Regenbogen Pizza: Liebe deine Reste

3 Kommentare

Regenbogen Pizza: Liebe deine Reste

Regenbogen Pizza: Die ist schön anzusehen, man kann ganz prima jede Menge Gemüse darauf verstecken {Pro-Tipp für Kinder, die sonst nicht sooo gerne Gemüse essen} und vor allem die letzten Gemüse-Reste verwerten. Unter dem Motto: “Liebe deine Reste!” zeige ich heute das Rezept für die Regenbogen Pizza. Ich hatte nämlich von diversen Gemüsesorten immer nur ein bisschen übrig. Für eigenständige Gerichte zu wenig Gemüse, allenfalls einen Rohkost-Salat hätte ich daraus noch machen können. Weil ich aber noch eine Menge Käse zuhause hatte, gab es Pizza. Regenbogenpizza!

regenbogenpizza

Regenbogen Pizza Zutaten

Für den Teig:

  • 400g Dinkelmehl
  • 1 gestr. TL Salz
  • 2 Päckchen Trockenhefe
  • 4 EL Olivenöl
  • 250 ml Milch, lauwarm

Für den Belag – nutzt die Reste aus eurem Kühlschrank zum Beispiel:

  • Mini-Tomaten
  • rote Paprika
  • Möhren, geraspelt
  • Mais
  • grüne Paprika
  • Brokkoli
  • Rote Beete
  • passierte Tomaten
  • Pizzagewürz (Oregano, Basilikum)
  • Mozzarella, gerieben

regenbogen pizza

Regenbogen Pizza zubereiten:

  1. Für den Teig alle Zutaten mit einem Knethaken gut vermengen und unter einem Küchentuch abgedeckt etwa 30 Minuten gehen lassen.
  2. Zwischenzeitlich die Gemüse-Reste waschen und sehr klein schneiden. Gerade beim Brokkoli kann man auch ganz kleine Röschen schneiden, das macht sich auf der Pizza besser. Die Möhren habe ich geraspelt, weil sie von der Suppe am Vortag noch übrig waren. Die Rote Beete war bereits gegart.
  3. Passierte Tomaten in einem Topf erhitzen und kurz mit zwei TL Pizzagewürz aufkochen. Zur Seite stellen.
  4. Nun den Teig auf einem Backblech ausrollen (unbedingt mit Backpapier!) und den Teigboden belegen.
  5. Zunächst die passierten Tomaten verteilen.
  6. Über die Tomaten eine kleine Schicht Mozzarella, gerieben, verteilen.
  7. Jetzt das Gemüse in Regenbogenfarben verteilen und den übrigen Mozzarella drüber streuen.
  8. Die Pizza bei etwa 200 Grad (Unter- und Oberhitze) für max. 20 Minuten im Ofen backen. Schneiden und heiß genießen!

In diesem Sinne: LIEBE DEINE RESTE! ???

Hast du Lust auf noch mehr Inspiration und leckere Rezepte für Familien? Dann folge MiniMenschlein bei Instagram. Ich freu mich, dich dort zu treffen! 

regenbogen pizza

regenbogen pizza

JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
einfache weihnachtstorte
Einfache Weihnachtstorte und Kinderpunsch Rezept
Regenbogen_Cupcakes
Regenbogen Cupcakes mit Frosting

Ähnliche Beiträge

3 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Ist das witzig!!!! Und auch noch gesund. Klasse

Antworten

So lecker… hab mich davon inspirieren lassen

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security