Bubblebread Rezept

2 Kommentare

Bubblebread Rezept

So einfach, so lecker, so ein Hingucker! Dieses Rezept für ein Bubblebread macht nicht nur optisch Freude. Das fluffige Hefegebäck ist schnell gemacht, perfekt für Picknick oder Grillen und natürlich der Snack überhaupt im Park oder am Strand. Hier kommt das Rezept!

bubblebread

Bubblebread Rezept

Sonntag Abend, die Sonne scheint noch, unsere Bäuche hatten viel Eis an diesem Tag. Wir sind irgendwie noch satt, aber irgendwas sollten wir dann mit den Kids ja doch noch essen. Also machen wir Mozzarella-Tomate (mit viiiiel Basilikum) und Bubblebread. Das köstliche Brot serviere ich noch warm, dazu gibt es das leckerste Olivenöl überhaupt mit Meersalz, Papa und die Kleinste stürzen sich aufs Allioli. So macht ihr das BubbleBread nach.

bubblebread

Bubblebread Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucker
  • 300 ml lauwarmes Wasser

bubblebread rezept

BubbleBread Zubereitung herkömmlich (unten für Thermomix®)

  1. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  2. 500g Mehl, 2 EL Olivenöl und 1 TL Salz vermengen
  3. Die Trockenhefe zusammen mit einer Prise Zucker im lauwarmen Wasser (300 ml) auflösen.
  4. Hefemischung nun unter das Mehl heben und in der Küchenmaschine mindestens 5 Minuten kneten.
  5. Den Teig jetzt abgedeckt gehen lassen. Auf jeden Fall 30 Minuten, noch besser sind 50.
  6. Danach den Teig nochmal mit den Händen kneten und kleine Teigteile abstechen. Das mache ich mit einem Messer und wiege die Stücke grob ab, so dass jedes Teil etwa 20 Gramm wiegt.
  7. Eine Springform (26 cm) mit Olivenöl einfetten.
  8. Nach und nach kleine Kugeln formen und in die Springform nebeneinander legen.
  9. Wer mag, kann das ganze jetzt nochmal abgedeckt 15 Minuten gehen lassen.
  10. Zum Schluss die kleinen Teig-Bubbles mit wenig Wasser bestreichen und mit Mehl bestäuben.
  11. Schließlich in den Ofen geben und bei 180 Grad Umluft für ca 22 Minuten backen. Da jeder Ofen anders ist, checkt mal ab 20 Minuten. Fertig ist das BubbleBread, wenn es eine schöne, leichte Farbe hat.

bubble bread

BubbleBread Zubereitung Thermomix®

 

  1. Wasser, Trockenhefe und eine Prise Zucker 2 Min./37Grad/Stufe 2 erwärmen. 
  2. Mehl, Olivenöl und Salz zugeben und 3Min kneten.
  3. Den Teig jetzt aus dem Mixtopf holen und abgedeckt gehen lassen: Mind. 30 Minuten, besser sind 50 Minuten.
  4. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.
  5. Nach der Gehzeit den Teig mit den Händen kneten und kleine Teigteile abstechen. Das mache ich mit einem Messer und wiege die Stücke grob ab, so dass jedes Teil etwa 20 Gramm wiegt.
  6. Eine Springform (26 cm) mit Olivenöl einfetten.
  7. Nach und nach kleine Kugeln formen und in die Springform nebeneinander legen.
  8. Wer mag, kann das ganze jetzt nochmal abgedeckt 15 Minuten gehen lassen.
  9. Zum Schluss die kleinen Teig-Bubbles mit wenig Wasser bestreichen und mit Mehl bestäuben.
  10. Schließlich in den Ofen geben und bei 180 Grad Umluft für ca 22 Minuten backen. Da jeder Ofen anders ist, checkt mal ab 20 Minuten. Fertig ist das BubbleBread, wenn es eine schöne, leichte Farbe hat.

bubblebread

JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
regenbogenspieße
Regenbogenspieße
picknick rezept
So lecker kann Picknick sein

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Susanne Null.Zwo
22. Juni 2019 15:26

Also ich persönlich werde den Backofen erst vorheizen, wenn ich die Bällchen forme.
(Den Ofen die ganze Gehzeit laufen lassen ist Energieverschwendug, oder?)
Ich bin gespannt, was die Kinder später dazu sagen!
Liebe Grüsse, Susannne

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security