Erdbeereis selber machen – zuckerfreies Rezept

Erdbeereis selber machen – Erdbeereis zuckerfrei

Erdbeereis selber machen ist ziemlich einfach. Ich hatte unter diesem Rezept kürzlich schon selbstgemachtes Himbeereis vorgestellt, das Erdbeereis folgt demselben Prinzip. Dieses Eis ist zuckerfrei. Vielleicht kennt ihr mein Erdbeereis schon, denn ich habe auch schon mal eine Variante mit Zucker gemacht. Beides schmeckt hervorragend, und trotz Verzicht auf Eismaschine einfach cremig. Außerdem: Man weiß, was drin ist. Denn dieses Eis besteht gerade mal aus fünf Zutaten. Es ist schnell zubereitet und sehr lecker. Eis ohne Zucker ist natürlich auch und vor allem für Kinder eine super Alternative!

Erdbeereis

Zuckerfrei leben – Eis zuckerfrei

Erdbeereis Rezept –  aus nur 5 Zutaten: Erdbeeren, Ei, Sahne, Zimt und Zitronensaft.

Die konkreten Angaben für dieses Eis zum selber machen:

  • 700 g Erdbeeren (entspricht etwa zwei Schalen)
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 4 Eigelb von ganz frischen Eiern
  • 3 Becher Schlagsahne (insgesamt 600 ml)

Zubereitung:

  1. Erdbeeren waschen, trocken tupfen und vierteln.
  2. Den Saft einer halben Zitrone dazugeben, außerdem 1/2 Teelöffel Zimt. Jetzt alles gut pürieren.
  3. Schlagsahne fest schlagen.
  4. Eier vom Eiweiß entfernen, so dass nur das Eigeld übrig ist.
  5. Alle vier Eigelbe unter die Erdbeer-Masse geben. Zum Schluss die Sahne sanft unterheben, bis sie vollständig eine homogene Masse mit den Erdbeeren ergibt.
  6. In die Eisförmchen von Rosenstein & Söhne* füllen und mindestens 6 Stunden im Tiefkühlfach gefrieren lassen.

Vor dem genießen UNBEDINGT kurz antauen lassen, dann schlecken und genießen 🙂

Dieses Eis kann man in allen möglichen Formen gefrieren lassen, ich habe mich für die Popsicle-Form von Rosenstein & Söhne* entschieden (*Amazon-Partnerlink). Noch mehr zuckerfreie Rezepte findet ihr hier auf meinem Blog. Dazu einfach in der Suche oben “zuckerfrei” eingeben. Viel Freude mit dem Rezept!

erdbeer eis zuckerfrei

JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
Protein Fluff – ein low carb Nachtisch mit Suchtfaktor
Kalbskotelett grillen
Kalbskotelett grillen: Mit Pesto-Sauce, Spargel und Gemüse-Päckchen

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare

Ich habe deinem Blog gerade erst gefunden und bin dir soooo dankbar für deine Rezepte 💜 Weiter so!

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security