzt wohl? – richtig, Staubsaugen. Dieses tolle Sauggeräusch.. das herzallerliebste Anecken, wenn ich mal wieder zu sehr am Schlauch ziehe, damit der Staubsauger mir folgt.. ich kann demnächst gut und gerne darauf verzichten.
Und 3. – last but not least.. Danke für das Gewinnspiel! Teilnahmeschluss ist der 10.07. 23:59 Uhr. Eine Minute später werde ich 27 Jahre alt. Liebe Geburtstagsfee, wärst du so lieb und setzt dich bitte mit der Glücksfee in Verbindung? So ein Geburtstagsgeschenk wäre traumhaft! 👍❤🎉

Antworten

OH MEIN GOTT!!
Warum ich nie wieder ohne den Staubsauger könnte?? Weil endlich mal wieder jemand ohne Vorankündigung auftauchen dürfte? Weil Putzen der Endgegener ist und saugen definitiv unter den Top 3 ist!

Antworten

Der Roboter wäre genau das richtige für uns. Wir würden ihm ein liebevolles Zuhause geben. Wir sind Mama, Papa, 2-jährige Zwillinge und ein Vierjährige Prinzessin. Vor allem unterm Esstisch, auf dem Weg zwischen Sandkasten und Toilette und unterm Basteltisch hätte der kleine Robby immer was zu essen. In unserem Haus hätte er ausreichend Auslauf. Und durch die verschiedenen Böden -Holz, Fliesen und Teppich – bieten wir ihm viel Abwechslung. Als, wenn Robby sich für uns entscheiden würde, würden wir ihn voller Vorfreude, liebevoll in unserer Familie aufnehmen. 😊

Antworten

DEN MUSS ICH HABEN!!! Ich wohne hier nämlich nicht nur mit einem, nein, mit ZWEI Krümelmonstern in einem Haus! Unser Staubsauger läuft gefühlt 23 Stunden am Tag, weil meine beiden Männer, trotz Teller, alles vollkrümeln, außer den Teller😫
Deswegen brauche ich den Kobolt hier ganz dringend!!!

Antworten

das wäre der Hammer!und wir könnten ihn so gut gebrauchen!wir haben 2 Kinder und ein großes Haus mit großem Garten und die Kinder schleppen jeden Tag Sand ins Haus!außerdem bin ich gerade schwanger mit unserem dritten Kind!da wäre eine entlastung super!

Antworten

So ein Saugroboter wäre mein Traum 😊 wir haben einen Hund ein 2,5 jähriges Krümelmonster und ab Oktober noch einen kleinen Wurm. Die Zeit die ich mit Saugen verbringe würde ich lieber meinen lieblingsmenschen widmen 😊

Antworten

Das wäre einfach die Haushaltserleichterung schlecht hin und zur Bespaßung von Baby und 3 Fellnasen wäre damit auch gesorgt. Damit könnte ich dann auch die Gewonnene Zeit in quality Time mit der Family stecken

Antworten

Ja, ich will! 🙂 Dieser Gewinn wäre ein Traum und eine riesige Erleichterung im Haushalt. Schöne Grüße vom Bodensee

Antworten

O M G ! Was für ein tolles Teil, wir überlegen jetzt schon seit ein paar Tagen und würden uns wahnsinnig freuen, den Saugroboter zu gewinnen! Warum wir nie wieder ohne leben könnten!? Weil ich alleine unter unserem Esstisch 3 mal am Tag saugen muss 😅🙈.
Ich drücke mir die Daumen!

Antworten

Das Teil wäre der Hammer😍
Mit Hund, Katze, vielen Krümeln und bald 3 Kids wäre der Saugroboter eine mega Erleichterung für uns❤️

Antworten

Mit einem Kleinkind gibts immer viele Brösel und Schmutz im Haus. Ständig den Staubsauger hervor zu holen- dazu ist mir die Zeit zu schade, das Babyalter geht sowieso so schnell vorbei. Da bleibt keine Zeit stündlich zu saugen.
Gerade deshalb wäre der Saugroboter ein Traum!

Antworten

Ein ganz tolles Gewinnspiel! 🍀
Wir brauchen den Saugroboter unbedingt, da ich durch unsere langhaarige Katze gefühlte 5x am Tag in unserer Dachgeschosswohnung bei 35 Grad sauge! Und ich zudem hoffe, dass die Katze auch mal drauf sitzt und ne Runde dreht, wie in der Werbung 🙂
Kommentiere bei Insta gleich mit 👏🏻

Antworten

Ich hätte gern einen Staubsauger-Robotter weil ich Vollzeit arbeiten gehe und mir einfach was schöneres vorstellen kann als abends nach Feierabend noch zu saugen. Kinder hab ich zwar noch keine(sollen irgentwann mal folgen;) aber eine Katze, die macht allein schon unglaublich viel dreck mit ihrem Katzenklo😊 Würde mich rießig freuen😊❤️☀️

Antworten

Wir haben einen Labrador (oder sollte ich besser sagen Haarmonster? ) und ein Kleinkind…. Vor einigen Jahren haben wir es bereits mal mit einem Saugroboter versucht, leider war das Ergebnis nicht so berauschend.
Von daher – wir würden uns soooo freuen!!

Antworten

Wow! Das wäre der Wahnsinn! Krümel die nicht von mir weg gesaugt werden müssen.. und das bei den Krümelmonstern zu Hause! Was würd ich mich freuen!

Antworten

Mit zwei Kleinkindern und Baby kann ich die Zeit besser nutzen, als zu saugen. Deshalb würden sich meine Mäuse sich riesig freuen, wenn Mama den Staubsauger stehen lassen kann, um mit uns zu spielen.

Antworten

Ich brauche diesen Roboter, weil ich mein Leben genießen möchte und zwei Kinder, einen Job, einen Mann und schreckliche Nachbarn (sind sie leider wirklich, wir bemühen uns echt…) genug Arbeit finde… wir würden uns so freuen. Und meine Kinder könnten so tun, alshätten sie endlich den erhofften Hund bekommen 😂 Neben dem Roboter her krabbeln können sie bestimmt mal, oder?

Antworten

Als working mum ist manchmal wirklich sehr schwierig alles ordentlich zu halten, wenn das staubsaugen während wir außer Haus sind vom Roboter erledigt werden würde , hätten wir mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge .
Ich hatte diesen als Testgerät kürzlich da , und er ist wirklich super auch einfach in der Bedienung 👍 Allerdings auch teuer 😬

Antworten
Tanja Gernet
6. Februar 2019 12:00

Ich hatte den Saugroboter selbst schon mal zum Testen zu Hause und war mehr als zufrieden. Ein tolles Teil, das viel Arbeit abnimmt und ich kann in der Zwischenzeit schöne andere Dinge mit meinen Mädels erledigen oder auf dem Spielplatz gehen. Gerade in der jetzigen Jahreszeit haben wir immer überall Sand in der Wohnung und ich somit den Staubsauger Minimum zweimal am Tag im Einsatz. Mit dem Saugroboter bleibt Zeit für die wichtigen Dinge 🙂 ich würde mich jedenfalls sehr darüber freuen.

Antworten

Ich hasse Staubsaugen…und da wir bald Nachwuchs bekommen, wäre der Roboter genau das Richtige ;-).

Antworten

Alleinerziehend, 2 Kinder, Hund, Hamster und Arbeit… der Gewinn wäre der Knaller und würde wertvolle Zeit liefern! Ich würde mich wahnsinnig freuen!!!

Antworten

Wir laufen eigentlich immer barfuß in der Wohnung. Momentan hebt der kleine Mann immer wieder den Fuß und quietscht, weil ein sandkorn oder Krümel an Fuß ihn stört. Mit saugroboter wäre das dann bald vorbei!

Antworten

Ohhh wie 💓💓💓💓! Wir sind seit einigen Wochen zu viert und unsere beiden Minis halten mich so auf Trab, dass der Haushalt leider oft liegen bleibt. Mein Mann und unsere 3 Katzen machen es leider nicht weniger dreckig. 😉 Also Hilfe ist sehr sehr willkommen!

Antworten

••• OMG •••
Es wäre mein größter Wunsch, diesen super Saugroboter mein Eigen zu nennen! Ich habe schon viele Testergebnisse gelesen und es wäre wirklich eine Erleichterung für mich und meine Kids würden sich freuen, wenn mir jemand Arbeit abnimmt und wir als Familie Zeit miteinander verbringen könnten… Ach, wäre das genial!
Habe auch auf Instagram als illihexe kommentiert!
Danke für die grandiose Chance und liebe Grüße von
Ilka 🙂

Antworten

😊, das wäre genau das richtige für mich 🤗. Seit unser Kater hier ist fliegen immer irgendwo Krümmel von Papier, Katzenstreu und Haaren hier rum. Der Saugroboter könnte auch mit dem Kater rumfahren 😂. Also alle hätten Spaß damit 😊.

Antworten
Simone Schmitz
6. Februar 2019 12:00

Weil der Haushalt grade zu kurz kommt, bei einem Säugling mit Schlaganfall, der viel Körpernähe und Aufmerksam braucht. Da kommt der Robby genau richtig, der saugt sicher auch gut Hundehaare auf.

Antworten

Ahhhhh🙀🙀🙀… das erste Gewinnspiel, das ich mitmache!!
Ich wünsche ihn mir so sehr, da meine beiden kleinen Jungs ständig am Boden rumtollen und den Dreck rumschleifen… und weniger putzen ist natürlich toll…
Liebe Grüße aus Rosenheim, Eva

Antworten

Da Baby Nr.2 nächste Woche auf die Welt kommen soll, wäre der Saugi eine super Hilfe im Haushalt 😍

Antworten

… wirklich, ich brauch ihn! Unser Staubsauger ist in unserem Haushalt mit zwei Jungs so oft in Gebrauch, dass er nicht mehr verstaut wird und zur Einrichtung gehört. Hässlich … das MUSS sich ändern 🙂

Antworten

Mein Mann und ich stecken mitten im Umzug und im September wird unsere erste Tochter geboren! Dieser obergeniale Saugroboter würde uns das Ankommen in dem neuen Lebensabschnitt enorm erleichtern. Wir möchten also nie mehr ohne Saugroboter sein, da wir dann viel mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben hätten 😍

Antworten

OMG!!!!!
Ein Gewinnspiel bei dem selbst ICH mal mit machen muss hahaha.. Der Roboter wäre perfekt für uns, weil 1: 2 Babys(zwillinge 11 Monate) + 4jähriger machen Dreck – viel Dreck.. Mein großer Kobold ist schon 3 mal täglich im Einsatz 🙂 2: wir haben den großen kobold-Sauger!! Ein Leben ohne ihn kann ich mir nicht mehr vorstellen 3: mein Mann hat mir erst vor 6 Monaten den Thermomix gekauft – er würde mich töten würde ich ihn nach dem Roboter noch anbetteln 😀
Alsoooooo – Daumen drücken!!!!!!

Antworten

Liebe Leonie,
das Gewinnspiel ist fantastisch! Ich habe bereits bei Instagram kommentiert, nun versuche ich auch hier mein Glück. Dankeschön für die Info über das doppelte Los! 😉
Gerne würde ich einen “Mr.Robot” gewinnen. Wir haben einen Labrador der sehr haart auch wenn es immer wieder heisst, dass Labis kaum Haare verlieren. Leider merke ich davon nichts ;( denn aus einem Hund kann ich beim bürsten zwei machen. Wir bekommen zudem nach einem langen Weg unser Wunschbaby, d.h.es müssen noch einige Anschaffungen gemacht werden, welches mit nur einem Gehalt kaum machbar ist. Deshalb würde ich mich besonders über den Gewinn freuen, da der Haushalt mit Kind nicht weniger wird und ich schon jetzt täglich saugen muss, damit es nicht wie bei den Hempels aussieht. Über eine Arbeitserleichterung würde ich mich so sehr freuen! <3 <3 <3

Antworten
Kathi Müller
6. Februar 2019 12:00

Ein Saugroboter wäre genial! Wir leben im Moment noch mitten auf einer Baustelle,d.h. Staub ist überall. Wenn dann noch der Sohnemann den Sandkasten räubert und wir den Hund meiner Eltern sitten…dann kann nur noch ein Saugroboter helfen. Dann bleibt nach Job und Baustelle Zeit um Zeit mit der Familie zu verbringen ♥

Antworten

Also da ich schon im Besitz eines so tollen teils bin und es soooooo sehr zu schätzen weiß würde ich gerne meiner Mama eine schenken. Ich weiß man schenkt keine Haushaltsgeräte zum Geburtstag aber das ist ja quasi eine Haushaltshilfe und zufällig hat sie ganz bald Geburtstag 💕 (Instagram ist auch kommentiert) wundervolle Gewinnidee hast du wieder einmal

Antworten

Mit dem kleinen Kobold würde meine akute Putzunlust nicht so sichtbar… 🙂

Antworten
Alexandra Janz
6. Februar 2019 12:00

Ich würde mich über den Saugroboter freuen, weil ich dann zu Hause mit dem maibaby2017 nicht mehr alleine bin und es auch noch sauer wäre. Zur Zeit kommt der Haushalt etwas zu kurz und das obwohl ich putzen und aufräumen liebe.

Antworten

Ich würde mich wahnsinnig freuen.. im neuen großen Haus mit Kind und 40 Stunden Arbeitswoche wäre das eine Riesenerleichterung

Antworten

Ich habe keinen Staubroboter und bin genau wie du Mama, habe mir schon oft eine Putzfrau gewünscht und erhoffe mur von so einem kleinen Teil eine echte Alltagserleichterungund mehr Zeit für die Kleine und mich…
Das wäre zu genial!
Ist er auch so leise, dass das Kind dabei schlafen kann? Das wäre noch besser… Würde mich mega freuen!

Antworten
Ann Christine
6. Februar 2019 12:00

Huhu, was ist das bitte für ein Mega Gewinnspiel. Ich bin total angefixt und möchte den saugroboter unbedingt gewinnen. Das würde unserer Bude wieder Glanz verleihen und ich könnte endlich wieder guten Gewissens spontanen Besuch empfangen!!!

Antworten

Meinem kleinen Sohn ist unser Staubsauger viel zu laut, deswegen saugen wir, wenn er schläft oder einer mit ihm draußen ist. Mit einem Saugroboter wären wir viel flexibler und könnten in unserer Familienzeit viel schönere Dinge unternehmen als uns ums Saugen zu kümmern. ❤️

Antworten

Ich könnte endlich meine Abende sinnvoll nutzen. Mein Baby hat Angst vor unserem lauten Staubsauger. Den Roboter könnte ich laufen lassen wenn wir spazieren und vielleicht nimmt er ihr sogar die Angst vor Staubsaugern

Antworten

Huhu!
Das ist ja ein super Gewinnspiel!
Warum ich den brauche? Wir haben bald 4 Kinder – wer hat da schon Zwit zum saugen? 😉

Antworten
Agata Sigari
6. Februar 2019 12:00

Es unterscheidet mich wohl kaum etwas von den anderen Frauen, die hier kommentieren und den Roboter genauso verdient hätten: Anfang nächsten Jahres kommt das dritte Kind (Yuhuuu), ich arbeite derzeit 75% und da bleibt nicht mehr viel Zeit zum “haushalten”…oder vielleicht fehlt auch die Lust 😉

Antworten

Ich könnte ihn gebrauchen, weil mich der Alltag mit frisch geborenen Baby schon genug fordert. Das letzte worauf ich Lust habe ist die Wohnung zu putzen. Aber bringt nichts, muss ja trotzdem gemacht werden 🤷🏼‍♀️

Antworten

Halloumi,
Ein Saugroboter würde uns den Boden reinigen, die Kinder unterhalten und die Katze ein bisschen ärgern. Wahnsinn!
Grüße Bea

Antworten

Ich mache gerade eine Ausbildung zur Hebamme und um mir das leisten zu können, arbeite ich zusätzlich ne 25% Stelle in meinem alten Job im Rettungsdienst. Und, wir haben einen wunderschönen, haarenden Hund!
Ich möchte nicht mehr ohne Saugroboter sein, weil ich dann einfach mehr Zeit hätte zum Lernen, für meinen Freund, den Hund und für mich.
Wir saugen alle 2 Tage damit wir ein sauberes haarfreies Gefühl haben. Da wäre ein Roboter perfekt.
Bitte liebe Glücksfee, sei auf meiner Seite

Antworten

Hallo, ich würde mich wahnsinnig freuen. Endlich mehr Freizeit und keine Wollmäuse mehr 🤗

Antworten

Ich will nie mehr ohne sein, da mit zwei Kleinkindern und einem Hund ganz schön viel Dreck anfällt und ich mir demnächst den Traum von der Selbstständigkeit erfülle. Da möchte ich meine wertvolle Zeit nicht mehr mit saugen vergeuden und die Zeit nach der Arbeit lieber mit meinen Kids genießen 🙂

Antworten

Huhu wir haben hier Zwillings Minimenschlein die den ganzen Tag am spielen und krümmeln sind. Ich komme garnicht hinterher den Sand, Knetebrösel und Kekskrümel aufzusaugen. Die Hunde und Katzen machen mir den Hausputz auch nicht leichter aber sie gehören zur Familie mit ins Geschehen 🙂 ich wäre sehr dankbar wenn der Mama der Alltag erleichtert wird und ich mehr Zeit für meine Kinder habe 🙂

Antworten
Sabine Pannhausen
6. Februar 2019 12:00

Hey. 😅 Vom ganzen Scrollen habe ich die Frage vergessen. Egal! Endlich endlich endlich mal ein richtig geiles Gewinnspiel zwischen den ganzen Hasenlampen und Kinderrutschen! Danke dafür! Warum das Ding uns den Alltag erleichtern würde: gekaufter/gewonnener Friede! Der Mann ist hier fürs Saugen zuständig. Allerdings nur wenn ich ihn tausend Mal daran erinnert habe. Und mit dem “Vorsau-Robo” wäre hier deutlich mehr Love Peace and Rock’n’Roll! Würde mich sehr freuen! 🙌🏻😍 Liebe Grüsse!

Antworten

Oh, ich hätte auch soooo gerne einen Saugroboter. Bei uns kommt in 2 Monaten Kind Nummer drei zur Welt und das tägliche saugen nimmt schon sehr viel Zeit in Anspruch. Da wäre es praktisch, das von einem Saugroboter so nebenbei machen zu lassen…

Antworten

Danke für das tolle Gewinnspiel! Bei uns wird so oft gestaubsaugt und wir haben wirklich Pech mit den verschiedensten Staubsaugern, die wir schon ausprobiert haben. Keiner hält so wirklich lange. Dem Kobold würde ich noch eine Chance geben, das würde wirklich viel Zeit sparen 😊
An alle anderen Teilnehmer viel Glück 🍀

Antworten

..puh ich bettle jeeeeeden 2. Tag (wenn ich saugen muss) meinen Tag an, endlich einen Saugeoboter zu kaufen. Keine Chance, deswegen wäre das einfach ein 6er im Lotto für mich!

Antworten

Mein Ehemann würde sich riesig über den Roboter freuen, er ist a. Zuständig für Saugen + Küche und b. ein absoluter Technik-Freak. Mit dem Roboter hätte er total viel Spaß und wir eine saubere Wohnung => Win-Win-Situation 😍☺️

Antworten

Hallo! Wir haben 3 Kinder und eine Katze, der kleine Kobold würde bei uns also sicher nicht hungern müssen! Unser Baby ist 3 Monate alt und es wird nicht mehr lange dauern bis aus einem Zwieback 5qm Krümel werden! Wir würden den kleinen Kerl sicher seeehr schnell ins Herz schließen!

Antworten

Kurz und knapp; ich hasse saugen einfach 😀

Antworten

Mega Gewinn! Das würde uns sicher auch viel Arbeit abnehmen – mit 2 Kindern sehr gut zu gebrauchen 😉 Wir würden ihn als neues Familienmitglied herzlich aufnehmen. Liebe Grüße aus Hamburg

Antworten

Meine Tochter, 2,5 Jahre jung meint: Mama muss Eis mit mir essen gehen 🍦
Heisst: mit Saugroboter spare ich Zeit zum Eis essen gehen (spare kein Geld, weil Eis 😁)
Und ein geiles Gewinnspiel, mal was anderes und etwas, was man wirklich braucht. 👍🏻

Antworten

Ich würde mich sehr drüber freuen; um mehr zeit für die schönen Dinge im Leben zu haben! 🎉

Antworten

Unser kleiner Handstaubsauger ist grade kaputt gegangen. Ausserdem hätte ich gern tagsüber ein wenig Gesellschaft im Haus 🙂

Antworten
Kirsten Rentz
6. Februar 2019 12:00

Ich würde ihn nie wieder hergeben wollen, dass weiß ich schon jetzt. 😉
Job, Haushalt, zwei Kinder… da bleibt schon einiges auf der Strecke. Des Öfteren ist das wirklich das Staubsaugen. *hüstel* Aber Kind 1 muss zum Fußball, Kind 2 zur Freundin, der Kühlschrank ist leer…was wäre es toll, wenn man dann nach Hause kommt und es ist wenigstens gestaubsaugt.
Allen viel Glück!
LG Kirsten

Antworten
Ina Sommerfeld
6. Februar 2019 12:00

Ich träume schon lange von einem Saugroboter. Er würde mir sehr dabei helfen, unsere Wohnung und in einem Jahr unser Haus ordentlich zu halten. Ich würde mich wahnsinnig über ihn freuen 😊 Liebe Grüße Ina

Antworten

Ohhh mein Gott der Roboter hört sich ja wie der absolute Traum an 😍😍 hab auch Kind Mann und Katzen das wäre perfekt muss nämlich jeden Tag Saugen und mit der Arbeit und allem Hab ich langsam keine Lust mehr 😅😅 das 2 Baby ist auch auf’n weg das Heist ih hab noch weniger Zeit und der wäre perfekt 😍😍😍

Antworten

Ohhh, ich glaube JEDER hat besseres zu tun als zu saugen, keine Freage! Aber bei uns sauge ich mindestens 2x, wenn nicht sogar 3x die Woche Staub. Weil mich Dreck auf dem Boden einfach wahnsinnige macht. Und durch unsere ganzen bodentiefen Fenster sieht man den Staub und Dreck schon direkt beim Hereinkommen.. keine schöne Begrüßung. Wenn ich aber ab sofort in eine Wohnung käme, wo der Boden vor Sauberkeit nur so glänz, hach, das wäre es doch. Und dann garantiert ein Grund, den fleißigen Kobold nie, NIE wieder gehen zu lassen. 😄😍

Antworten

Brauchen, nein das wahrscheinlich nicht, aber es wäre einfach ein Wahnsinn-Luxus das Teil zuhause zu haben. Erst als Mama weiß man, wieviel Dreck ein so kleiner Mensch beim Essen, Kneten, Sand spielen verursachen kann. Daher hat ihn sicher jede Mama gebrauchen. Ich würde mich riesig freuen und meine Kinder auch, denn Mama muss dann nicht mehr Zeit mit saugen vergolden!

Antworten

Hallo meine Liebe,
Erst einmal lieben Dank für die Rezension zum Saugroboter. Genau so, wie es bei euch war, ist es auch bei uns. Wir fahren beide 1,5 Stunden zur Arbeit und 1,5 Stunden zurück (ohne Stau!!!). Zu Hause bleibt nicht viel Freizeit. Ich koche sehr gerne, damit bin ich nach Feierabend beschäftigt ebenso wie mit meinem kleinen Garten. Unsere Wohnung hat 90 m2 und für mich ist die Zeit einfach zu wenig. Jeden Samstag wird erst Wohnungsputz gemacht und dann der Tag geplant. Es ist mir ebenso zu wenig zeit. Jemanden zum Putzen engagieren fand ich nicht so toll, wegen der persönlichen Sachen. Nach solchen Robotern habe ich mich schon umgeschaut. Aber welches ist der Beste? Deine Erfahrungen hören sich sehr positiv an & deshalb würde ich mich freuen, diesen Saugroboter zu gewinnen.
Genieße nun dein bisschen mehr Freizeit! 😘 Liebe Grüße Dana

Antworten

Saugroboter von Vorwerk wäre für mich wie eine Mutter, die mich unterstützt und im Notfall immer da ist wenn ich Sie brauche. Ich könnte mich auf den Saugroboter immer verlassen. Da ich 2 Kinder, 1 Mann und 1 Katze habe, wäre Sie für mich die rechte Hand.
Würde ich mich sehr freuen. LG

Antworten

Hach an den kleinen Kerl könnten wir uns inkl der Samtpfoten auch ganz, ganz schnell gewöhnen 🙂

Antworten

Als alleinerziehende und (bald) berufstätige Mutter mit Hobbies wäre das ein Traum! Eine solche Entlastung wäre wirklich toll!

Antworten

Wir ziehen bald in unser Häuschen und das Geld für ein Saugroboter entsprechend knapp. Von daher, wäre einfach nur megaaaaaaa!

Antworten

Ein toller Gewinn!!!! Im Dezember kommt das dritte Kind und meine beiden “großen”, die dann auch erst 4 und 3 Jahre alt sind, machen bereits so ein Dreck😉. Der Saugrobotor wäre eine super Entlastung und die gewonnen Zeit kann man super für die Kinder, oder auch für sich selbst super nutzen.

Antworten

Endlich ne Haushaltshilfe! Das wäre der Traum meines Mannes und da ist mir der Roboter zig mal lieber als ne Putzfrau, denn der macht weingstens das, was man ihm sagt! 😉

Antworten

Arbeiten & Kind ist schon eine Herrausforderung. Mit dem Roboter würde mir zumindest der Haushalt etwas Arbeit abnehmen….;-) Daumendrücken!!!

Antworten

Oh ja, ich will , ich will , will auch 🙏🏼, Bitte , 400qm inkl Büro und 3 Kinder sowie eine Oma 👵🏼….
#vorwerk Lover is die Oma auch noch dazu …. und unser minimenschlein ißt gerade so das ich 4x am Tag sauge … Hilfe …..

Antworten
Nina Köhler
6. Februar 2019 12:00

Hallo du Liebe 😊 Ich habe ein kleines Kälbchen alias Lotta 🐶, die süße Labradorhündin (30kg) 😅 und eine kleine, dicke Wurst alias Joschi 🐱, der getigerte Kater, zu Hause. Die beiden sind wirklich großartig, aber die Tierhaare umso weniger 😕 Ich sauge JEDEN Tag, wirklich JEDEN Tag und werde den Haaren nicht wirklich Herr 😩 Dieser Saugroboter würde mir mehr Zeit mit den beiden und mehr Zeit für mich schenken. ☺️ Daher würde ich mich sehr über ihn freuen. Danke für das tolle Gewinnspiel!😘 Liebe Grüße Nina

Antworten

Ich möchte nie wieder ohne sein, um den besten Ehemann zu entlasten, der ist bei uns (wir haben zwei kleine Kinder und dementsprechend hohen Staubsaug-Bedarf) nämlich nicht nur fürs Staubsaugen zuständig 😉
LG Julia

Antworten

Mit dem Saugroboter wäre nicht nur mein Haushalt schneller erledigt sondern auch der meiner Eltern da wir im gleichen Haushalt wohnen. Ich würde mich riesig über mehr Zeit mit meiner Familie freuen ☺️

Antworten

Hi,
Ich versuche mein Glück 🍀
Mein Name ist Sarah, 25 und verlobt.
Auf den ersten Blick scheine ich hier eine der wenigen zu sein, die noch keine Kids hat. Aber wie soll das auch funktionieren 😌😌😌 unser alter Staubsauger wird schon nach wenigen Minuten so heiß, das ich nach den 80 qm einfach so fix und fertig bin und leider nicht mehr Zeit für andere Dinge bleibt. 👏👏👏👏😤

Antworten

Ich will nie mehr ohne saugroboter sein weil ich meine Freizeit nicht mit saugen sondern mit den Kindern verbringen will! 🙂

Antworten

Ich habe schon sehr viel positives über diesen Saugroboter gehört und würde mich sehr über den Gewinn freuen! Bei einem Kleinkind das gerade selber essen lernt hätte er auch sicher genug zu tun! 😉

Antworten
Laura Stripling
6. Februar 2019 12:00

Ich hab zuhause zwei kleine Sandkistenfans (bald drei!!).
Das bedeutet viel Sand im Haus und zweimal täglich saugen. Was viel Zeit am Tag raubt. Der Roberter würde es dann für mich übernehmen und ich hätte mehr Zeit für die schönen Dinge des Lebens. Z.b. mit den Kids in der Sandkiste spielen. 😊 Das es der Kobold Saugroberter von Vorwerk ist, würde doppeltes Glück bedeuten.

Antworten

So eine Haushaltshilfe wünsche ich mir schon länger. Mit 2 Kindern sauge ich mehrmals täglich und bin davon echt genervt. Aber noch mehr nerven mich Krümel an den Füßen;-). Dann probier ich mal mein Glück und hüpfe in den Lostopf!!!

Antworten
Christin Streller
6. Februar 2019 12:00

Na ist doch wohl klar…sowas braucht JEDER oder JEDE 😃
Ich brauch ihn, weil mein kleiner Abenteurer bei jeder Mahlzeit was runterschmeißt und ich leider keinen Hund habe 😉
Und ich bin nicht so der Putzfrau, mag es aber sauber 😃

Antworten

Ein Wunder auf die Technik, kein schwitzen und ackern mehr beim Staub saugen. Das kann ich mir doch nicht entgehen lassen 😉

Antworten

Oh welch ein zufall. Ich weiß nicht wie oft ich mir das gute Stück schon angeschaut habe. Jetzt wo Baby Nr. 3 auf dem Weg zu uns ist käme der kleine Kobolt sowas von passend. Ich würde mich soooooo sooooo sehr freuen. Da hüpfe ich doch gerne mit in den Lostopf. Danke für die tolle Verlosung.

Antworten
Stefanie Schenk
6. Februar 2019 12:00

Ich bzw. Wir würden uns riesig darüber freuen. Wir haben drei kleine Kinder (fast 4, 2,5 und 9 Monate. Ab September ist meine Elternzeit vorbei und da wäre so ein Helferlein super toll. Dann bleibt von der eh schon geringen Freizeit mehr Zeit für die Kids 🤗

Antworten

Ich hab mir schon immer einen Saugroboter gewünscht! Himmlische Idee, dass der einfach alles automatisch entsandet. Gerade jetzt im Sommer knirscht es ja irgendwie immer unter den Füßen, wenn man Kinder hat. Wir würden uns sehr über den Kobold freuen!

Antworten

Mit 2 kleinen Kindern, die essen wie Schweinchen und Garten mit Sandkasten vor der Tür ist Saugen natürlich täglich nötig aber zeitlich nicht immer möglich, der Saugroboter würde es möglich machen:-) das wäre der absolute Hammer!

Antworten

MEINS,MEINS,MEINS :-). Klar brauch ich den kleinen…und warum? Weil ich einfach keine Lust habe ständig diesen großen Staubsauger rauszukramen, ihn aufwendig zähmen muss, bis er einsatzbereit ist und nachdem alles gesaugt ist kommen die beiden kleinen Minimenschen und haben Mitleid mit dem armen Staubsauger, weil er nichts zu essen mehr hat. Kurzum wird die Kekstüte ausgeschüttet, die Sandschuhe entleert und aus den hintersten Ecken noch Wollmäuse hervorgekramt. Natürlich mit dem breitesten Grinsen im Gesicht und der Meinung eine gute Tat vollbracht zu haben. Tja und ich steh da, mit weit aufgerissen Augen und kann nicht glauben was ich sehe und das nur 2 Sekunden nachdem das Staubsaugermonster wieder im Schrank verschwunden ist. Ja wir brauchen Ihn um unser bzw. mein emotionales Gleichgewicht wieder ins Lot zu bringen 🙂

Antworten

Ich würde mich riesig über den Saugroboter freuen , da ich 40,1 Stunden die Woche in der Arbeit bin und eine Katze zuhause habe die viele Haare verliert und deswegen man jeden Tag saugen könnte ,da ich aber nach der Arbeit relativ wenig lust habe zu staubsaugen wäre der Saugroboter die perfekte Lösung für mich
ich Versuch einfach mal mein Glück 🍀😍🤗

Antworten

Oh my god! Der wäre der absolute Hit. Ich komme irgendwie mit keinem Staubsauger richtig klar und bei uns ist immer alles voller Krümmel und Sand. Wenn das Geschwisterchen kommt, habe ich eh kaum mehr Zeit, mich um den Haushalt zu kümmern. Da wäre so ein kleiner Helfer gerade richtig.
Ich habe bei Facebook kommentiert.
LG Steffi

Antworten

Kleinkind und Essen sagt alles oder. So berufstätig mit Kleinkind wäre so ein Roboter eine super Unterstützung. Also hüpfe ich in den Lostopf und bei Instagram nochmal als @luhi03.

Antworten

Ich liebäugel schon länger mit diesen genialen Gerät! Wir haben 3 Kinder und zwei stubentiger! Da käme das Saug-Schätzchen definitiv perfekt gelegen 😊

Antworten
Stefanie Hofmann
6. Februar 2019 12:00

Weil ich dann endlich mehr Zeit für unsere 4 Kinder und den Hund hätte und endlich jemand saugt während ich gassi gehe oder wir den Spielplatz unsicher machen 🍀🍀🍀😍

Antworten
Melisse Löh
6. Februar 2019 12:00

Oh wir würden uns so freuen, wenn wieder ein Saugroboter einziehen würde.
Wir bieten:
-kostenlose Kost und Logie
-täglich mehrmaliger Auslauf
– kuschliger Schlafplatz im eigene Zimmer
-Familienanschluss
-mehrere Wochen Urlaub im Jahr
-Animation durch die Familie
Wir freuen uns auf unser neues Familienmitglied!!!

Antworten

Ich würde mich total über diesen Gewinn freuen da es im Alltag schon eine Erleichterung wäre 🙂

Antworten

Wow was für ein Gewinnspiel!
So ein kleines Luxusobjekt wäre für unsere kleine junge Familie wirklich etwas ganz ganz besonderes!
Wir drücken fest die Daumen!!
👨‍👩‍👧

Antworten

Bei meinen zwei (drei) 🙈 Krümelmonster wäre so eine tolle “putzfee” eine super sache 😍

Antworten

Eine große Doppelhaushälfte, ein Hund und ein Kleinkind die sich beide in Sachen Dreck verteilen nicht viel nehmen und auf lange Sicht gesehen mehrere Kleinkinder die hier täglich ein und aus gehen …
ein Saugroboter würde mir sehr viel Arbeit abnehmen , mir Zeit für schönere Dinge schenken und mich sehr glücklich machen 😉

Antworten

Oh wow! Für uns ein Traum, weil ich selber nicht mehr täglich saugen müsste in der WG. Unser Fellkind Pepe (Labrador) verliert derart viel Haare, das ich sogar im Mietshaus die Abtreter absaugen muss, damit es keine eschwerden gibt. Also ich drücke mir selber nicht mehr täglich Saugen müsste in der WG. Unser Fellkind Pepe (Labrador) verliert derart viel Haare, das ich sogar im Mietshaus die Abtreter absaugen muss, damit es keine eschwerden gibt. Also ich drücke mir ganz unverschämt selber die Daumen!

Antworten

Wir habe drei Kinder. Die Twins sind knapp über ein Jahr alt – und ja, ich weiß wie nach dem Essen dreimal täglich der Fußboden aussehen kann. Der Große ist bereits 8 und schleppt Sand in großen Mengen ins Haus. Der kleine Helfer würde uns wirklich mehr als nur helfen.

Antworten

Jedes elektronische Gadget, was mein Leben erleichtert ist in meinen Haushalt willkommen!
5 Personen + Hund = genügend Saugarbeit

Antworten

Hallo, das wäre ein super Gewinn, unsere Putzfrau ist leider nicht wirklich zuverlässig, daher wäre es super wenn ein zuverlässiger kleiner Roboter das Saugen übernehmen könnte. LG Iris

Antworten

Weil es mit Mops und Kleinkind einfach soooooo viele schönere Dinge gibt als Haare und Krümel wegzusaugen 🙈😂👌🏻🙈

Antworten

Oh, ein kleiner Traum würde mit diesem Roboter wahr: wir haben zwar eine Putzfee, aber nach zwei Tagen müssen wir eigentlich schon wieder saugen. Das ärgert mich ungemein, aber ein kleiner Saugroboter war uns bisher zu kostenintensiv. Urlaub etc. geht dann eben doch vor. Außer: wir gewinnen den Saugroboter einfach bei dir 😉

Antworten

Da ich bei unseren zwei Stubentigern und unserer kleinen Prinzessin eigentlich jeden Tag saugen muss, würde ich den Saugrobotor nie wieder hergeben wollen, da man einfach so viel mehr Zeit für die schöneren Dinge im Leben hätte.

Antworten

Ich habe 2 Jahre alte Zwillinge……das sind zwei wirklich gute Gründe!!!!

Antworten
Kristin Geitner
6. Februar 2019 12:00

Also bei einem 6 Personen Haushalt und davon 4 Kids, einfach megaa praktisch und würde mir einiges an Arbeit erleichtern 😀
Daher nutze ich gerne diese Chance und drücke die Daumen.
Gerne auf FB geteilt.
Liebe Grüße

Antworten
Janine Sorrentino
6. Februar 2019 12:00

Roboter sind einfach genial! Wir haben einen Rasenmähroboter und ein zusätzlicher Saugroboter würde uns noch mehr Familienzeit schenken!

Antworten

Wir brauchen unbedingt einen Staubsaugerroboter. Bei uns waren neulich Handwerker. Einer meinte man würde gar nicht merken, dass wir einen Staubsauger hätten… 🙁

Antworten
Nadine Masseo
6. Februar 2019 12:00

Was für ein toller Gewinn! 😍 Ich würde mich riesig darüber freuen! Der Sauger würde mir den Alltag total erleichtern, da ich mit Kleinkind wirklich ständig saugen könnte. Ich finde es sooo schade, wie viel Zeit man immer mit dem Haushalt verbringt. Mir fallen gaaaanz viele Sachen ein, die ich viel lieber machen würde! Und der Saubsauger ist auch noch richtig stylisch.

Antworten

Hey Liebe Minimenschlein,
Den tollen tollen Roboter habe ich mein Mann schenken lassen im Dezember (war Mitte 2. Schwangerschaft) kann nur weiter empfehlen. Und nun ich möchte gerne den gewinnen für meine Freundin die hat 3 kinder um sie zu entlasten und mehr Zeit für ihre Familie zu widmen.Wir sind seit schulzeiten beste Freundinen und ich weiß wie schwer sie hat .

Antworten

Hab gerade heut zu meinem Mann gesagt, dass mich langsam unser 20 Jahre alter Staubsauger nervt. Gerne mal einen neuen!!!
Lieben Dank 🙂

Antworten

Mit vier Kindern staubsauge ich mindestens einmal am Tag, da mir aber soviel sinnvolleres einfällt was ich mit den Kindern machen könnte in dieser Zeit, wäre der Kobold eine absolute Erleichterung.

Antworten

Ich träume schon von dem Kobold, seitdem Freunde sich das grandiose Teil gekauft haben. Leider war es finanziell mit zwei kleinen Kindern bislang einfach nicht drinnen. Würde mich riesig freuen😊😊😊

Antworten
Luise Kuschinski (Silke)
6. Februar 2019 12:00

Ich eiere schon ewig um einen Saugroboter rum. Und dieser hier ist Natürlich das Itüpfelchen unter den Robotern.
Der Sohnemann und die Katze machen einen heiden Dreck und ich würde mich freuen, wenn ich einen kleinen Helfer hätte, der die Arbeit übernimmt.

Antworten

bei einer 4rer-mädels-wg besteht eindeutig ein haarproblem.. der saugrobotor wäre daher perfekt & es gibt kein streit mehr um den saugdienst 🙂

Antworten

Unser Staubsauger gibt so langsam den Geist auf, die kleine Maus fängt an zu krabbeln und der Hund befindet sich anscheinend das ganze Jahr über im Fellwechsel. Der Kobold würde sich bei uns wohlfühlen.

Antworten

Der Kobold wäre der Richtige Gegner für unser Krümelmonster!

Antworten
Julia Hartwig
6. Februar 2019 12:00

Ich würde ihn sooooo gerne für meine Mama gewinnen ❤❤❤❤❤

Antworten

Oh, was für ein toller Gewinn! Seit einer Weile liebäugelt ich schon mit einem Saugroboter, denn neben Arbeit und Familie habe ich das Gefühl mit dem Haushalt nicht hinterher zu kommen. Und wie bei fast allen anderen hier ist es auch bei uns so, dass Dank der Kinder ständig Sand und Krümel in der Wohnung verteilt werden.
So, und jetzt werde ich auch noch schnell mal bei Instagram kommentieren. 😉

Antworten

Ich würde mich tierisch über den Vorwerk Helfer freuen weil ich würde die Kostbare Zeit die man beim Saugen verbraucht lieber meiner Tochter widmen! Sie ist fast zwei und ein richtiger wirbelwind! 🍀☘️🍀

Antworten

Hallo! ♡ seit 2 Wochen sind wir nun zu 4 und ich möchte noch nicht an Haushalt denken. Ein Vorwerk Saugroboter wäre ein Traum! LG

Antworten

Mit 2 Kindern staubsauge auch ich oft mehrmals täglich, somit wäre der Kobold wirklich eine Erleichterung!
Hach.. wäre das toll!

Antworten

Was würde ich mich freuen, mit 2 Kindern (krümelmonstern😉) ist es gar nicht so leicht immer mit dem saugen hinterher zukommen! Vielleicht haben wir ja mal Glück, unsere Kinder würden sich sehr über einen neuen Mitbewohner freuen und von ihren Keksen etwas abgeben!😁

Antworten

Gerade mit einem Krabbelanfänger eine super Sache!!! Nicht nur, dass alles blitzblank ist, auch das Baby hat einen Anreiz hinterher zu flitzen 😆

Antworten

Mit 3 Kindern und Mann 😉, muss ich hier täglich mindestens 1x saugen, eher öfter, haha. Und da ich mich lieber mehr der Nähmaschine als dem putzen widmen will, käme mit der tolle Kobold sehr gelegen, er würde sich hier auch gewiss nicht langweilen 😂!

Antworten

Willkommen bei Hempels unterm Sofa! So sieht es hier am Abend meist aus, Spüren des Tages sind mal Sand, mal Krümel, zerissene Zeitschriften, Blumenerde neben dem Topf und vieles mehr. Mit dem Roboter würde nicht nur das Barfusslaufen in der Bude wieder ein Vergnügen sein!

Antworten

Ich träume schon länger von diesem Saugroboter!!! Wir haben einen Hund ein ein Kleinkind – das bedeutet mindestens einmal am Tag saugen. Die Zeit könnte ich mir sparen und lieber was schönes mit Kind und Hund unternehmen 🙂
So und jetzt werde ich noch bei Instagram kommentieren (ruby.and.the.baby), damit ich ✊✊✊✊ gewinne 😉

Antworten

Bei uns liegt so viel zu “fressen” auf dem Boden herum, sodass der Roboter bei uns nie hungern müsste. Und ich müsste endlich nicht mehr ständig staubsaugen 😊
Liebe Grüße, Antonia

Antworten
Tamara Kräher
6. Februar 2019 12:00

Jaaaaaaa, bitte! 🙏🏼
Das wäre DIE Lösung. Alleinerziehend mit Kleinkind und langhaarigem Hund, der sich nach dem Baden besonders gerne im Sand paniert, wäre das so eine enorme Arbeitserleichterung.
Bis zur Auslosung träume ich von Dir, kleiner Kobold… 😍

Antworten
Raphaela Uhorczuk
6. Februar 2019 12:00

Ich habe drei Kinder (5,3, 9 Monate) und diese Kinder machen ordentlich viel Dreck…wäre nicht weiter tragisch, wenn ich gern putzen und sauber machen würde…tu ich aber nicht! Ich verbringe lieber Zeit mit diesen Krümelmonstern und könnte den Kobold deshalb dringend gebrauchen. Darüber hinaus bin ich überzeugt von den Produkten der Firma Vorwerk! Also drück ich mir jetzt fest die Daumen und hoffe auf diesen spitzen Gewinn!!!

Antworten
Julia Schäfer
6. Februar 2019 12:00

Weil ein Kleinkind das Schmutzaufkommen ungefähr verzehnfacht und jetzt auch noch das Baby so langsam mit rumkrümeln anfängt 😏

Antworten

Ein neuer Mitbewohner für unseren Hund wäre toll… Folge und kommentierte bei Insta als klapperglas

Antworten

… weil es uns in unserem stressigen Alltag als Frischvermählte und angehende Ärzte sehr entlasten würde!

Antworten

Ich kenne den Roboter nur von begeisterten Freunden. Gefühlt sauge ich stets und ständig, mit 3 Kindern kein Wunder. Wir würden uns riesig freuen

Antworten

Oh mein Gott, endlich mal was für die Mutti zu gewinnen 👌
Mega Mega Mega

Antworten

Weil wir uns ein Haus gebaut haben und das Wort Hausputz eine ganz neue Bedeutung bekommen hat. 😵

Antworten

Weil ich mir dann 5x am Tag Krümmel wegsaugen sparen könnte und die Zeit mit meiner Tochter verbringen könnte ✊🏼😃

Antworten
Silke Küpper
6. Februar 2019 12:00

Guten Abend,
mit fünf Langhaarkatzen und zwei Kids wäre ein bisschen mehr Zeit wunderbar. Ein Staubsauger der weiß wo’s brennt braucht jeder Haushalt. Gerne auch bei Facebook geteilt. Eine schöne Woche.

Antworten
Katrin Meyer
6. Februar 2019 12:00

Ich mach es kurz und bündig: Ich hasse Staubsaugen;-)
Ganz liebe Grüße kamalaine

Antworten

Was für ein großartiger Gewinn! Als hättest Du mich vor zwei Stunden, als ich gerade mal wieder zum x-ten Mal unter dem Tisch auf dem Fußboden hing, erhört. Denn seit meine kleine Tochter mitisst und auf den Staubsauger panisch reagiert, werden die fix mit Handfeger gereinigten Böden (mit denen man ja gern die Krümel mehr verteilt als alles andere) seeehr sporadisch sauber gemacht. Mal davon ab, dass Zeit ja wirklich an allen Ecken und Enden fehlt.Daher habe ich heute überlegt, ob ich mir nicht eine (sicherlich etwas günstigere Variante) zum nächsten Geburtstag / zu Weihnachten wünschen sollte. Ich meine: Ernsthaft? So weit ist es schon? Ich hoffe nicht & drücke die Daumen für den Vorwerk-Gewinn!

Antworten

Saugen mit Baby in der Trage wäre dann endlich hinfällig! Mein Rücken würde es danken!

Antworten

Seit einem Jahr überlegen wir schon uns den zu zulegen, aber jetzt wird er bald einziehen dürfen, da ich bald wieder Anfang mit arbeiten und mit drei Kinder Mann und Haus soll er mir Zeit mit meinen lieben schenken anstelle putzen zu müssen. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel 🍀

Antworten
Friede.Rike
6. Februar 2019 12:00

Ich könnte endlich, endlich meine freien drei Stunden täglich angenehmeren Dingen widmen, als denen des Putzens; putzfraulos ist hier mit mir die Putzfrau los, ein undankbares Los.
Mein Traum, vor allem vor dem Umzug ins eigene Häuschen mit Garten und definitiv zunächst keiner Möglichkeit nach Putzunterstützung!

Antworten
Josi Paganetti
6. Februar 2019 12:00

Wie hast du so schön geschrieben? “Ja ja ja ja ja, ich will!” Das hätten meine sein können: Hier, ja, genau, hiiiiiiihiiiieer, ich! Haben will!
Darum:
Bin ich gerade am einen Ende fertig mit dem Sauger, hat’s am anderen Ende schon wieder gekrümelt. Und Sand. Dieser Sand! Im Flur, auf der Treppe, überall.
Tja, so ist das eben mit zwei Kleinkindern. Entweder man macht die Augen zu und ignorierts gekonnt oder man schließt eben Feundschaft mit dem Staubsauger. In meinem Fall eine ganz schön innige. Ja, ich mag meinen Staubsauger.
Und da ich Freundschaften gerne pflege, jedoch viel zu viel Zeit mit unserem “viiiiel zu lauuuuteeeen Raubstauger” (O-Ton Mini 2, 2,5 Jahre) verbringe, hach, würde mir so ein hübsches Ding doch einiges an Zeit für die schönen Dinge im Leben verschaffen. Zeit für echte Freundschaften und so. Plus gutes Gewissen und krümelfreien Boden. Ein Träumchen sozusagen – ein großes noch dazu.
Also, kleiner Kerl. Wir wären bereit und freuen uns auf Dich. Hier wirst du dich sehr wohl fühlen.
Alle Daumen sind gedrückt!

Antworten

Ich würde mich super schnell an ihn gewöhnen und wohl allein deshalb nicht mehr missen können! 😀
Mit meinen langen Haaren hab ich die überall, mein Freund ist das krümelmonster und wir kommen mit dem fegen gar nicht hinterher 😀
Leider ist in unserem studentenbudget kein staubroboter obwohl ich den total lieben würde! 🙂

Antworten
Gitte Evers
6. Februar 2019 12:00

Seit Monaten träume ich von diesem Saugroboter, weil er erstens gute Ergebnisse im Test lieferte und zweiten auch noch super aussieht! Bei viele Personen, plus Haustieren wäre es eine enorme Entlastung, im Kampf gegen Sand, Krümel und Tierhaare😍❤️😍❤️😍

Antworten

Oh ja! Sand.Sand. Egal wo. Selbst wenn geputzt gesaugt gewischt wurde.. Sand ist mein Feind – vorallem im Bett. Buuuah! Daher ja bitte! Für sandfreie Nächte und mehr Zeit für Spielplätze 🙂

Antworten

Oh, so einen Saugroboter wünschen ich mir schon so lange! Kind, Katze und Mann sorgen für so manches Chaos und da wäre dieser kleine Helfer eine wirkliche Entlastung. Es wäre ein Traum 😍

Antworten

So ein toller Gewinn. Krümmel und Sand gibt es bei uns auch genug. Dem Saugroboter würde es sicher nicht langweilig werden und ich hätte mehr Zeit für meine Familie und mich. Ein Traum…!!

Antworten

Mit Hund und Werkstatt im Wohnraum fällt schon viel Dreck an. Da wäre der vorwerk der Hammer. ..

Antworten
Meine Eltern-Zeit
6. Februar 2019 12:00

Wir würden den kleinen Robbi ganz bestimmt auch nie mehr hergeben – nachdem wir uns ja sogar an die Mitglieder des Haushalts gewöhnt haben, die den ganzen Schmutz machen würden wir einen Neuzugang, der zur Abwechlung mal den Schmutz wegmacht, auf jeden Fall gerne bei uns aufnehmen 😉

Antworten

Ich wünsche mir schon so lange einen Kobold. Wäre echt wahnsinnig toll!!!

Antworten

Ich habe sehr gelacht, als ich daran dachte, dass ich heute ziemlich schwanger mit dem Handfeger unter dem Tisch rumgekrabbelt bin, um die Reste des Mittagsessens meiner Kinder zu beseitigen. Es geht auch einfacher! 😂

Antworten

Ohh, was für ein mega tolles Gewinnspiel👍😍 Ich wünsche mir den Kobold schon so lang… Bei einem Kleinkind, einem Baby und einem Schichtarbeitermann, schläft immer einer weswegen saugen bei uns zu kurz kommt. Daher BRAUCHEN wir den Kobold, den ich dann rund um die Uhr im Eco Modus laufen lassen würde😂😂👍 Danke für das tolle Gewinnspiel, ich drück uns soooooo die Daumen✊✊ Kobi ich will dich🙌😘

Antworten
Yvonne Oeder
6. Februar 2019 12:00

Oh so ein wundervoller Helfer wäre herzlich willkommen. Bei Kind und Hund würde ihm nie langweilig werden. Das wäre großartig.

Antworten

Wow. Wäre das Geschenk für meine Frau. Bzw. für uns. Bei uni und Selbstständigkeit wäre das eine echte Arbeitserleichterung….

Antworten

Ich will wieder Zeit mit meinem Mann und meinem Kind verbringen und den lästigen Haushalt von einem echten Profi erledigen lassen. Der tut was ich ihm sage 😂 Ohne zu murren. Klar kann ich auch meinen Mann dazu bringen den Sauger zu bedienen. Aber ist es nicht viel schöner gemeinsam wieder Zeit zu haben. Hach das wäre herrlich. Und meine Tochter würde ihn sicher auch Mega spannend finden. Und hergeben? Nur über meine Leiche.

Antworten

In unserer großen Hütte wäre der Kobold einfach perfekt. Staub findet sich hier immer irgendwo…

Antworten
Jennyadel1234
6. Februar 2019 12:00

Ich kann nicht ohne den Saugroboter leben, weil mein Zwerg das größte Krümelmonster überhaupt ist. Folge dir auf Insta. Liebe Grüße jennyadel1234

Antworten

Ohja der Kobold wäre bei uns Zuhause echt willkommen. Da ist auch noch Platz auf der Hundedecke. Er kann gleich anfangen…

Antworten

Das wäre sooooooo schön! Ich will den Saugroboter schon so lange! Leider wollte ihn mir keiner zum 30. Geburtstag schenken.

Antworten

Mit meinem 2 Monate alten Baby komme ich nicht zum Staubsaugen. Und ich glaube die Not wird größer, je älter sie wird. Denn dann wird sie mehr Dreck machen. Also wird der Roboter dringend benötigt 🙂

Antworten

Ich möchte nie mehr ohne Saugroboter sein, sondern meine wertvolle Zeit lieber mit schönen Dingen verbringen! Mit meinen beiden Kindern, beim Sport, lesen etc. Mir fallen 1000 Dinge ein, die ich stattdessen tun würde 😉

Antworten

Vom Kobold träumen wir schon lange. Endlich nicht mehr unter alle Möbel kriechen und mehr zeit für sinnvolleres im leben…

Antworten

Der Saugroboter wäre das ideale “Haustier” in unserem Haushalt…. und ich müsste mich nicht jeden Morgen und Abend über die vielen Krümmel unter dem Esstisch aufregen, die erstaunlicherweise nicht von den Kindern kommen sondern vom Mann!!!

Antworten
frollein_holland
6. Februar 2019 12:00

So ein famoses Gewinnspiel! Es wurde schon alles geschrieben… Familie Holland möchte ihn auch gewinnen! 🤞🏻

Antworten

Ich hätte so gerne eine Unterstützung im Haushalt. Mit einem Kind saugt man ja mindestens einmal am Tag zumindest im Essbereich, nun steht Kind 2 in den startlöchern und ich wünschte mir so sehr eine Haushaltshilfe. Misses Kobold würde ich sehr gerne in unser Heim lassen 😉

Antworten

Ganz einfach. Ich mag basteln, kochen und Fitness. Sauber machen (speziell Staubsaugen) kann ich jedoch 0,0 leiden. Deshalb würde ich mich lieber den schönen Dinge der Welt widmen und den “Drecksjob” dem Vorwerk Roboter machen lassen.

Antworten
Katharina Hübner
6. Februar 2019 12:00

Es gibt eigentlich nur zwei Gründe, die schon ausreichend sein sollten: Sand und Krümel… Eltern verstehen mich 🙂

Antworten

Naja, wir erwarten in diesem Jahr noch Nachwuchs und ich denke ich weiß dann jede Art von Unterstützung zu schätzen! 🙂

Antworten

Auch ich würde mich RIESIG über das Saugwunder freuen, da ich gefühlt den ganzen Tag nichts anderes mache, als hinter dem kleinen-großen Babymädchen und ihrem Papa / den Krümelmonstern (na gut..ich bin auch nicht ganz unschuldig) hinterher zu kehren und/oder zu saugen und wir die Zeit doch vielviel besser zusammen und mit schönen Dingen verbringen könnten ❤️

Antworten

Ich habe 2 Kinder unter 4
Jahren, 1 Mann ohne jegliche Putzambitionen und rund 130 qm Wohnfläche – damit ist klar, warum ich nicht ohne Saugroboter sein will oder?! 😉

Antworten
Fritzi Ferdinand
6. Februar 2019 12:00

Hey Ho,
der Kobold ist dann ja quasi ein Familienmitglied und Familienmitglieder gibt man nicht wieder her ❤️ Also muss er bleiben!!!
Ajüü Fritzi

Antworten

Ich würde mich riesig freuen den Saugroboter zu gewinnen. Wir sind gerade erst vor 2 Wochen in unser Haus eingezogen das wir die letzten 7 Monate kernsaniert haben und im Oktober bekommt unsere 2 jährige Tochter eine kleine Schwester. Ich könnte also ein bisschen Unterstützung im Haushalt sehr dringend brauchen 🙂

Antworten

Kind = Sand, Krümel, Erde, Grass plus Hund = Haare, Erde, Gras, Kletten, Sand, Dreck plus selbst im Rollstuhl = da wäre der Kobold die perfekte Lösung!

Antworten

Was für eine tolle Verlosung 😃
Wir sind frisch in ein dreistöckiges Haus zu tragen und es wäre ein Traum nicht Kind und schweren Staubsauger die Treppen hoch zu tragen. Außerdem hasst meine Tochter saugen. Sie hat trotz 1,5 Jahre Staubsauger kennenlernen nach wie vor Angst, so ist staubsaugen für mich mit Kind auf der Hüfte eine Fitness Übung die ich mir gerne sparen würde 😉

Antworten

Ein Leben ohne Saugroboter wäre wie…
– Aufstehen ohne Wecker
– Tiefkühlpizza ohne Ofen (=Horrorvorstellung)
– Videoabend ohne Chips
– Sommer ohne Sonne und baden gehen
– Kaffee ohne Milch
– Sport ohne Schwitzen
– Briefe schreiben ohne Papier
– Duschen ohne Duschgel
– Nutellabrot anstatt Nusplibrot (ha-jedem seine Präferenzen 😁)
– U-Bahn fahren ohne Ticket
– Wein mit Korken ohne Korkenzieher (= Blamage!)
– und und und…
Kurzum: Ohne Saugroboter ist mein Leben dahin🤔

Antworten
Santiago Aldana Jaso
6. Februar 2019 12:00

Weil mir so ein Saugroboter die Hausarbeit ungemein erleichtern würde und ich so viel schönere Sachen machen kann! Z.B. mit meinen Jungs spielen oder das mehr an Zeit mit meiner Partnerin zu nutzen!

Antworten

Ganz einfach: ich hasse saugen und habe Baby und Kleinkind, ergo: Ich brauche Hilfe! 😊

Antworten

Ich würde ihm ein liebevolles Zuhause bieten, mit täglichen neuen tollen Aufgaben 🙂 ihm wäre ganz sicherlich nie langweilig und wäre eine super Unterstützung.

Antworten
Glucke und So
6. Februar 2019 12:00

Ich bin ja der Saugroboter in unserem kleinen Haus. Meistens kehre ich jeden Tag und sauge 3 Mal die Woche. Ich möchte schon ewig einen Saugroboter aber was soll ich sagen, der Liebste denkt wir brauchen das nicht. Aber ich würde auch gerne lieber den Saugi was übernehmen lassen und mich auf die Couch legen oder mit dem Prinzen was witziges machen. So ein Haus macht viel Dreck und jetzt in der Schwangerschaft kann ich jede Unterstützung gebrauchen.
Ich kommentiere bei Instagram als Glucke und So nochmal.
Liebste Grüße
Dani

Antworten

Oh wow! Das wäre mega wenn ich einen Saugroboter gewinnen würde😍 Ich könnte nicht mehr ohne ihn sein, denn ich gewöhne mich schnell an Gute Hilfe😉!,

Antworten

Mit Kindern, Job und Haushalt nehme ich alles dankend an, was mir den Alltag erleichtert und es mir vielleicht sogar ermöglicht, ein paar Minuten entspannen zu können? 👏🎉☀️

Antworten

Ich möchte gewinnen, weil ich mich schon einmal dafür entschieden hatte – ein billiges Modell – war nach einigen Malen kaputt und ich will mich hier von der Qualität überzeugen lassen.

Antworten

Das wäre der absolute Hit! Mit Baby und Mann hat man keine Zeit zum Saugen! 🙂

Antworten

Wir haben zwei Mädels und einen Goldie… da wäre der Roboter sooo genial. Vor allem wenn ich im September wieder zum Arbeiten anfange. Er könnte dann saugen, während ich meiner Klasse schreiben beibringe.

Antworten

Das erleichtert den Haushalt und versüßt den Feierabend!

Antworten

Oh,das wär ein Traum 😍Neben Job ,2 kleinen Mäusen ,Garten und großem Haus ,finde ich manchmal gar nicht die Zeit zum saugen und wenn ich eins hasse ,dann ist es Dreck 😬Ich habe da echt ne kleinen täglichen Saugzwang und den könnte mir dann Robbi abnehmen 😀

Antworten

Wenn ich abends nach der Arbeit loslege mit saugen und dann den Staubsauger wegräume, finde ich wieder Staub!!!! Der kleine Kerl würde mir da weiterhelfen können! 🙂

Antworten

Wir hatten einen günstigen von Vileda, der hat mehr Arbeit gemacht, als geholfen. So ein suer Teil würde uns echt unter die Arme greifen!

Antworten

Endlich einer der unter das Sofa und das Bett kommen würde!

Antworten

Ich hasse staubsaugen wie nichts andres 🙈 das wäre einfach meine Rettung 🤗 Ich will schon seit Jahren einen kaufen aber leider kommt immer was anderes dazwischen 😒

Antworten

Ich möchte nicht saugen sondern die Zeit mit meinem Kind (bald Kindern, weshalb ich nicht mehr auf den Boden komme) verbringen. Zudem hat mein Mann bereits einen Roboter – nun bin ich mal dran 😉

Antworten
Frau Sandkuchen
6. Februar 2019 12:00

Weil es wenigstens einen hier im Haushalt geben sollte, der macht, was ich sage.

Antworten
Kathrin Giese
6. Februar 2019 12:00

Hallo Leonie,
ich habe den Saugroboter schon in Aktion gesehen und es war Liebe auf den ersten Blick. Wir würden Ihm ein gutes zu Hause bieten und Ihn hegen und pflegen 🙂

Antworten

Das schönste und wichtigste für mich: Zeit für meinen Sohn zu haben.
Mit dem Helferlein können wir uns dann öfter den richtigen Kobolden im Wald widmen 😉

Antworten

Würde mich sehr über den Saugroboter freuen. Mit zwei Kindern fällt doch eine Menge Dreck an. Danke für so ein tolles Gewinnspiel!

Antworten

Das wäre genau das Richtige für uns. Ich liebe Ihn jetzt schon.

Antworten

Oh das wäre ein Traum, ein kleines Helferlein das mich bei der täglichen Hausarbeit unterstützt und noch dazu unseren neuen Parkettboden schonend saugt – dann bleibt endlich ganz viel Zeit für die Kids 😍

Antworten
Nathalie Ziller
6. Februar 2019 12:00

Ich würde gern nie wieder den Saugrobotor hergeben wollen weil er ein toller Alltagshelfer ist.Somit schone ich meinem Rücken u.hab mehr Zeit für andere Dinge.Bei meinen kleinen Söhnen muss man leider jeden Tag saugen. Danke für die Verlosung

Antworten
Damira Ostojic
6. Februar 2019 12:00

Weil er mir einen Teil der lästigen Hausarbeit abnehmen würde

Antworten

Ohhh, so ein fleißiger, kleiner Kobold wäre bei uns vieren hoch willkommen. Meine drei Männer sorgen hier für ausreichend haushaltliche Auslastung, so dass ich diesen kleinen Freund hier dauerhaft gut gebrauchen könnte. Außerdem ist gerade mein alter Staubsauger dabei, den Geist aufzugeben… lieber kleiner Kobold, magst du also bei uns einziehen? Ich verspreche dir viel Auslauf und gute Beschäftigung bei uns. 😊

Antworten

Zwei kleine Krümelmonster… – den will ich! Ich zeige euch dann auch schöne Fotos auf Istagram vom fleißigen Kobold in Aktion 😉

Antworten
Swenja Koch
6. Februar 2019 12:00

Hallo, mit drei Kindern muss man diesen Roboter unbedingt haben!!! Ich würde mich riesig freuen über so einen Gewinn!! Endlich hätte die Mama mehr Zeit für die Kids! Lg

Antworten
Asya Wagner
6. Februar 2019 12:00

Ich träume auch schon seit Jahren von einem Roboter. Wäre schön, ihn zu gewinnen

Antworten

Oh das würde meinen Alltag sehr erleichtern 🙂 Mein Baby robbt seit einer Woche und sieht schlimm aus, wenn ich nicht gesaugt habe 😉

Antworten

Juhuuuuu….die Sandstrassen Ära hat ein Ende….kleines flinkes roboterchen saugt in unserem Haus alles Blitze blank…ein Traum…lieber lostopf, nimm mich und erfüll mir den Traum für meine Familie 🙏🏻

Antworten

Ich kann nicht mehr ohne sein, weil Kind und Mann immer einfach so reinrennen…. wir arbeiten beide viel und wären froh mehr Zeit für uns und weniger fürs putzen zu haben…

Antworten
Nadine Wehner
6. März 2019 12:00

Den brauch ich unbedingt. Da wir viel draußen sind kommt natürlich auch viel Sand und viel Dreck von draußen zu uns in die Wohnung rein. Mit dem Saugroboter wäre ich dann um einiges entspannter wenn mein Mann oder meine Tochter mal wieder die Sauna raus lassen. Im warsten Sinne des Wortes. Gerne geteilt auf Facebook und habe dort auch kommentiert. Liebe Grüße

Antworten
Birgitt Gebhardt
6. März 2019 12:00

Ich würde gerne gewinnen da wir ein großer Haushalt sind und ich täglich saugen muss. Er Warsteiner echte Erleichterung vorallem weil die Männer im Haus viel Dreck hinterlassen.

Antworten

Ooooooh! Staubsaugen ist die uneliebteste Aufgabe in unserem Haushalt, da käme mir dieser kleine hübsche Helfer gerade recht! Meine Schwiegermutter hat auch einen und dem schaue ich immer neiderfüllt zu, ein absolutes Traumteil, welches definitiv in meinem Haushalt fehlt! Allein die Vorstellung, das er arbeitet während wir unterwegs sind und dann kommen wir nach Hause und es ist gesaugt 😍 🍀

Antworten

Ich möchte am liebsten nie wieder ohne einen Staubsaugerroboter sein, da ich die Zeit, die ich mit täglichem Staubsaugen verbringe, so sehr viel schöner mit meinen liebsten Menschen nutzen kann.

Antworten

Ein 5 Personenhaushalt mit krankem Mann und 3 Kiddies, dazu noch ne Menge Garten und Kanninchendreck, da wäre ein Saugroboter schon super (noch dazu um meinem Mann zu beweisen, dass der Vorwerk wirklich seinen Job kann.💕💕💕

Antworten

Er bereichert mein Leben, gibt auf seine Art Lebensqualität und wir freuen uns auf seinen Einzug bei uns! 🙂

Antworten

Ich wünsche mir schon so lange solch eine Haushaltserleichterung und es wäre klasse, wenn meine Tochter und ich (wir sind beide sehr auf Hausstaub allergisch) dadurch eine Entlastung bekämen :)!

Antworten

so ein tolles teil, da hüpfe ich gleich mit in den lostopf! über solch super unterstützung und hilfe im 6er haushalt würde ich mich wahnsinnig freuen, ein träumchen 🙂
lg carlotta

Antworten

Juhu, liebe Leonie, wie gerade schon bei Insta geschrieben: Dank Cleo 🐶 haben wir quasi täglich einen neuen Teppich im Haus – zumindest, wenn man all ihre Haare, die sie verliert, verknüpfen würde 😂 Vom Boden unter dem Hochstuhl unserer kleinen Maus oder dem Sandkasten, den sie täglich hereinträgt, möchte ich gar nicht anfangen 🙈 Ich liebäugele schon länger mit diesem Teil… wenn wir das jetzt gewinnen würden, OMG!!!! Hab’ einen schönen Tag ☺️

Antworten

Ich bin gerade zum ersten Mal Mama geworden und merke, dass ich mit dem Putzen nicht mehr hinterher komme und da wäre der Saugroboter VR200 genau das Richtige um mir den Alltag zu erleichtern 😊

Antworten

Wie toll 😍 Meine kleine Tochter würde sich bestimmt freuen, dass ich dann mehr Zeit zum Spielen habe und nicht mehr so häufig mit dem “roten Ungeheur” durch das Haus renne 🙋🏼 Es wäre eine wahnsinnige Erleichterung! 😍

Antworten
Alina Hase
6. März 2019 12:00

Ich würde meinen Gewinn meiner Schwester Anna schenken. Sie träumt schon lange von dem Saugroboter Kobold von Vorwerk und ich würde ihr ihn sehr gönnen, da sie super viel arbeiten muss und dann zuhause auch Zeit für schöne Dinge hätte, wenn ein Teil der Hausarbeit schon erledigt wäre! 🙂

Antworten

Ich würde den Gewinn gerne meinem Mann schenken, der bei uns zu Hause “der Mann am Staubsauger” ist. Mit dem tollen Gewinn könnten wir noch mehr Zeit als Familie genießen und künftig einfach “saugen lassen”.

Antworten

Oh man.. so viele Kommentare. Wie soll meiner denn rausstechen?? Vielleicht mit 😀😄😊😎 oder in GROßBUCHSTABEN.. Oder mit nem tollen Reim?
Meine Augen machen bling bling bling
Wenn ich sehe dieses tolle Haushaltsding 😅
Jetzt im Ernst.. Ich habe einfach keine Lust mehr Krümel, Reiskörnchen, Fussel und Co. wegzusaugen.. da fällt mir viel Besseres ein! Das Leben ist zu kurz, um den ständigen Kampf gegen Krümelmonster zu führen..gerade mit zwei Kindern und Mann ohne Hund..
Ich würde mich auf jeden Fall dolle freuen 😊

Antworten
Stefanie Niermeyer
6. März 2019 12:00

Warum nie wieder ohne Saugroboter sein?
Auch ich bin eine berüfstätige Mami (mit 90% Arbeitszeitanteil). Jeder kennt es, jeder klagt. Irgendetwas kommt einfach immer zu kurz! Der Haushalt oder die Kinder. Lange denken wir schon über einen solchen Saugroboter nach, bisher konnte ich meinen Mann allerdings nicht zu dieser Investition überreden.
Es wäre (wie wohl für alle Familien) auch für uns eine riesen Erleichterung im Alltag und gäbe uns die Möglichkeit wieder etwas mehr Freizeit mit den Kids zu verbringen. 😍
Ich drücke uns die Daumen und teile auch gerne bei FB und Insta 😊

Antworten

… oh weil der Kobalt dann wie kleine Heinzelmännchen arbeitet. Wir würden uns so riesig freuen, wenn der hier über unsere Dielen saust ❤

Antworten

Warum wir einen kleinen Kobold brauchen?! Weil die kleinen Familienzwerge auf mysteriösen weise es jeden Tag aufs neue schaffen, Unmengen Sand aus der Kita zu entwenden, immer Brötchenreste fein säuberlich zu verteilen, einen krümeligen Keks aus der Jackentasche zu zaubern und die gesammelten Werke aus dem Garten auch überall auf dem
Boden zu finden sind. Weitere Ausführungen erspare ich mir.
Kurzum wir würden ihn herzlich bei uns, mit einer Menge Arbeit, begrüßen. 🤗

Antworten

Hossa! Fantastische Sache! Saugen finde ich zwar besser als putzen, aber dennoch frisst es Zeit und manchmal auch Kinderspielzeug 😳
Besonders in den Sommermonaten, natürlich auch im Frühling, Herbst und ein bisschen im Winter, kommt das ein oder andere Sandkorn oder der ein oder andere Grashalm mit in das Innere unseres Zu-Hauses und gesellt sich kontaktfreudig gleich zu den kleinen Brot- und Kekskrümeln.
Die fühlen sich zwar alle gemeinsam bei uns wohl, aber uns Erwachsene stört es doch, wenn es unter den Füßen knirscht und schabt. Um der Vergesellschaftung von jeglichen Krümeln und anderem Dreck entgegenzuwirken, ohne selbst viel Zeit damit zu verbringen, wäre so ein kleiner Kobold doch was Feines. Der könnte sich dann einfach darum kümmern und ein wenig für Ordnung sorgen.
Wir würden uns freuen, die Kinder würden sich freuen und der Kobold würde sich sicher auch sehr freuen. Denn wir wären entspannter, die Kinder könnten mehr Zeit mit uns genießen und der Kobold hätte immer genug zu fressen. Es wäre also eine Bereicherung für unser aller Leben, in jeglicher Hinsicht 😉 Über den Gewinn würden wir uns also wahnsinnig freuen.
Kommentar gibt es auch auf Instagram!
Lieben Dank und beste Grüße
Jochen

Antworten

Ich fände es so toll einen Saugroboter zu haben! Jetzt in den Endzügen der Schwangerschaft ist alles doppelt so beschwerlich und die Zeit danach mit zwei kleinen Kindern will man ja auch nicht ständig mit Putzen verbringen! Kurzum, es wäre eine unglaubliche Erleichterung!

Antworten

Oh, das wär klasse. Der Saugroboter wäre ein Highlight für meinen kleinen Mini-Mann und vermutlich hätten wir dann zumindest kurz einen krümelfreien Boden 🙂

Antworten

Weil ich zu faul zum häufigen staubsaugen bin…

Antworten

…ich hätte umgehend mehr Zeit für unseren kleinen Stern ⭐️ ❤️

Antworten

Wahnsinns Gewinnspiel 🍀 Ich wäre die Glücklichste Mama mit dem Katzenhaarlosesten Boden ☺️ Ich bin dieses Jahr Mame eines kleinen Endeckerfreudigen Jungen geworden. 5 Monate ist er jetz schon alt und fängt gerade robbend seine Welt zu entdecken. Sooo wunderschön ist das mit anzusehen wie er täglich Neues entdeckt. Weniger schön dabei ist dass unsere 3 ja richtig gelesen “drei” Katzen an der Zahl nicht gerade wenige Haare verlieren… und das überall. Die sammelt natürlich unser kleiner Sonnenschein wie ein Magnet 🙈Ob mit nassgesabberten Händen oder eben mit der Kleidung. Wahnsinnig schwer ist es ihn also möglichst haarlos umherrobben zu lassen. Man sieht mich also erstaunlich oft mit dem Staubsauger in der Hand dabei würde ich ihn viel lieber beobachten was er gerade neues lernt. Ich könnte also wirklich sehr dringend eine Unterstützung im Haushalt gebrauchen. Ich würde mich riesig darüber freuen.
Liebe Grüße Mama eines Sohnes und drei Katzenmädels

Antworten

Es wäre einfach eine enorme Erleichterung. Ich bin unter der Woche mit beiden Kindern allein und da ist jede Hilfe willkommen. 😊
Ein toller Gewinn und ein Leben wird er sicher leichter machen. ❤

Antworten

Ich glaube das Leben ist zu kurz um auch noch selber zu staubsaugen, die Zeit könnte ich besser mit meiner Familie verbringen.
LG aus Berlin Su

Antworten

Ich würde mich riesig über den Roboter freuen. Dann wäre endlich wieder mehr Spielzeit mit meinen beiden Mädels drin 😍

Antworten

Ein Saugroboter der an meiner Stelle meinen drei Kindern hinterhersaugt, wäre einfach himmlisch und eine Vorstellung, die ich dann sicher nicht mehr missen möchte 😀 Danke für die grandiose Verlosung!!! 🙂

Antworten
Heike Niepel
6. März 2019 12:00

JUCHUUUU!!! Was ein tolles Gewinnspiel! Meine kleine Familie und ich würden uns riesig über den Roboter freuen. Wir ziehen im August in ein Haus und ehrlich gesagt, kommen wir schon jetzt in der Wohnung mit dem Saugen nicht hinterher. Meine kleine Hannah hat nämlich, warum auch immer, wahnsinnige Angst vor Staubsaugern. Hätten wir einen Robi könnte er einfach arbeiten, während wir arbeiten bzw. in der Kita sind. Das wäre uns eine riesengrosse Hilfe! Ich drücke einfach mal uns allen hier die Daumen! Toi! Toi! Toi!

Antworten
Stella Bas (auch auf FB)
6. März 2019 12:00

Wow! Was für ein tolles Gewinnspiel! Ich würde mich riesig über den Saugroboter freuen, da er mir so unfassbar viel Arbeit ersparen würde und natürlich auch extrem praktisch ist.

Antworten

Die Staubmäuse nehmen langsam Überhand. Ich befürchte, dass die sich mal nachts zusammenrotten und der Staubmausekönig mir droht: “»Hi – hi – hi – musst mir deine Zuckererbsen – deinen Marzipan geben, klein Ding – sonst zerbeiß ich deinen Nussknacker – deinen Nussknacker!« Schon ETH Hoffmann wusste, dass Staub zu wirren Träumen führt!
Und unser Sohne-Nussknackerchen ist zwar fleißig im Nüsse Knacken für Tochter-Mariechen. Im Nussschalen zusammenkehren aber umso fauler – ein eifriger Saugroboter-Zinnsoldat würde uns allen ausgesprochen dienlich sein.
Die Familie Stahlbaum

Antworten
Pamela Köck
6. März 2019 12:00

Jöööööö. I hab 2 Hunde und Zwillinge…. i muss jedes Mal, bevor wir Schuhe anziehen die Füße sauber machen….. des wär ja der Überhammer, wenns bei uns mal ständig sauber wäre….

Antworten

Liebe Leonie, warum wir den Saugroboter gebrauchen können? Na, das ist klar: wir ziehen bald in ein neues Haus und auf der Terasse gibt es natürlich einen Sandkasten. Ich bin schon gespannt, wie viele Ladungen meine drei Mäuse jeden Tag ins Wohnzimmer schleppen. Und damit ich nicht so viel saugen, sondern lieber mit den Kids entspannt Burgen bauen kann, würden wir den Roboter die Hausarbeit erledigen lassen. Uiii, wäre das traumhaft…. Wir drücken uns die Daumen und singen bis dahin: „das bisschen Haushalt, macht der Vorwerk ganz allein, sage ich“ Liebe Grüße von Laura

Antworten

Oh, ein saugroboter, den habe ich mir schon immer gewünscht! Ein Kind, ein Hund und ein Mann machen doch unglaublich viel dreck… mit der Hilfe des kleinen Kobolds hätte ich dann mehr Zeit für mein kleines Minimenschlein und das wäre einfach wundervoll!

Antworten

Was für ein toller Gewinn! Ich würde mich sehr freuen denn meine Mädels schleppen immer den halben Sandkasten mit rein und die kleinste ist beim essen auch nicht gerade ordentlich. ..

Antworten
Ann-Kathrin
6. März 2019 12:00

Ich bin ehrlich: ich HASSE diese ganze Hausarbeit und kriege regelmäßig die Krise… nun und um auch ehrlich zu sein, ich sauge nicht jeden Tag, weil es einfach Zuviel Zeit in den Anspruch nimmt. Zeit, die ich mit unseren Kindern weitaus sinnvoller genießen kann und will. Ach? Es würde unser Leben also um Einiges (sauberer) und schöner machen! 🙂 Viele liebe Grüße Ann-Kathrin

Antworten

Ich liebäugle schon so lange mit so einem tollen Teil. Der wäre eine riesen Hilfe. Bei drei Kindern zwischen einem und sechs Jahren plus einem Hund fällt wird ihm bei uns ganz sicher nicht langweilig. Und ab Oktober auch noch ein größeres Haus, das wäre perfekt, wenn das Los den Saugroboter zu uns schickt.

Antworten
Victor Prisyazhnoy
6. März 2019 12:00

Also eigentlich muss die ganze Wohnung mal geputzt werden. Meine Frau hat sehr viel zu tun, den wir haben 4 Kinder und die machen manchmal gaaanz viel Dreck 🙁 Da kommt meine Frau alleine nicht immer hinterher… der Saugroboter wäre da der Ideale Helfer!
Dankeschön für die Verlosung und den Bericht

Antworten

Bei uns würde der Robi für Katzenhaar- und Krümelfreiheit in den Schlafräumen sorgen und gern auch die Sandwüste im Wohzimmer verhindern nachdem wir den Garten umgegraben oder den Spielplatz erobert haben. Ich würde die tägliche Zeit die ich bisher gesaugt habe mit meinen Kinder verbringen können :-).

Antworten
Sarah (@spunktlpunkt)
6. März 2019 12:00

…weil es toll ist wenn das Saugen von ganz allein geht und ich in der Zeit weiter hinter unserer 16 Monate alten Tochter und unseren 16 Wochen alten Welpen herrennen kann😂

Antworten

OMG ich wünsche mir schon so lange einen guten Staubsaugerroboter 😍😍😍 nicht das unsere 18 Monate alte Tochter schon genug Sand und Dreck und Zeugs mit nach drinnen schleppen würde 😂 Nein dazu kommen noch unsere zwei Freigängerkatzen die Tag und Nacht rein und raus laufen und ÜBERALL Milliarden Haare hinterlassen, so dass ich täglich 2x saugen könnte 🙈😂 dieser Gewinn wäre echt der Hammer 😊✊🏻✊🏻✊🏻

Antworten

Bei unserem Krümelmonster in der Familie könnten wir auch so einen Staubsaugroboter gut gebrauchen! Möge das Universum es gut mit uns meinen 😉

Antworten

Wir wünschen uns schon länger diesen kleinen Helfer für den Haushalt. Bei drei kleinen Jungs kommt da schon manchmal ein halber Sandkasten mit ins Haus, wenn sie von draußen kommen. Würde also Luftsprünge machen, wenn wir gewinnen. Wir arbeiten auch beide und würden die Zeit, die uns nach der Arbeit bleibt lieber mit den Kindern verbringen, statt erstmal mit dem Staunsauger durchs Haus zu wirbeln.

Antworten
Katharina F
6. März 2019 12:00

Ich möchte nie mehr ohne Saugroboter sein, weil…
…so das ganze Haus immer frei von Katzenhaaren wäre.
…ich mehr Zeit für meine Familie und Freunde hätte &
…ich staubsaugen einfach nicht mag.

Antworten

Weil ich die Zeit, die ich beim Saugen spare, lieber mit meinem Enkel verbringen möchte!

Antworten

Ich hasse Hausarbeit und am schlimmsten ist Staubsaugen! 😀

Antworten

Weil ich die Zeit lieber mit meinem Sohn verbringen möchte!

Antworten

Ich möchte nie mehr ohne Saugroboter sein, weil die Wohnung endlich staubfrei wäre und ich mehr Zeit für die Familie hätte.

Antworten

Warum?? Ganz klar, er wäre mein “Partner in Crime” 💕Er saugt und ich wische hinterher. Und weil er ein wahrer Freund ist, sagt er auch einfach mal: “hey, leg dich ruhig mit deiner Zeitschrift auf die Couch, ich erledige das grad hier” ☺️☺️- Glück Ahoi 🍀⚓️- und liebste Grüße an Dich! 💕

Antworten
Christiane
6. März 2019 12:00

Sand, Krümel, Fussel owe,
das tut mir im Auge weh.
Doch das Saugen bringt kein Kinderherz zum Leuchten,
weshalb wir dringend einen Helfer bräuchten.
Minimenschlein, enemene hurre,
sei bitte unsere gute Fee.
Bring den Roboter in unser Heim,
denn wir alle wollen fröhlich sein.

Antworten

Mit Kindern im Haushalt ist jede Art von Erleichterung willkommen!

Antworten

Danke für das tolle Gewinnspiel 😍
Für uns wäre der Kobold die Rettung, da ich mit zwei Kindern und haarigem Hundetier ein- bis zweimal täglich sauge und meine Elternzeit am Wochenende vorbei ist 🙈

Antworten

Diesen neuen Mitbewohner würde ich sofort in meine Wohnung aufnehmen! Und dann weiter auf einen Thermomix sparen… 🙂

Antworten
Ilka Gutsche
6. März 2019 12:00

Oh der wäre ein Traum. Zwei Jungs im Haus….

Antworten
Cynthia Collart
6. März 2019 12:00

Wow erstmal vielen Dank für den wirklich ausführlichen Bericht 😘 da ich täglich eine Stunde mit dem Sauger beschäftigt bin 🙈 ja bei 2 Kleinkindern 👦 👧 einem Hund 🐕 einer Katze 🐈 6 Mäusen 🐀 und einem Mann 😂 kommt so einiges an dreck zusammen 😕 und schon wegen dieser Stunde die ich einspare 😍 würde ich den Kobold nie wieder her geben ❤❤❤❤❤
Liebe Grüße Familie Collart

Antworten

Oh was für ein toller Gewinn. Krümel, Sand und Katzenhaare finden sich hier zu Hauf. Der Staubsauger muss jeden Tag bewegt werden. So eine kleine Fee im Haushalt wäre genial. Was für eine Erleichterung die unser Familie bringen würde. Ich drücke einfach mal die Daumen.

Antworten

Das bisschen Haushalt macht sich leider nicht von selbst,
weiß auch mein Mann.
Doch warum selber machen, wenn es ein Roboter machen kann?
Gefühlte Stunden täglich saugen wären Vergangenheit,
man hätte endlich wieder etwas mehr Spielzeit.
Mein Kleiner wirft gerne Krümel und bringt aus dem Kindergarten täglich gefühlt 5 Kilo Sand,
teilweise Wohnzimgleicht unser Wohnzimmer einem Strand.
Ich würde ich mich wirklich freuen sehr über diesen kleinen Helfer beim Putzen,
denn er wäre bei uns von großem Nutzen.

Antworten

OH WIE TOLL 🙂 ich würde mich riesig freuen 🙂
Ich habe eine Stauballergie und der Roborter wäre mir eine große Hilfe.
Liebe Grüße
Alina

Antworten

Ich muss einfach auch mein Glück versuchen. Bei 2 Kids, einem Hund, Nachbarkids und Mann 😉 die tagsüber ständig durch den Garten rein und rauslaufen, ist es echt ein Ding der Unmöglichkeit den Boden sauber zu halten. So könnt ich dann auch mal die Füße hochlegen und zu den Kindern oder dem Lieblingsmann sagen, dass sie Staubsaugen (lassen) sollen ohne mir Gemecker anzuhören. 😉
Liebste Grüße,
Svenja

Antworten

Mega Gewinn! Ich brauch so ein Teil. Eine Entlastung weniger – darum:)

Antworten

Huhu, was für ein Mega Gewinnspiel 🙂
Da wir die meisten Räume (Wohnküche, riesen Flur, Büro, Schlafzimmer, HWR, Bad mind. 150qm) im Erdgeschoss haben, wäre der Saugroboter einfach perfekt für uns 5 + Hund + Katze 🙂

Antworten

Ich brauche ihn so dringend!!! Mit zwei Kleinkindern, einem chaotischem Freund und zig WIndeln herrscht hier Chaos und Mama schafft es allein nicht mehr.

Antworten
Dana Goldhammer
6. April 2019 12:00

Oh wie zauberhaft ist das denn? Ja wie gut würde dieses Zauberbumsdings in unsere kleine Feenwelt passen?! Ja bei uns gibt es nämlich schon Kobolde, allerdings arbeiten diese nach dem
Umkehrprinzip und hinterlassen so kleine Dings Bums! Also ja wir drücken uns die Daumen!!!

Antworten

Nun….die Kammer wäre wieder begehbar weil kein Staubsauger mehr Platz wegnimmt. Und täglich saugen nervt einfach…warum also nicht von einem Roboter erledigen lassen?
LG Carola

Antworten

Wenn ich daran denke wie sehr er mit den Alltag mit Zwillingsjungs erleichtern würde dann ist er schon gar nicht mehr wegzudenken. Er wäre quasi Balsam für all unsere Seelen und mich und die kleinen Krümmelmonster wahnsinnig bereichern! ✊🏻🍀

Antworten

Eine permanent, krümelfreie Wohnung – ein Träumchen! Der Kobold hätte es verdammt gut bei uns – versprochen! 🙂

Antworten
Gertrud Lautenschläger
6. April 2019 12:00

Ich bin sehr viel allein, dann wäre mehr Leben in der Bude 🙂 🐞 🐞 🐞
Ich folge Dir auf FB als Gertrud Lautenschläger und habe dort auch kommentiert.
LG Gertrud L.

Antworten

Hey nochmal, da hab ich gerade gesehen, dass dieser Post 400+ Kommentare hat, das MUSS ja ne fette Verlosung sein… also hüpfe ich direkt auch in den Lostopf. 🙂 Ich hätte natürlich auch so gerne einen Saugroboter, weil für mich ohne Witz (mein Mann kann das bestätigen) Staub saugen wirklich die schlimmste aller Hausarbeiten ist. 😛 LG Silja

Antworten

Hallo liebe Leonie, erstmal vielen Dank für diesen ausführlichen Beitrag. Unser kleiner Pirat ist 3 Jahre und bringt von seinen Exkursionen in den Wald und den Schatzsuchen im Sandkasten eine Vielzahl von Sand und anderem undefinierbaren Schmutz mit ins Haus.
Leider konnte ich meinen Mann bisher nicht hinreichend von den Vorzügen des Staubsaugens überzeugen. Und wenn er doch einmal den Versuch wagt, wird weder eine liegengebliebene Socke noch ein anderer Fremdkörper registriert. Auch Ecken werden gezielt ausgelassen und er braucht definitiv mehr Zuspruch und Lob als der Kobold. Allradantrieb und Roboter-App, damit sollte ich meinen Mann überzeugt kriegen auch mal zu saugen.
Ich will nie wieder ohne den Kobold sein, damit mein Mann ein neues Betätigungsfeld im Haushalt für sich entdeckt, mein Sohn sich weiterhin im Schmutz vergnügen kann und ich in der Zwischenzeit mir eine Auszeit bei einem Cappuccino gönnen kann. 😉
LG Rosi

Antworten

Liebe Leonie,
vielen lieben Dank für den tollen Bericht.
Der Staubsauger Robby von Vorwerk steht schon bisschen länger auf unserer Wunschliste:), da unsere 2 jährigen Kobolde 😉 gerne Sand und ähnliches mit ins Haus bringen.
Den Staubsaugerroboter zu gewinnen wäre ein Traum 😊✊🍀💕
Viele Grüße Anke

Antworten

Ich HASSE saugen! Dieser Saugroboter würde wie gerufen kommen 🙂

Antworten

Ooooh wie ich mich freuen würde, weil mir mein kleiner Prinz unseren aktuellen Staubsauger immer aus der Hand nimmt wenn ich saugen möchte. Den Kobold könnte ich einfach laufen lassen wenn wir draussen sind!!

Antworten
// Cathleen //
6. Mai 2019 12:00

Liebe Leonie,
das wäre ja der Knaller, wenn der Kobold demnächst hier durch die Gegend huscht und man endlich das Gefühl hätte, es ist länger als 5 Minuten wollmausfrei (das schafft man ja mit Kindern in der Regek nicht…).
Für dich einen herrlichen Tag,
lieben Gruß, Cathleen

Antworten

Ach wie großartig ist das denn, Leonie. Ich würd vor Freude hüpfen, wenn das Teilchen hier schön saubermacht, dann würde ich dem Kobold sogar noch ein paar Krümel hinwerfen, weil ich mich nicht mehr darum kümmern müsste ;o)
Alles Liebe.

Antworten
Carina Kallaene
6. Mai 2019 12:00

Damit ich wieder viel Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben habe: Meine 4 wunderbaren Kinder und meinen Mann 🙂

Antworten

Ich würde mich riesig über die Roboter-Unterstützung freuen!
Am 10.07., deinem gewählten Auslaufdatum der Verlosung, ist der Stichtag der Geburt meines 3. Kindes. Ich hätte also etwas Hilfe bitter nötig 😉
Liebe Grüße
Britta

Antworten
Sandra Hauser
6. Mai 2019 12:00

Oh was für ein wunderbarer Preis 😍 Wie alle anderen auch, würde ich meine Zeit viel lieber mit weniger Putzen, dafür aber mehr mit meiner Familie verbringen. Es wäre einfach ganz wunderbar wenn das Los auf mich fallen würde 🍀✊🏻☺️

Antworten
Julia fischer
6. Mai 2019 12:00

Wir haben Klaus Dieter, ein China Imitat und der will nicht mehr so richtig. Große Familie mit Hund könnte Unterstützung gebrauchen. Das wär toll ☺️

Antworten

Das wäre herrlich. Ich möchte nie wieder ohne sein, weil er dem ständigen Sand (ein 3 Jähriger u ein bald-Krabbel-Baby) sicher besser Herr wird, als ich.

Antworten

Warum? Zwei Kleinkinder, zwei Katzen – do I need to say more?

Antworten

Heimkommen und die Staubmäuse sind wie durch Zauberhand verschwunden, das wärs! Den würde ich nicht mehr hergeben!

Antworten

Ich denke schon seit geraumer Zeit über einen Saugroboter nach. Wäre genial, auf diesem Wege an einen zu kommen – um nicht immer unter Stress zu geraten, wenn meine Tochter nur mal schnell mit Straßenschuhen dies oder jenes aus dem Haus holen will oder einfach in ein Brötchen beißen ohne den Gedanken an die Krümel, die den Teller und auch Tisch verfehlen…das würde mich unheimlich entspannen und ich hätte mehr Nerven für meine Tochter und ihre kreativen Ideen.

Antworten

Ich wuerde mich riesig freuen, 2 kleine wilde Jungs, die produzieren gaaanz viele Kruemel und so…. der Roboter haette bei uns genug zu tun 😉

Antworten

Ich bin eine Jungsmama… noch Fragen??

Antworten

das wäre ein Traum 😍
ich hätte einfach mehr Zeit für den Sohn und auch ein bisschen mehr Zeit für den Mann und mich… und wenn Besuch kommen möchte, schmeißt man das Ding von untwrwegs an 🖒

Antworten

Ein eigener Saugroboter? Da würde wohl ein Traum in Erfüllung gehen! Mit Vorwerk habe ich auch schon lange geliebäugelt, aber die Preise sind einfach etwas über Budget momentan.
Das Gewinnspiel hier kommt da wie gerufen! Bitte bitte bitte einmal Glück haben!

Antworten

Ich haaaaasse staubsaugen, vor allem schlage ich dabei immer mit dem Schlauch unfreiwillig um mich 🙈 Deswegen wäre so ein saugroboter einfach nur fantastisch! Außerdem möchtest mein freund unbedingt ein Haustier und wenn ich dem Roboter einen Namen gebe, geht er doch fast als Tier durch 😄 Ganz liebe Grüße!

Antworten

Ich würde mich vor allem freuen weil das Gewinnspiel an meinem 30. Geburtstag endet. Der Saugroboter ist doch perfekt um sich in dem dritten Lebensjahrzent lieber den schönen Dingen des Lebens zu widmen, statt dauernd den Staubsauger zu schwingen 😉

Antworten
Nadine Tennigkeit
6. Mai 2019 12:00

OH MEIN GOTT <3
Warum würde ich den Kobold Vr 200 Saugroboter gern bei mir haben ?
1. Er wäre der einzige Mann in unseren Mädelshaushalt der Willkommen wäre
2. Er würde mir neben dem Alltag der gut durchplant und getimt ist einige Freie Minuten schaffen . So könnte ich nach der Arbeit und bevor ich die Kleine Maus aus der Krippe hole , die Füße nochmal 10 Minuten hochlegen und kurz runterkommen .
3. Er würde täglich zum Einsatz kommen wenn wir Mädels außer Haus sind .
4. Ich träume schon lange davon einen zu besitzen
Aber wie das eben so ist denkt Mama nur an ihre Kleine Maus .
Einen wundervollen Start in das Wochenende
Lg Nadine und Mini Nele

Antworten

Wir verbringen jeden Tag ziemlich viel Zeit mit dem Saugen und unter dem Sofa und unter dem Bett alle Stellen zu treffen ist wirklich eine Qual. Wenn wir einen Roboter hätten, müsste man zwar sicher trotzdem noch “nachsagen” aber doch nicht mehr so häufig. Die Vorstellung nach Hause zu kommen und die Wohnung ist gesaugt, ist einfach herrlich! Dann könnten wir viel mehr Zeit mit unserem Kleinen verbringen.

Antworten

Ach das wär so toll! SO TOLL! Ich habe 3 kleine Kinder und seit neuestem auch einen Welpen! Der Roboter hätte bei uns gut zu tun!

Antworten

es würde mich unendlich freuen meinen Mann nicht schon 5 Minuten nach der Begrüßung an den Besen oder Staubsauger zu verlieren. Es hinterlässt bei mir immer sofort ein ” schuldig”-Gefühl und darauf verzichte ich in Zukunft gerne 😉😤😱😂😂😂!

Antworten

In meiner kleinen Wohnung bräuchte ich den Roboter ja nicht, ich würde ihn deshalb bei meiner Mutter aufstellen. Die hatte Anfang des Jahres viel Pech und sich mehrere Brüche zugezogen, weshalb sie nun immer noch nicht komplett fit ist und ich muss immer bei ihr Saugen – wäre ich froh, wenn ich ihr so besser unter die Arme greifen könnte und nicht mehr selbst ran müsste 😉

Antworten

Oh, was für ein großartiger Gewinn!! Das würde perfekt passen!!
Wir sind mit der aufwändigen Sanierung unseres Bauernhauses bald fertig und dann gilt es das große Haus bald auch rein halten zu können. Beruflich sehr eingespannt, ist das bei einem Leben auf dem Land mit Hund, Katze und vor allen Dingen einem sehr aktivem Mann, welcher schmutzmagnetische Fähigkeiten besitzt ;), manchmal gar nicht so einfach… Über etwas Unterstützung durch ein Mainzelmännchen namens VR200 würde ich mich riesig freuen!!!
Denn dann könnten wir in unser kostbaren Freizeit mehr qualitative Zeit mit unserer Golden Retriever Hündin und unseren vier Neffen verbringen. <3

Antworten

Ganz viele kleine Kinder und Unmengen von Sandbergen in der Wohnung, wie toll wäre da so ein kleiner Helfer. Wir jedenfalls würden uns richtig über so einen tollen Gewinn freuen undzwar jeden Tag aufs neue.

Antworten
Johanna Glück
6. Juni 2019 12:00

Huhu!
Warum ich nie wieder ohne Saugroboter leben möchte? Hhmmmm -ich habe eine Horde Vögel, einen Hund, 2 Kinder und einen Mann! Der Dreck der da an nur einem Tag auftaucht, reicht um einen neuen Planeten zu formen! Morgens bin ich richtig froh, wenn alle Krümel im Sauger sind und schwupps, einmal nicht geschaut sind slle wieder da! Ein Saugroboter würde mir endlich wieder die Zeit zum Lesen wieder bringen! Glg und gerne auf Facebook gelikt und geteilt

Antworten

So einen Roboter wollte ich schon immer haben, das wäre der Hammer! Wir hätten einfach viel mehr Zeit für unsere Tochter und auch für einander 🙂

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security