Schnelle Schokomuffins mit Mütze: Hallo, Nikolaus!

1 Kommentar
Schnelle Schokomuffins mit Mütze: Hallo, Nikolaus!
Sind die nicht herzallerliebst??? Ich finde immer wieder herrlich, was sich aus so einem einfachen Muffinförmchen  gestalten lässt. Pünktlich zum bevorstehenden Nikolaustag am 6. Dezember, möchte ich euch daher dieses schnelle Schoko-Muffin-Rezept verraten. Ihr werdet für die Zubereitung nur wenig Zeit benötigen, den Rest macht der Ofen.

Nikolaus Muffins

Das solltet ihr für 12 Nikolaus Muffins zuhause haben:
125 g Butter
100 g Zucker
250 g Dinkelmehl
3 Eier
1 EL Zimtpulver
2 TL Backpulver
75 g Kakaopulver
125 ml Milch
1 Prise SalzFürs Topping:
100 Gramm Himbeeren oder Erdbeeren
220 g Puderzucker
1 Eiweiß Größe M
1/2 Zitrone (Saft daraus)
witzige Zucker-Augen (gibs in der Variante “essbar” in gut sortierten Supermärkten)Und so gehts: Alle Zutaten in eine Schüssel oder in die Kitchen Aid packen, gut verrühren, danach in die (gefetteten) Backförmchen geben. Ich schwöre auf die Backformen aus Silikon, da löst sich später alles prima. Dann bei 175 Grad Umluft für etwa 30 Minuten im Ofen backen.
Gut auskühlen lassen, sehr gut! Dann aus den Förmchen holen, in eine Papier-Muffin-Form geben und nochmals erkalten lassen. Allerdings bei Zimmertemperatur und nicht im Kühlschrank.
Zwischenzeitlich die Himbeeren waschen, dann das Topping bereiten. Dazu das Eiweiß schlagen, Puderzucker während des Rührens untergeben, mit dem Saft einer halben Zitrone abrunden.Die Topping-Masse in einen Spritzbeutel geben und auf die erkalteten Muffins geben. Mit Himbeeren und Augen verzieren. Zum Schluss nochmal ein Häubchen weißes Topping in die Mitte setzen. Fertig 🙂
JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
Endlich wieder Waffeln – gesunde Variante für den Waffelteig
Zuckerfrei leben == Frühstück == Nussiges Granola

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Super Idee, direkt gemerkt! VOLL SÜÜSSSS

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security