Dieser Beitrag enthält Werbung.

Köstliches Efteling: Kulinarisch unterwegs im Freizeitpark Efteling

Man kennt das in Freizeitparks: Es gibt Snacks und Süßes – und davon jede Menge. Und dann kommt man nach Efteling und ist nicht nur in einer Welt voller Wunder, sondern auch in einer Welt traumhafter Köstlichkeiten. Neben Niederländischen Spezialitäten wie Poffertjes zwischendurch, hat der Freizeitpark Efteling jede Menge kulinarische Highlights zu bieten. Säfte, Smoothies, Salate, Suppen, selbstgemachte Kuchen und Muffins, Waffeln am Lagerfeuer, leckerste Pfannkuchen in allen Varianten, 3-Gänge Ritter-Menü mit frischem Huhn und Gemüse und im neuen Restaurant Fabula sogar vegane Gerichte mit nachhaltigen, frischen Zutaten. 30 verschiedene kulinarische Angebote finden sich im Freizeitpark Efteling. Das wollten wir uns ansehen …

Efteling im Winter wohnt ein ganz besonderer Zauber inne. Betritt man die großen Tore des Ferienparks, setzt dank märchenhafter Musik prompt Entspannung ein. Vom 6. bis zum 8. Dezember haben wir Winterefteling besucht: Die Einweihung des neuen Restaurants Fabula wollten wir uns unter keinen Umständen entgehen lassen. Es war unser zweiter Besuch in Efteling, hier hatte ich schon einmal voller Begeisterung darüber berichtet. Dieses Mal wollten wir aber insbesondere die köstlich-kulinarische Familienküche im Park testen. Aber von Anfang …

Übernachten in Efteling

Nach gerade mal zwei Stunden ab Köln waren wir in Efteling angekommen, das lief wie am Schnürchen, trotz der Tatsache, dass wir an einem vorweihnachtlichen Freitag angereist sind. Vergangenes Mal waren wir im Ferienpark Efteling Loonsche Land untergebracht, dieses Mal hatten wir ein sehr charmantes Häuschen im Ferienpark Efteling Bosrijk. Die Häuser sind phänomenal, unseres war für sechs Personen ausgelegt. In den Häusern von Efteling sind es die kleinen Dinge, die alles zu einer großen, runden Sache machen. Die Ausstattung ist super kindgerecht, es gibt neben einem Stock- auch ein Babybett, fest installierte Treppengitter und eine kleine Waschtreppe, damit das Zähneputzen auch am hohen Waschbecken klappt. Loonsche Land ist etwas neuer als Bosrijk und anders bebaut. So wurden hier vor allem Naturmaterialien eingesetzt, was die Häuser sehr klar, puristisch und natürlich macht.

Bosrijk hat verschiedene Häuser, wir waren in einem gemütlich renovierten Haus für 6 Personen, 1 Bad, 2 WCs auf zwei Etagen, Terrasse, Küche, Wohn-und Essbereich. Ich empfehle zwei Nächte in einem der Dörfer Loonsche Land oder Bosrijk. Zwei Nächte sind einfach mit Kindern am entspanntesten. Außerdem sind die Tickets für den Park schon im Preis mit drin. Übrigens: Bettwäsche ist vorhanden, auch gibt es Handtücher und ein Set für Küche (Tabs, Spülmittel, Kaffee, Spüllappen etc) und Bad (Seife). Es fehlt an nichts!

Frühstück im Wintergarten

Morgens haben wir unser Frühstück im Restaurant Bosrijk eingenommen und saßen bei frisch gepressten Säften und prall gefüllten Tellern gerne im Wintergarten. Auch für Mittags und Abends hat das Bosrijk Restaurant eine köstliche Karte, wer mag, muss sich also nichts mitbringen, sondern kommt hier kulinarisch voll auf seine Kosten. Danach ging es in den Park, natürlich wollten wir noch unbedingt Pfannenkuchen bei Polles Keuken probieren. Zweimal in der Variante herzhaft, die Kleinste hat natüüürlich die süße Version gewählt:

polles keuken

Ein Freizeitpark auch schon für ganz Kleine

Im Freizeitpark selbst gibt es eine Menge Attraktionen für ganz Kleine zu bieten, weshalb wir ausgesprochen gerne in Efteling sind. Neben dem Märchenwald empfehle ich zum Beispiel eine nostalgische Karrussel-Fahrt im viktorianischen Carousel Palais und überhaupt alle Karussells, die sich nahe des Märchenwalds finden. Außerdem: Besucht unbedingt das neue Fabula Restaurant.

efteling fabula

Mein Tipp: Bringt euch vor eurem Besuch im Fabula Restaurant in Stimmung und schaut euch dort den neuen Fabula Film von den Machern von Shaun das Schaf an. Der 4D-Film ist etwas für alle Sinne, weil er mit Gerüchen, Wind und Musik für Stimmung sorgt.

efteling fabula film

Und stärkt euch danach im Restaurant oder kehrt auf ein leckeres Kaffee-Getränk ein, denn so ein einmaliges Restaurant für Familien – und insbesondere Kinder! – habe ich noch nie gesehen! Sowohl der Film als auch das neue Restaurant vereinen die Welten Ozean, Dschungel und Savanne. Ich zeige euch einfach mal ein paar Schnappschüsse, da erkennt man ganz gut, wie fabulös alles ist:

Abends waren wir im Restaurant Het Wapen van Raveleijn – eine großartige Sache! Die Kids wurden prompt mit in die Küche genommen und durften sich dort zuerst ihr Brettchen abholen, danach waren die Eltern an der Reihe. Man sitzt urgemütlich in einer Art Gewölbekeller mit mittelalterlichem Charme, genießt köstlich-regionale Gerichte und würde sich am liebsten den ganzen Abend einem Essens-Gelage hingeben.

 

Efteling: Mit Liebe zur Natur

Hinter Efteling verbirgt sich eine Stiftung. Das Land umfasst 75 Hektar, gerade mal 10 Prozent davon sind bebaut. Die Vielfalt der Natur hat hier oberste Priorität. Das sieht man im Park, der wunderschön bepflanzt ist und vor altem Baumbestand nur so strotzt. Das sieht man aber auch in den Dörfern, in denen man schläft – hier ist man im Wald, neben Seen und Sträuchern. Mensch und Natur gehen Hand in Hand.

Jede Attraktion erzählt eine Geschichte

Im Freizeitpark ist alles ausgesprochen liebevoll und durchdacht. Egal ob es mit dem Baron, der Achterbahn, hoch hinaus geht oder die Allerkleinsten ihre Runden auf dem Karussell drehen: Die Magie des Ortes kann man erst spüren, wenn man selbst eingetaucht ist. Jede Attraktion erzählt eine Geschichte. Probiert es aus, fahrt hin, lasst euch verzaubern!

Efteling 2020: Was gibts Neues?

Übrigens: Als große Efteling-Fans wollten wir natürlich wissen, welche Neuheit 2020 im Park auf die Besucher wartet. Und das ist: Ritze ratze, Hammer schwing – Max und Moritz, Efteling. Wir kommen 2020 also wieder, um uns turbulent mit auf die Reise von Max und Moritz zu begeben …

Noch bis zum 2. Februar 2020 könnt ihr euch in Winterefteling verzaubern lassen. Und wartet unbedingt ab, bis der Park schließt, jeden Abend wir nämlich Europas größte Wassershow als Abschluss des Tages gezeigt. Ein phänomenales Erlebnis!

Fotos: privat, EFTELING – LEVIN DEN BOER

JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/

*Dieser Blogartikel ist gesponsert und somit Werbung.

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Vielen Dank für euren Besuch und diesen schönen Bericht, der daraus entstanden ist. Da bekommen wir doch direkt Hunger 🙂

    Liebe Grüße und gerne bis bald mal wieder.
    Sandra
    Efteling-Team Deutschland

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security