Napoleon Torte aus der russischen Küche

1 Kommentar

Napoleon Torte aus der russischen Küche

Meine Gastautorin Natalia hat mal wieder ein Knaller Rezept gebacken: Die Napoleon Torte. Sie gehört zu den beliebtesten Süßspeisen der russischen Küche. Ich kenne die Torte seit meiner Kindheit, somit darf sie bei uns nie fehlen“, sagt Natalia. Es gibt unzählige Rezept-Varianten, Natalia schwört aber natürlich auf ihr eigenes. Hier kommt das Rezept für die russische Napoleon Torte:

napoleon torte rezept

Napoleon Torte aus der russischen Küche

Zutaten für den Teig:

  • 250g Butter
  • 1 Glas Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 Packung Backpulver
  • Mehl (so viel, bis der Teig eine gute Konsistenz hat und nicht klebt, damit man ihn prima ausrollen kann) 

Zubereitung:

  1. Wir vermengen alle Zutaten miteinander. Es entsteht ein fester Teig.
  2. Diesen teilen wir auf 10-12 gleich große Teile auf.
  3. Jedes Teil rollen wir dünn aus und bringen es auf eine Größe.
  4. Ich nutze hierfür kleine Teller, die ich auf meinen Teig lege und dann ringsherum ausschneide.
  5. Die Reste backe ich mit, die verwende ich später zum dekorieren.
  6. In unseren ausgerollten Teig stechen wir vor dem Backen, mit der Gabel ein paar mal rein. Das wiederholen wir bei jedem Teig Stück.
  7. Jetzt wird jedes Teig-Teil einzeln bei 130° Umluft gebacken, bis das Gebäck goldbraun ist. Achtung: Immer in der Nähe bleiben, die Stücke sind ziemlich schnell fertig!
  8. Wenn alle Böden gebacken sind, widmen wir uns der Creme.

Zutaten für die Napoleon Torten Creme:

  • 1l Milch
  • 3 Eier
  • 100g Butter (Zimmertemperatur)
  • 2 Gläser Zucker
  • 3 EL Mehl

Zubereitung:

  1. Die Milch in einem Topf aufkochen.
  2. In einer Schüssel mixen wir dann Eier, Butter, Zucker und Mehl. Sobald die Milch anfängt zu kochen, kommt die gemixte Masse aus Step 2 dazu.
  3. Nun auf niedriger Stufe unter Rühren vermengen, bis eine dichte Masse entsteht.
  4. Sobald die Masse dickflüssig ist, nehmen wir sie vom Herd und lassen sie ca. 30 min abkühlen.
  5. Zwischenzeitlich sind auch die Tortenböden ausgekühlt.
  6. Nun einen Tortenring um den ersten Boden platzieren, und nach und nach einschichten: Die einzelnen Böden und dazwischen immer etwas Creme. Etwa 5-6 EL pro Boden.
  7. Es wird Creme übrig bleiben, die brauchen wir später für rundherum.
  8. Die Torte mit dem jetzt für ca.1 Stunde in den Kühlschrank stellen.
  9. Ihr erinnert euch: Wir hatten ja noch die Reste, die mitgebauten wurden. Die werden jetzt im Gefrierbeutel mit einem Nudelholz zerkleinert.
  10. Die abgekühlte Torte wieder aus dem Kühlschrank holen und den Tortenring entfernen.
  11. Mit der restlichen Creme die Torte verschönern, die oberste Schicht sowie die Seiten.
  12. Danach wird die Torte mit dem zerkleinerten Teilboden bestreut
  13. Fertig ist die Napoleon Torte!

Natalie macht diese Torte so oft, dass sie jede Menge Inspiration für die Dekoration hat. Die zeige ich euch hier:

 

napoleon torte 

 

napoleon torte rezept russisch

Vielen Dank, Natalia, für dieses tolle Rezept aus deiner Heimat!

Natalia ist leidenschaftliche Bäckerin und Mama von drei Kindern: Kevin, Angelina und Jenny. Eigentlich ist sie von Beruf Friseurin, managt mittlerweile aber viel lieber Familie, Haus und Garten. Sie kocht und bäckt für ihr Leben gerne und teilt hier ihre Lieblingsrezepte. Zuletzt hatte sie hier ihre Peppa Wutz Torte geteilt. Noch mehr Inspiration findet ihr in ihrem Instagram-Account

JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
Rhabarber Limonade Rezept
Rhabarber Limonade Rezept
Low Carb Pancakes Rezept mit Mandelmehl
Low Carb Pancakes Rezept mit Mandelmehl

Ähnliche Beiträge

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

Super Rezept!

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security