Schlumpf Eis – Blauer Engel für Kinder – Kitchen Aid Icemaker Rezept

Schlumpf Eis – Blauer Engel für Kinder – Kitchen Aid Icemaker Rezept

Schlumpf Eis. „Wie schmeckt eigentlich Schlumpfeis?“ „LECKER“, sagt die kleine Tochter und schleckt weiter. Tatsächlich schmeckt Schlumpf Eis meist vanillig, oft künstlich. Kinder aber LIEBEN es. Und nachdem ich mir nun den Icemaker von Kitchen Aid zugelegt habe (hier* momentan reduziert), bin ich natürlich total angefixt, Eis selber zu machen. Dann weiß ich, was drin ist und: Künstlich wird das niemals schmecken. Genau genommen ist es nämlich ein superleckeres Vanilleeis, für die Kinder eben in der Farbe blau. Schmeckt aber auch Erwachsenen, versprochen!

 

schlumpfeis-selber-machen

Schlumpf Eis Rezept

Ich hatte euch bei meinem Rezept für das OREO-EIS schon ein paar wichtige Basics für selbstgemachtes Eis verraten: Frische Eier sind super wichtig. Außerdem fettreiche Milch und feiner Zucker, toll ist spezieller Eiszucker, das muss aber nicht sein – macht es aber eben cremiger.

Der Kitchen Aid Icemaker funktioniert ziemlich simpel: Er muss mindestens 15 Stunden in die Kühlung, damit die Kühlflüssigkeit im Inneren der Schüssel komplett gefriert. Es ist also wichtig, alles vorzubereiten und den Icemaker wirklich erst dann aus dem Tiefkühler zu holen, wenn man loslegt.

Für das Rezept des Schlumpf-Eis benötigt ihr: 

  • 3 Eigelb, frisch!
  • Mark einer Vanilleschote
  • 200 Milliliter Milch
  • 450 Milliliter Schlagsahne
  • 90 Gramm Zucker
  • Icemaker von Kitchen Aid* und natürlich die Kitchen Aid* selbst
  • Blaue Lebensmittelfarbe, zum Beispiel von Wilton*

Zubereitung: 

  1. Eier aufschlagen und das Eigelb vom Eiweiß trennen.
  2. Das Eigelb nun mit dem Zucker ein paar Minuten in der Kitchen Aid schaumig schlagen.
  3. Zwischenzeitlich Milch und Sahne erwärmen, die Vanilleschote auskratzen und zur Milch-Sahne-Mischung geben.
  4. Die schaumig geschlagene Eigelb-Zucker-Mischung nun vorsichtig unter die warme Milch in den Topf geben, und alles einmal aufkochen. Vorsicht, dass nichts anbrennt!
  5. Vom Herd nehmen und komplett auskühlen lassen, also mindestens eine Stunde. Die Eis-Basis darf keinesfalls lauwarm sein, wenn sie in den Icemaker kommt.
  6. Den Icemaker aus der Tiefkühltruhe holen, in der Kitchen Aid befestigen und auf Stufe 1 starten. Wichtig: Das Eis immer auf niedrigster Stufe rühren, tatsächlich geht das am schnellsten.
  7. Während das Gerät schon rührt, eine Messerspitze blaue Farbe hinzugeben.
  8. Nun mindestens 20 Minuten im Icemaker auf Stufe 1 alles vermengen lassen. Die Masse verdoppelt bzw. verdreifacht sich.
  9. Nach etwa 20 Minuten habt ihr Softeis, nach 30 Minuten ist das Eis fester und dennoch sehr sehr cremig.
  10. Direkt genießen oder aber bis zu einer Woche im Gefrierschrank in einer luftdichten Tupperdose aufbewahren.
*Amazon-Partnerlink
JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
Oreo Eis
Oreo Eis selbermachen: Kitchen Aid Icemaker Rezept
Blaubeerkuchen Rezept
Rezept Blaubeerkuchen mit Baiser – ein Träumchen!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security