Geheimtipps Mallorca: 11 Orte, die wir lieben

3 Kommentare

Geheimtipps Mallorca: 11 Orte, die wir lieben

Geheimtipps für Mallorca gesucht? Dann habe ich heute mal ein paar Ideen für euren Urlaub auf der Insel. Ich war schon häufig dort, in meinem letzten Job sogar mehrere Wochen beruflich. Es hat sich viel getan, so mancher klagt, die Insel sei zu voll, zu touristisch, zu überlaufen. 
Und ja, in den Sommermonaten ist natürlich eine Menge los auf Mallorca. Ich verrate euch heute elf Geheimtipps für Mallorca: Alles Orte, die wir lieben! Manchmal muss man vielleicht ein bisschen fahren, da wir auf der Insel jedoch immer einen Mietwagen hatten, lohnen sich diese Trips unbedingt. 

geheimtipps mallorcaGeheimtipps Mallorca: Wohin zum Strand? PLAYA DE MURO 

Immer wieder hörte ich vor unserer letzten Mallorca-Reise: Die Strände seien zu voll, parken schier unmöglich, geschweige denn, einen Platz mit Liege und Sonnenschirm am Strand zu finden. Wir lieben Playa de Muro und da kann es auch ganz schön voll sein. Geht man aber nur eine kleine Ecke weiter, sieht die Sache schon anders aus. So verbrachten wir unsere Strandtage am liebsten neben der Strandbar MOAI BEACHCLUB. Achtung, es gibt zwei davon auf Mallorca. Ich spreche von diesem hier. Die Nähe zum Beachclub finde ich mit Kids super. Man kann dort mittags eine leckere Kleinigkeit essen, hat Zugang zu Toiletten und kann auch mal Getränke holen. Neben dem MOAI stehen Liegen samt Schirme, die man tageweise mieten kann. Da wir Langschläfer sind, findet man uns morgens noch nicht am Strand, wir kommen eher gegen Mittag/Nachmittag. Immerzu gab es noch Platz für uns vier, der Strand war nicht so überfüllt wie nebenan beim Restaurant Ponderosa Beach, das aber auch große klasse ist. 

Tipp: Wer es lieber ganz ruhig hat, parkt am Ponderosa Beach und geht am Strand links zu Fuß entlang Richtung Naturschutzgebiet (Richtung: Es Comu der Playa de Muro). Hier erwartet euch ein 1,5 kilometerlanger Dünenstrand, keine Bars, keine Liegen oder Schirmverleihe. Durch den Fußmarsch sollten die Kinder aber schon etwas älter sein. 

mallorca geheimtippsMallorca Geheimtipps Restaurants: Wo ungezwungen und lecker Essen mit Kindern? Was sind die besten Restaurants auf Mallorca? 

Tipp 1: Restaurant 19 by Livingdreams

Im Restaurant Bistro 19 by Livingdreams wird man zwar etwas mehr fürs Essen bezahlen, aber das ist es unbedingt Wert. Ein Stilvoller, großer, hübscher Garten mit verschiedenen Ebenen und Terrassen, diese Location ist traumhaft, das Essen fantastisch, der Service auf Zack und nett. Familien mit Kindern sind hier willkommen, es hat Platz für große Gruppen und geht trotz Gartenstimmung etwas edler zu. Das aber darf es ja beim Essen gerne mal. Seht selbst: 

Tipp 2: Vïbes in Porto Cristo 

Eher zufällig haben wir das Vïbes entdeckt. Wir waren in Porto Cristo, mochten den Strand jedoch nicht, und hatten hungrige Kinder. Also sind wir einfach vom Strand aus über die Straße gelaufen und landeten im Vïbes. Und da kam dann der große WOW-Effekt, als wir die Teller der anderen sahen. Mit dieser Überraschung hatten wir nicht gerechnet. So eine großartige, lokale Küche – Wahnsinn. Wir haben viel zu viel bestellt – und gegessen – konnten dann aber zufrieden unsere Heimreise antreten. Das Restaurant Vïbes ist so gut, man muss da gewesen sein! Auf der Website heißt es: „Best Food in Porto Cristo“ – ich glaube es sofort! 

Tipp 3: MOLICO in Sencelles

Ungezwungen und wahnsinnig lecker. Das MOLICO in Sencelles ist ein Geheimtipp: hier trifft man jede Menge Spanier. Englisch wird auch eher nicht gesprochen, also stellt euch auf eine witzige Bestellung ein, es sei denn ihr sprecht spanisch. Die Atmosphäre ist unbezahlbar, die lokale Küche kreativ, die Gastgeber lässig und entspannt – der perfekte Ort für ein Abendessen mit Kindern! Und: Die Preise sind top. Vor allem Spanier lieben die frische Küche im MOLICO, so dass es in den Abendstunden auch sehr schnell sehr voll ist. Wer pünktlich kommt, kann am Abend noch ein Plätzchen erwischen, andernfalls empfiehlt es sich, zu reservieren. Ab und zu gibt es besondere Abende im MOLICO, es empfiehlt sich daher, vorher zu erfragen, ob regulär geöffnet ist. Hier findet ihr das MOLICO bei Facebook. 

Mallorca Geheimtipps: Welcher Markt ist der Schönste? 

Der schönste Markt überhaupt – klein und oho: THE SUNSET MARKET. 
Nun habe ich leider online noch nichts gefunden, aber ich bin zuversichtlich, dass THE SUNSET MARKET auch 2019 im August in Puerto Portals die Türen öffnet. Dieser kleine, besondere Markt findet mittwochs und donnerstags ab 18.30 Uhr im Hafen von Puerto Portals statt und man muss es einfach gesehen haben. An alle ist gedacht, die schönsten Boutiquen, kleine Schmucklabels und Keramik-Hersteller stellen hier aus, für die Kids gibt es Kinderschminken, ja sogar eine eigene Kids Zone, Live-Musik und DJ, leckeres Essen. Bei Instagram könnt ihr unter dem Hashtag #TheSunsetMarket einige Impressionen entdecken und ihr werdet sehen: Da will man gewesen sein! 
MARKTBESUCH IN SINEU: MITBRINGSEL SHOPPEN 
Riesengroß ist der Wochenmarkt in Sineu. Immer mittwochs ab 8 Uhr (bis 12.30 Uhr) findet der Markt mit Jahrmarkt-Charakter statt, es gibt viel zu entdecken und erleben und ist der ideale Ort um leckere Mitbringsel für die Daheimgebliebenen zu shoppen. Auch wenn die Parkplatzsuche aussichtslos erscheint, kann ich euch sagen: Geduld mitbringen und man findet schon was. Es lohnt sich, weil man auch wirklich den ganzen Vormittag auf dem Markt verbringt und in Sineu zum Abschluss noch in ein Restaurant einkehren kann. Hier gibt es eine Übersicht der Restaurants. 

Wo Klamotten Shoppen auf Mallorca? BOUTIQUEN auf Mallorca 

Ja, in Palma lässt es sich fernab der Haupteinkaufsstraße ganz wunderbar shoppen, aber auch in Valldemossa haben wir zwei supersüße Boutiquen entdeckt. Valldemossa ist kein Geheimtipp und ziemlich touristisch, so schlimm wie es uns jedoch angekündigt wurde war es keineswegs. Wichtig: Geht an einem Tag hin, wenn kein Markt ist, dann ist das mit den Parkplätzen easier.

Valldemossa ist wirklich sehenswert und hat mit „Sense of Dragonfly“ und „Mimossa“ auch noch mindestens zwei sehr hübsche Boutiquen! 

Natürlich lässt es sich auch in Palma ganz wunderbar shoppen, ich empfehle unbedingt, in die kleinen Gassen einzutauchen – denn da findet man eine Menge Concept Stores und kleinere Labels, wie zum Beispiel auch I MISS SOPHIE oder SLUIZ. Mein Geheimtipp für Interior-Verrückte: Tiempo Gusto by Kösters. Ich habe hier so schöne Gläser gekauft (und sie sogar heil nach Hause bekommen) inklusive Tischsets von Pomax, ganz ganz toller Laden und etwas versteckt. Findet ihr in Palma, Costa d’en Brossa 4B. 

Und da immer wieder Fragen zu unserer Reise in 2018 kommen: Wir hatten mit Freunden eine Finca über 8villas.de gebucht. 
JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
Reka Feriendorf Morschach: Bezahlbarer Urlaub für Familien
ferienhaus naples
Ferienhaus Naples: Florida mit Kindern

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Liebe Leonie,

das werde ich mir direkt mal abspeichern 🙂
Das klingt alles toll und sieht auch Mega aus! Seit zwei Jahren plane ich unseren Umzug auf die Insel und ich glaube, dass ich es Ende 2019 tatsächlich verwirklichen kann.
Wenn es so weit ist werde ich alles abklappern. Playa de muro lieben wir auch sehr, aber den Markt kenne ich noch nicht. Steht ganz oben auf meiner Liste 🙂 und das Restaurant sieht auch toll aus!
Muchas gracias 💕
Anke

Antworten

    Echt?? Ihr plant euren Umzug auf die Insel?? Wow, das ist ja sehr spannend! Wie cool, dass ich einer Insiderin wie dir dennoch Tipps geben konnte. Freut mich! Liebe Grüße von Leonie

    Antworten

Liebe Leoni
ich recherchiere grad in Sachen „Tiempo Gusto byKösters“, von dir empfohlener Interieur-Laden in Palma, leider aus Betrugsgründen. Wir haben dort im Juli Ware eingekauft und bezahlt, die nach Deutschland geliefert werden sollte, aber nie angekommen ist. Beim Nachforschen lasen wir in den Rezensionen, dass wir nich die Einzigen sind, die betrogen wurden. Daher Vorsicht in diesem Laden, v.a. bei der Verkäuferin D. S.!

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security