Eiersalat ohne Mayonnaise

Eiersalat ohne Mayonnaise

Jetzt nach Ostern haben wir so viele Eier gesammelt, dass unser Oma gestern vorschlug: Macht doch Eiersalat daraus! Ich liiiiebe Eiersalat, verbinde ich jedoch immer mit einem fettigen Essen. Das liegt natürlich an der Mayonnaise, die man ihm sonst so zusetzt. Heute Mittag habe ich dann ein bisschen rumprobiert. Herausgekommen ist ein einfaches Rezept für einen super leckeren Eiersalat, der sich auch als Brotaufstrich fantastisch macht. Und: Er kommt ganz ohne Mayonnaise aus.

eiersalat ohne mayonnaise

Die Zutaten: 

5 hart gekochte Eier

3 Gewürzgurken aus dem Glas

2 EL griechischer Joghurt

1 TL Senf, mild

Salz, Pfeffer

1 TL Petersilie gehackt

Easypeasy Zubereitung: 

  1. Die hart gekochten Eier schälen und möglichst klein schneiden
  2. Nun die Gurken aus dem Glas abtropfen und ebenfalls klein schneiden
  3. Senf und Joghurt hinzugeben.
  4. Gut verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Zum Schluss die fein gehackte Petersilie unterheben.

Das war es auch schon. Super einfach, wie gesagt! Schmeckt löffelweise aber natürlich auch auf Brot oder Brötchen!

 

eiersalat rezept

JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
papaya salat
Papaya Salat mit Mango, Paprika, Gurke und Granatapfel
reste kuchen
Reste Kuchen: Fantastisch und lecker

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security