Köstlich, köstlich! Fruchtiger Rhabarber Crumble

Rezept Rhabarber Crumble

Erst kürzlich hatte ich meiner lieben Janina dieses Rezept auf dem Blog verraten, und falls ihr es noch nicht entdeckt habt, will ich es euch heute auch an dieser Stelle zeigen. Es gibt Rhabarber! Aber nicht mehr lange, denn die Rhabarberzeit endet exakt am 24. Juni. Ihr habt also noch ein paar Tage, um dieses Rezept zu zaubern!
rhabarber crumble rezept
 
Zutaten:
800 g geputzten, geschälten Rhabarber
400 g Dinkelmehl
1 Paket Butter (250 g)
250 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Bourbon Vanille-Aroma
1 gestr. Teelöffel Salz
100 g Haferflocken (Feinblatt)
Puderzucker zum Bestäuben
So geht’s:
Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Dann eine Pie-Form im Durchmesser 30 Zentimeter mit etwas Butter gut einfetten.Den Rhabarber müsst ihr natürlich waschen, schälen und in kleine Stücke schneiden (ca. 1-2 Zentimeter dick).Jetzt das 250g-Butter-Paket in einem großen Topf schmelzen. In einer zweiten Schüssel Mehl, Bourbon Vanille, Vanille, Salz, Zucker und Haferflocken verrühren. Den Inhalt der Schüssel nun nach und nach und ganz langsam unter ständigem Rühren in den Topf geben. Am besten rührt ihr mit einer Gabel, dann entstehen die Streusel wie von selbst.Nun etwa die Hälfte der Streusel in die gefettete Form geben, dann den kompletten Rhabarber darüber und zum Schluss wieder eine Schicht Streusel. Besonders “knackig” werden die Streusel, wenn ihr sie noch mit etwas Puderzucker bestäubt.
​Und jetzt ab in den Ofen!
Nach etwa einer halben Stunde ist der Rhabarber-Pie fertig. Seht ihr auch daran, dass die Streusel eine schöne Farbe haben.
Zu guter Letzt – frische Sahne aufschlagen und am besten noch warm genießen!
JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
Das beste Rezept Zupfbrot Faltenbrot Brot zum grillen
Zupfbrot Rezept: Himmlisch lecker!
POPSICLES // Beeriges Wassereis mit Joghurt-Flash und Vanille

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security