Peppa Wutz Torte – Rezept mit Schritt für Schritt Anleitung

Peppa Wutz Torte Rezept

Darf ich vorstellen? Hier kommt ein fantastisches Rezept! Für alle Fans von Peppa Wutz, die Peppa Wutz Torte! Erfunden hat sie Natalia. Natalia hat drei Kinder – Kevin, Angelina und Jenny. Eigentlich ist sie von Beruf Friseurin, managt mittlerweile aber viel lieber Familie, Haus und Garten – und: Sie backt leidenschaftlich gerne Torten. Angefangen hat alles, als ihre Tochter Angelia 12 Jahre alt wurde. Weil Angelina so fasziniert von Coco Chanel war und ist, zauberte Natalia ihr erste Torte – eine Chanel-Torte. Ihre Torten sind so unfassbar hübsch, voller liebevoller Details und der Traum jeder Party, dass ich Natalia gefragt habe: Sag mal, Natalia – möchtest du deine Kunstwerke nicht noch viel mehr Menschen zeigen? Und Natalia war hin und weg und sofort dabei. Sie hat nie einen Back- oder Tortenkurs besucht, Natalia hat sich alles selbst beigebracht. Fasziniert hat mich ja sofort, wie gleichmäßig auf ihren Torten die Schokolade an den Seiten runterläuft. So etwas gelingt mir nie. Dafür gibt es einen Trick, den Natalia verrät: „Die Toppings gelingen nur dann, wenn die Torte im Kühlschrank kalt gestellt wurde. Auch sollte man die Toppings, in diesem Fall die Schokolade, in einen Spritzbeutel mit einem kleinen Aufsatz packen. Dann einfach in gleichmäßigen Abständen herunterlaufen lassen. Gelingt immer, wenn die Torte kalt ist! Na dann, legen wir los. Lasst uns einen Peppa Wutz Kuchen selber machen! 

peppa wutz torte  

PEPPA WUTZ TORTE

Natalia: „Bei dieser Torte habe ich mich für einen Teig mit Fanta entschieden. Den kennen sicher einige schon, er wird sehr weich und fluffig!“  

Diese Torte besteht aus einem Kuchen Teil, einer Creme, etwas Ganache und Dekorations-Elementen. Wir führen euch Schritt für Schritt durch das Rezept!

Das muss auf eure Einkaufsliste:

Zutaten für den Tortenteig:

  • 4 Eier
  • 250g Zucker (wer mag, kann auch etwas weniger nehmen)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Öl
  • 150 ml Fanta
  • 250g Mehl
  • 3 TL Backpulver

Zutaten für die Creme

  • 2 Becher Creme fraiche
  • 1 Becher Sahne
  • Puderzucker
  • frische Himbeeren

Zutaten für das Ganache

  • 2 Päckchen Kuvertüre dunkle Schokolade
  • 1 Becher Sahne (200 ml)

Zutaten für die Dekoration

  • Rollfondant in Wunschfarbe (hier ist es rot)
  • Lebensmittelfarbe von
  • Weiße Schokolade und Deko nach Wahl   

peppa wutz kuchen

STEP 1

– für einen Kuchen in einer runden Backform mit einem Durchmesser von 16 cm. Hinweis: Wenn ihr nur eine größere Backform habt, gelingt der Kuchen trotzdem. Er wird nur nicht so hoch und ggfl. verkürzt sich die Backzeit, daher macht unbedingt eine Stäbchenprobe!

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  2. Die Eier mit dem Zucker vermischen, bis es schäumt.
  3. Vanillezucker, Salz und nun nach und nach und ganz langsam Öl und Fanta hinzugeben.
  4. Das Mehl sieben und mit dem Backpulver vermengen.
  5. Nun die Mehlmischung zur Fanta Mischung geben und alles gut vermengen.
  6. Jetzt den Teig bei 160 Grad Umluft etwa 35-40 Minuten backen. Wichtig: Immer die Stäbchenprobe machen!
  7. Sobald der Kuchen fertig ist, sehr gut abkühlen lassen.
  8. Wenn der Biskuit-Teig abgekühlt ist, teilt ihr ihn in gleich große Teile. Natalia hatte eine kleine Tortenform mit einem Durchmesser von 16 cm. Also entstanden bei ihr 4 Teile.

STEP 2:

  • jetzt machen wir die Creme

8. Während der Kuchen auskühlt, die Creme zubereiten. Dafür zuerst die Sahne schlagen.

9. Creme fraiche mit etwas Puderzucker verrühren.

10. Jetzt Sahne und Creme fraiche-Masse miteinander vermengen.

STEP 3:

  • wir basteln die Torte zusammen

11. Jetzt wird die Torte zusammen gebastelt: Tortenboden, dann etwas Creme, auf die Creme habe ich noch frische Himbeeren gelegt, dann wieder Tortenboden, Creme, Himbeeren und so weiter.

12. Die Torte nun für einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

13. Der Kühlschrank darf übrigens normale Temperatur haben!

14. Nach frühestens drei Stunden könnt ihr die Torte aus dem Kühlschrank holen.

STEP 4:

  • die Torte wird nun mit Ganache überzogen

15. Jetzt stellt ihr das Ganache her. Dazu 1 Becher Sahne im Topf erhitzen. Sobald die Sahne beginnt, leicht zu köcheln vom Herd nehmen und zwei Packungen klein gebrochene Kuvertüre hineingeben. Jetzt kräftig mit dem Schneebesen verrühren, bis die Schokolade komplett geschmolzen ist.

16. Die Torte nun also mit dem fertigen Ganache bedecken, das ist ein prima Untergrund für den Fondant, der später kommt.

17. Jetzt muss die Torte zurück in den Kühlschrank.

STEP 5:

  • das Finetuning

18. Die Torte wird nun endlich mit Fondant überzogen. Rollfondant ist viel einfacher zu verarbeiten, den empfehlen wir euch unbedingt. Natalia hat sich bei ihrem Rezept für die Farbe ROT entschieden.

19. Nun die Torte zurück in den Kühlschrank und die weiße Schokolade schmelzen. Am besten im Wasserbad oder aber in der Mikrowelle.

20. Sobald sie geschmolzen ist, Wunschfarbe hinzugeben. Am besten sind die Lebensmittelfarben von , mit herkömmlichen Farben aus dem Supermarkt lässt sich weiße Schokolade nicht färben.

21. Jetzt die gefärbte Schokolade ein klein wenig abkühlen lassen und in einen Spritzbeutel mit dünnem Aufsatz geben. Das ist nun euer Topping.

22. Dieses Topping auf die kalte Torte in gleichen Abständen um den Rand herum verteilen.

23. Jetzt kommt die Torte – ihr ahnt es vielleicht schon – genau! Wieder in den Kühlschrank 🙂

STEP 6:

  • it’s Deko-Time!!!

Natalia plant ihre Torten im Vorfeld und macht sich manchmal sogar Skizzen. Der Wahnsinn, oder? Ihr hilft es, sich vorzustellen, was alles auf die Torte soll. Ich persönlich kann leider nicht zeichnen, lege mir aber auch im Vorfeld alle Deko zurecht um ein Gefühl für die Optik zu bekommen. Vorbereitung macht hier einfach absolut Sinn! 🙂

peppa wutz kuchen selber machen 

24. Die Torte kann jetzt nach Herzenslust dekoriert werden.Natalia hat für die Peppa Wutz Torte hinten Schokolade in Lila und Pink eingefärbt und damit dekoriert. Die Schokolade hat sie einfach (bitte nicht zu dünn !) auf Backpapier aufgetragen und trocknen lassen. Wenn sie getrocknet ist, bricht sie sie in unterschiedlich große Stücke.

25. Die Girlande hat Natalia selbst gebastelt, mit dem Namen des Geburtstagskindes.

26. Die großen Bonbons sind auch selbst gemacht, sie sind aus Baiser. Baiser-Hauben gibts aber auch im Supermarkt in weiß und rosa 😉

27. Am besten noch mit Marshmallows, Kerze und roten Smarties dekorieren.

28. Dann fehlt nur noch die PEPPA Figur. Da Natalia keine gefunden hat, hat sie sie einfach ausgedruckt.

FERTIG IST EURE PEPPA WUTZ TORTE! 

 

 

Das ist übrigens die talentierte Tortenbäckerin Natalia! Alle ihre Torten und Ideen findet ihr bei Instagram unter instagram.com/nataliatrost

JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
gesunde brownies rezept
Leckere Brownies mit Paprika-Mango-Mousse
pavlova
Pavlova Minis – leckerer Nachtisch mit Beeren und Baiser

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security