Dieser Beitrag enthält Werbung.

Grillen mit Kindern

Endlich Grillzeit! Steffi von Gaumenfreundin und ich durften mal wieder beim Blogroulette von rewe.de mitmachen. Die Idee dahinter: Wir schicken uns gegenseitig jeweils eine Bestellung. Dann überraschen wir uns mit Lieferung Nummer eins vom REWE Paketservice und Lieferung Nummer 2 über den REWE Lieferservice. Aus den Überraschungspaketen muss der jeweils andere etwas zaubern – und alle Zutaten verwenden .. 

maultaschen burger

Eins vorneweg: REWE Paketservice und REWE Lieferservice sind für uns „alte Bekannte“, und deshalb natürlich auch besonders jetzt in der Corona-Pandemie treue Begleiter geblieben. Es fühlt sich einfach besser an, den Einkauf zu bündeln und vom Liefer- oder Paketservice vor die Haustür bringen zu lassen. Im Übrigen war es der REWE Lieferservice, der im März noch Toilettenpapier, Einweghandschuhe und Desinfektionsmittel im Angebot hatte, als sämtliche Märkte zeitweise teils leere Regale aufzeigten. 

Endlich Grillzeit!

Jetzt ist endlich wieder Grillzeit und passend zum Thema steckten in Steffis Überraschungspaket leckere Köstlichkeiten für den Grill. Und die Zutaten waren so abwechslungsreich, dass wir sogar ein drei Gänge Grillmenü daraus zaubern konnten. Wir grillen momentan besonders gerne und oft, weil sich die Auszeit am Abend ein bisschen wie Urlaub anfühlt. Und wenn wir dann so unser Grillgut genießen, merke ich, wie wichtig diese gemeinsamen Familienmomente sind, in denen wir einfach auch mal Corona vergessen können. In Steffis Bestellung fanden sich Grill-Klassiker wie Mais und Rostbratwürstchen, aber auch Salat, Maultaschen, Dressing, Blätterteig, Melonen, Trauben, Schokotröpfchen, schwarzer Pfeffer und Vieles mehr. Eine sehr bunte Mischung! Da mussten wir also etwas erfinderisch werden, aber seht selbst:

rewe blogroulette

Grillen mit Kindern: 3 superleckere Gänge 

Vorspeise: Spargel-Raketen vom Grill

spargel raketen

SPARGEL-RAKETEN: 500g REWE Bio Grüner Spargel waschen und die Enden abschneiden, falls notwendig. Für fünf Minuten in kochendes Salzwasser geben, danach eiskalt abschrecken. Spargelstangen zählen: Wir hatten 20 Stangen, also haben wir den Blätterteig in 20 gleichgroße Teile geschnitten. Nun den Teig um den Spargel wickeln, mit etwas Eigelb bestreichen, salzen und mit 2-3 Umdrehungen Pfeffer aus dem Mühle würzen. Dann für maximal 20 Minuten auf der Grillplatte bei geschlossenem Deckel (indirekter Hitze) backen.

Hauptgang: Maultaschen-Burger vom Grill und knackiger Salat

Als gebürtige Schwäbin bin ich ja logischerweise ein großer Fan von Maultaschen. Gegrillt hatte ich sie bis dato aber noch nie. Klappt aber wunderbar! Und macht sich köstlich als Burger …! Probiert es mal aus, ist mal was anderes!

maultaschen burger

MAULTASCHEN BURGER: Für den Burger 3 mittelgroße, rote Zwiebeln in Rädchen schneiden, in Olivenöl anbraten, salzen, mit 1 EL Zucker bestreuen und 15 Minuten leicht schmoren lassen. Burger Buns kurz auf dem Grill von beiden Seiten rösten, parallel die REWE Bio Maultaschen von beiden Seiten grillen. Danach mit REWE Bio Ketchup, Salatblatt, geschnittenen Tomaten und den geschmorten Zwiebeln anrichten. 

Dazu empfehle ich frischen Kopfsalat mit Tomaten und das gigantisch-leckere Parmesan-Dressing von REWE Feine Welt. 

rewe dressing

Für die Allerkleinste: Mais und Mini Rostbratwürstchen

Unsere Allerkleinste ist (noch) nicht so ein Burger-Fan, da gab es also den Kinderliebling Nummer 1, die REWE Bio Rostbratwürstchen plus Kinderliebling Nummer 2: gegrillten Mais. Tipp: Mais in vier Teile schneiden und auf dem Spieß grillen, so lässt er sich einfacher essen und die kleinen Stücke liegen besser in Kinderhänden.

endlich grillzeit

Nachtisch: Gegrillte Melone und witziges Obst

Beim Nachtisch waren alle ziemlich skeptisch: Melone kann man grillen? Und wie! Es braucht dazu lediglich eine Mini-Wassermelone und einen leckeren Dip.

gegrillte melone

GEGRILLTE MELONE – so geht’s: Die Wassermelone in Stücke schneiden, auf dem Grillrost kurz von beiden Seiten scharf angrillen, bis die Stücke eine schöne Farbe haben. Dazu gibt’s erfrischenden Minz-Dip, zum Glück hatte Steffi ins Überraschungspaket noch griechischen Joghurt gepackt, der bildet die Basis: 

MINZ-DIP: eine Handvoll frische Minze klein hacken, mit 3 EL griechischem Joghurt, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer verrühren. Dieser Dip passt übrigens generell prima zu Gegrilltem! 

Melone mal anders

Nun waren aber ja gleich zwei Mini-Wassermelonen in unserem Paket vom REWE Lieferservice, also haben wir einfach noch was fürs Kinderauge gezaubert (und hatten prompt die Nachbars-Kids mit leuchtenden Augen auf der Terrasse stehen):

melone für kinder

MELONEN-FROSCH: Ein Maul in die Miniwassermelone schneiden, aushöhlen und das Fruchtfleisch mit kleinen Ausstechern in Form bringen. Aus der abgeschnittenen Schale Augen ausschneiden, mit einem Zahnstocher fixieren und eine halbierte Traube platzieren. Jetzt das Fruchtfleisch zurück in die Melone geben. Mit kleinen Löffeln oder Gabeln anrichten. 

Kleine Trauben-Raupen

Eine Sache hat mich ein bisschen ins Schwitzen gebracht, denn alle Zutaten aus dem Blogroulette sollen Verwendung finden. Und in Steffis Überraschungspaket vom REWE Lieferservice fanden sich auch Schokotröpfchen. Und so entstanden dann die kleinen Trauben-Raupen, die herzallerliebst auf dem Teller der Serie “Hanami” vom REWE Paketservice Platz genommen haben:

trauben raupen

TRAUBEN-RAUPEN: Trauben waschen und trocknen lassen. Auf Holzspieße aufreihen, dann mit Mascarpone, Joghurt oder Lebensmittel-Kleber aus der Backabteilung die “REWE Schokotröpfchen Vollmilch” befestigen.

rewe paketservice

Neben unserer Überraschungslieferung vom REWE Lieferservice hatte Steffi auch noch eine Lieferung über den REWE Paketservice geschickt. Der Paketservice ist eine prima Sache, ihr könnt nämlich auf rewe.de alles rund um euren gemütlichen Grillabend bestellen. Dazu einfach eure Auswahl von REWE und Partnern treffen, mit dem REWE Kundenkonto ordern und das Paket an eure Wunschadresse senden lassen. Finde ich richtig klasse, weil das breite Sortiment so viele Partner bündelt, dass man im Warenkorb sofort ein Gefühl dafür bekommt, ob die ausgewählten Stücke auch zusammenpassen. Gerade bei Tischdeko ist das ja super praktisch! Und: Es braucht nur eine Bestellung – ob Lieferservice oder Paketservice, im Warenkorb seht ihr, was mit welchem Service zu euch kommt. Sämtliches Geschirr aus der Serie “Hanami” auf den Fotos, die hübschen Dinnerteller in zartem grün, wie auch die roséfarbenen, kleineren Teller kommen vom Paketservice. Total klasse finde ich auch die Tischlaternen für draußen, die man natürlich auch an Sträucher, Bäume oder Äste hängen kann!

rewe grillen

 

Und jetzt viel Spaß beim Grillen mit den Kindern. Gebt gerne mal ein Kommentar ab, wie euch die Rezepte gefallen haben. P.s. Und weil der Sommer heiß wird, hier ein paar easypeasy Eisrezepte, die wir im vergangenen Jahr in Kooperation mir rewe.de gemacht haben.

JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/

*Dieser Blogartikel ist gesponsert und somit Werbung.

4 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security