Schnelle One Pot Pasta

Manchmal habe ich total Lust, stundenlang in der Küche zu stehen, zu schnippeln und köcheln und alles ganz gemütlich angehen zu lassen. Aber eben nur manchmal. Meistens fege ich gehetzt umher, öffne hektisch Schränke und Schubladen und fühle mich total gestresst, weil ich schon wieder nicht weiß, was ich kochen soll!

schnelle one pot pasta

Denn schnell soll es gehen und nach Möglichkeit auch noch allen schmecken. Was mich direkt entstresst: One Pot Pasta. Bei den Zutaten kann man absolut individuell variieren. Das Prinzip lässt sich auf alle möglichen Zutaten anwenden. Wirklich! Ich gehörte auch zu denjenigen die dachten: “Also das kann doch nicht funktionieren, dass das alles gar wird!” Wird es aber. Und weil die Pasta von Anfang an mit den Tomaten, Zwiebeln und Kräutern in der Brühe köchelt, zieht sich der Geschmack durch jede Nudel. Köööööstlich!

schnelle one pot pasta

Schnelle One Pot Pasta

Das „Alles aus einem Topf“ Prinzip schont die Koch-Nerven und hebt die Laune. Soulfood, sage ich da nur!

Die Zutaten für die schnelle One Pot Pasta: 

  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 500 g Penne
  • 1 Zwiebel, klein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, geschnitten
  • 1 Dose gehackte Tomaten
  • 1 Handvoll frische Cocktail-Tomaten, halbiert
  • 1 Handvoll Oliven
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Oregano, getrocknet
  • Salz, Pfeffer

Das Rezept ist für vier Personen, seid ihr mehr, passt einfach die Mengenangaben an und arbeitet mit einem größeren Topf. Auch das klappt!

ona pot pasta

Zubereitung Schnelle One Pot Pasta

Tja, was die Zubereitung angeht, kann ich wirklich nicht mehr schreiben außer: Alle Zutaten in die kochende Brühe geben, bei mittlerer Temperatur (und geschlossenem Deckel) 10-15 Minuten köcheln, immer wieder umrühren. Mit Parmesan bestreuen und genießen. Macht glücklich!

one pot pasta

JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security