Regenbogenkuchen

2 Kommentare

Regenbogenkuchen Rezept // Naked Rainbow Cake

Regenbogenkuchen oder Naked Rainbow Cake gibt es heute! Denn falls ihr es noch nicht mitbekommen habt: Familie MiniMenschlein steht neuerdings total auf Regenbogen! So hatte ich hier einen mega einfachen und superschnellen Eyecatcher-Kuchen vorgestellt, der seine Regenbogenfarbe dank vielen, bunten Smarties erhält. Das Rezept heute ist etwas aufwändiger, lohnt sich aber sowas von!

rainbow-naked-cake

Den Regenbogenkuchen nachzubacken ist zwar einfach, aber ein bisschen aufwändig. Man braucht Zeit! Bei diesem Rezept könnt ihr natürlich alle möglichen Farben verwenden. Ich habe sechs Biskuit-Böden gebacken. Die Mengenangaben sind also für eine sechsstöckige Mini-Torte mit einem Durchmesser von 15-20 cm gedacht.

Zutaten für den Biskuit

  • 6 Eier
  • 240 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 180 Gramm Mehl
  • Backpapier
  • Spezial-Lebensmittelfarben nach Wahl, ich empfehle die Lebensmittel-Farben von Wilton*, weil sie sehr ergiebig und vielseitig sind

Frosting

Da habe ich es mir dieses Mal sehr einfach gemacht und von Dr. Oetker eine fertige Tortencreme gekauft. Die gibt’s in jedem Supermarkt und ich bin mit 1 Packung Tortencreme ausgekommen.

Zutaten für die Deko:

Frische Himbeeren

Zur Info: Für den Schichtkuchen empfehle ich spezielle Backformen, die gibt es von unterschiedlichen Herstellern in verschiedenen Preiskategorien, wie zum Beispiel diese hier*.

Zubereitung: 

1. Zuerst den Biskuit herstellen: Dazu die Eier, Zucker und Vanillezucker bei höchster Stufe etwa zehn Minuten in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät aufschlagen.
Das Mehl siebt ihr zum Schluss dazu, und hebt es dann mit einem Schneebesen ganz vorsichtig unter.

2. Danach den Biskuit in sechs kleine Schüsseln gleichmäßig verteilen. Nun jedes Schüsselchen mit HÖCHSTENS einer Messerspitze verschiedene Farbe beträufeln. Verrühren und das Ergebnis abwarten, ggfls. noch mehr Farbe unterrühren.

3. Die Backformen mit Backpapier auslegen, überstehenden Papier-Rand ringsherum abschneiden.

4. Jetzt den Biskuit in die Backformen geben und nach und nach alle Böden ca. 17 Minuten ausbacken. (175 Grad- Ober- und Unterhitze).
5. Alle Böden auskühlen lassen und aus den Formen nehmen.

6. Zwischenzeitlich die Tortencreme von Dr. Oetker anrühren.

7. Sobald alle Böden ausgekühlt sind, entweder direkt mit Tortencreme bestreichen und aufeinander schichten. Oder aber, dann sieht es schöner aus: Jeden Boden noch einmal ringsherum mit dem Messer schneiden, dann kommt der bunte Biskuit optisch besser zur Geltung.

8. Den Kuchen nun für 2 Stunden in den Kühlschrank, dann rausholen, mit Himbeeren garnieren und anschneiden!

 

regenbogen kuchen
Und? Wie gefällt euch die Regenbogen Torte? Wir lieben sie einfach!  Regenbogenkuchen einfach gibts unter diesem Link. 
* Amazon-Partnerlink
JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/
Regenbogenkuchen einfach
Regenbogenkuchen –  einfaches Rezept
Apfeldonuts mit dem Erdbeermingo von Ankerkraut

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Hallo Minimenschlein!
die Torte ist wunderhübsch! hast du ausprobiert ob sie auch länger (6-7h) im Kühlschrank überlebt? oder wird sie dann labberig?
Liebe Grüße
silke

Antworten
    Leonie Lutz
    8. August 2017 12:00

    Liebe Silke, sie war wegen der Tortencreme sogar zwei Tage in meinem Kühlschrank (abgedeckt und ohne Himbeeren). Hat sie gut überstanden. Liebe Grüße, leonie

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security