Adventskalender basteln – DIY mit Bilderrahmen

2 Kommentare

Adventskalender basteln – DIY mit Bilderrahmen und Adventskalender Zahlen PDF

Adventskalender basteln – DIY mit Bilderrahmen: Wochenlang lag hier ein kaputter Bilderrahmen von IKEA. Heute morgen dachte ich mir dann: Bevor der Rahmen in den Müll wandert, bastle ich daraus doch einfach den Adventskalender für die 3jährige. Und tatsächlich hat das echt gut geklappt, und hält!
Den Adventskalender hänge ich zur Adventszeit dann einfach in den Flur anstelle eines Bildes. Wenn ihr auch einen Adventskalender basteln möchtet, habe ich hier die Anleitung für euch:

Das habe ich für dieses Adventskalender DIY verwendet:
– IKEA Ribba Rahmen ohne Glas
– Brottüten von dm
– etwas Geschenkpapier und Geschenkband
– Alleskleber von UHU zum fixieren der Adventskalender-Zahlen. Ich empfehle ihn unbedingt bei Bastelarbeiten mit Papier, da er ohne Wellen trocknet
– etwas Deko
– Heißklebepistole zum Fixieren der Tütchen
– Adventskalender-Zahlen {die könnt ihr unter diesem Link kostenlos runterladen}

JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/

Adventskalender basteln – DIY mit Bilderrahmen und Adventskalender Zahlen PDF

So geht’s: 

Zunächst habe ich alle kleinen Geschenke in Brottüten gepackt. Wenn sie darin keinen Platz hatten, kam Geschenkpapier zu Einsatz.

Nun habe ich die Adventskalender Zahlen PDF hier ausgedruckt und ausgeschnitten. Danach mit Alleskleber auf die einzelnen Päckchen geklebt.

Ein paar Päckchen habe ich dann noch mit etwas Masking-Tape, Mini PomPoms oder Bändern verschönert, damit es farblich ein wenig bunter wird.

​Nachdem alles fertig und getrocknet war, habe ich die einzelnen Pakete zunächst mal ohne Kleber im Rahmen arrangiert, damit ich später weiß, wo welches Päckchen geklebt wird.

Zum Schluss habe ich die Pakete mit einer Heißklebepistole fixiert. Es hält wirklich bombastisch gut! Das war es auch schon! Und jetzt verstecke ich den Adventskalender für die Kleine in meinem Kleiderschrank, damit sie ihn auch nicht vor dem 1. Dezember sieht 🙂

adventskalender basteln

adventskalender befüllen
Adventskalender befüllen: Mehr als 50 Ideen für den Inhalt
naturino wild life
Naturino Wild Life: Schuhe für Mädchen und Jungs

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Diese Idee wird einfach mal geklaut!

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü