Kerzen färben neon

Ja, hier ist das Kerzenfieber ausgebrochen, anders kann man das nicht sagen! Dachte ich vergangene Woche nach der ersten Kerzen-Rutsche (hier zu sehen) noch: Jetzt habe ich erstmal wieder genug, sah ich bald die schönen Neon-Kerzen, die wir dann hier für unsere Familie und Freunde gemacht haben. Bald stellten wir fest: Wir haben nicht genug Kerzen, immerhin haben wir in der kalten Jahreszeit jeden Abend Kerzen an, und wenn man die schönen Stücke verschenkt, will man ja auch nicht nur jedem eine einzige Kerze schenken. Also alles auf Anfang. Wir haben schon wieder Kerzen gemacht! Und auch wenn die ein oder andere hier und da vielleicht keinen Schönheitspreis gewinnt, ist das Ergebnis doch umwerfend schön, oder was meint ihr?

Kerzen Färben Neonfarben eine einfache Anleitung

Kerzen färben neon

Es braucht ein paar Utensilien für das Färben von Kerzen mit Neonfarben, die seht ihr hier auf dem Bild, darunter schreibe ich es aber auch als Liste mit Herstellernachweisen. Wenn ihr richtig kräftiges Neon haben wollt, benötigt ihr einfach nur mehr Farbe. Wir wollten es jedoch neon-pastellig und das Ergebnis gefällt uns supergut!

Neon Kerzen färben

Utensilien für Kerzen färben mit Neon-Farben:

  • Sojawachsflocken*
  • Wachsmalstifte in Neon-Farben*
  • alte Gläser (Marmelade, Würstchen, WECK o.ä.)
  • Herkömmliche Haushaltskerzen
  • Holzstäbchen zum Umrühren (zum Beispiel Eisstäbchen oder Stäbchen, die bei der letzten Essenslieferung vom Chinesen dabei waren)

Kerzen färben neon

So färbt ihr die neon Kerzen:

  1. Backofen auf 160-180 Grad vorheizen.
  2. Wachsflocken in den Gläsern im Ofen schmelzen oder die Wachsflocken in einer alten Dose (zum Beispiel von Erbsen & Möhren) schmelzen.
  3. Von den Wachsmalstiften je ca. 1 cm Farbe abschneiden, klein schneiden.
  4. Sobald der Wachs geschmolzen ist, die Farbe ins Wachs einrühren.
  5. Jetzt die Kerzen kurz eintauchen. Kurz! Antrocknen lassen oder nochmals eintauchen.
  6. Zwischendurch immer gut trocknen lassen, das erfordert etwas Geduld. Ich stelle die Kerzen dazu Kopfüber in Espresso-Tassen.
  7. Sobald die eine Seite getrocknet ist, Kerze umdrehen und weiterfärben.
  8. Und das macht ihr solange, wie ihr mögt!
  9. Ich verschließe am Ende die Gläser, dann kann ich das Wachs erneut nutzen.

Kerzen färben

Und jetzt schaut doch bitte mal, wie schön das Ergebnis geworden ist. Ich bin schwer verliebt in diesen Anblick!

Kerzen färben mit Neonfarben

 

Kerzen selber färben

 

JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü
Malcare WordPress Security