Gummibärchen Kuchen

4 Kommentare

Gummibärchen Kuchen

Habt ihr schon mal einen Zahlenkuchen gemacht? Auf Basis eines Blechkuchens eine super einfache Sache. Unter diesem Beitrag könnt ihr euch kostenlos auch die Geburtstagszahlen 1-9 runterladen. Beim Blechkuchen habe ich mich für einen frischen Zitronenkuchen entschieden. Da die Gummibärchen sehr süß sind, habe ich den Zuckeranteil im Kuchen selbst stark reduziert. Wie der Hingucker-Kuchen geht und was ihr dafür braucht:

gummibärchen kuchen

JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/

Gummibärchen Kuchen

Legen wir los! Auf eurer Einkaufsliste sollte stehen:

  • 3-4 Packungen Gummibärchen (kommt auf die Zahl an. Bei einer “1” braucht man logischerweise weniger Bärchen als bei einer “4”).
  • 1 Bio-Zitrone, wir brauchen den Abrieb der Schale und den Saft
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100 Gramm Zucker
  • 350 Gramm weiche Butter
  • 6 Eier
  • 350 Gramm Mehl
  • ein paar Esslöffel Puderzucker für den Guss
  • Geburtstagszahl auf Papier (unten ausdrucken) und als Hilfsmittel etwa 4 kleine Zahnstocher

gummibärchen kuchen rezept

Gummibärchen Kuchen Rezept

  1. Gummibärchen aus der Packung holen und nach Farben sortieren. Ist eine prima Beschäftigung für Kinder 🙂
  2. Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Tiefes Backblech vorbereiten, mit Backpapier auslegen.
  3. Nun den Teig zubereiten, dazu die weiche Butter mit dem Zucker vermengen, sechs Eier hinzugeben, schaumig rühren.
  4. Mehl und Backpulver sowie den Abrieb der Zitronenschale hinzugeben, nochmals verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Ist euer Teig nicht flüssig genug, gebt etwas Mineralwasser oder Saft der Zitrone hinzu.
  5. Den fertigen Teig nun auf das Backpapier gießen und im Ofen etwa 25-30 Minuten durchbacken. Stäbchenprobe machen!
  6. Nach dem Backen den Kuchen sehr gut auskühlen lassen.
  7. Ist der Kuchen erkaltet, 2-3 EL Puderzucker mit etwas Zitronensaft verrühren, damit ihr einen Zuckerguss habt und die Gummibärchen auch fest am Kuchen kleben.
  8. Zum Schluss die Gummibärchen Farbe für Farbe auf dem Blechkuchen verteilen. An manchen Stellen wird es etwas knifflig, da könnt ihr dann die Bärchen halbieren.

Viel Spaß beim Nachbacken!

kostenloser download

gummibärchen kuchen

gummibärchen kuchen

brownies rezept blech
Brownies vom Blech Rezept
kuchen waffeltüte
Kuchen in der Eiswaffel

Ähnliche Beiträge

4 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

mega coole Idee! Meine Kids würden ausrasten! 😆

Antworten

Sehr cool! Und den Kuchen schneide ich dann in der Zahl aus? Reicht ein DinA 4 Ausdruck? Stehe auf der Leitung 🙈 Lieben Dank mal

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü