Regenbogen Cupcakes mit Frosting

2 Kommentare

Regenbogen Cupcakes mit Frosting

Ja, wir sind im Regenbogen-Fieber! Denn kein anderes Thema ist so herrlich einfach umzusetzen, sieht immer kunterbunt und einfach hübsch aus! Ich habe schon eine Menge zum Thema Regenbogen gemacht – sogar einen selbst gemachten Caketopper, natürlich meinen Smarties-Regenbogenkuchen und überhaupt findet ihr unter dem Schlagwort Regenbogen hier eine Menge Ideen, so viel kann ich versprechen. Heute zeige ich euch, wie ihr sehr einfache und schnelle Cupcakes macht. Dank Regenbogen-Zuckerdekor sieht man ihnen nicht an, wie easypeasy sie gelingen. Hier kommt also das Rezept für die Regenbogen Cupcakes!

Regenbogen_Cupcakes

Regenbogen Cupcakes mit Frosting

Mit diesen Cupcakes und den anderen Regenbogen-Themen auf meinem Blog könnt ihr übrigens eine prima Regenbogen-Party steigen lassen. Mit Luftballongirlande, Regenbogenkuchen oder Naked Rainbow Cake fehlt es an nichts – fürs Abendessen eurer Party hätte ich sogar eine Regenbogen Pizza im Angebot. Alles einfache Rezepte oder DIYs.

JETZT GRATIS ANMELDEN
Geben Sie Ihre Email Adresse ein und klicken Sie auf den Knopf "Sofort Zugang erhalten".
Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden, damit ich dir den Newsletter auch schicken kann. Natürlich werden deine Daten nicht an Dritte weitergegeben. Mehr dazu steht in meiner Datenschutzerklärung: https://www.minimenschlein.de/datenschutz/

Regenbogen Cupcakes Rezept

Jetzt aber zum Rezept. Für 12 Cupcakes benötigt ihr folgende Zutaten:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter, weich
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 2 Eier
  • 250 ml griechischer Joghurt
  • Abrieb einer halben Zitrone (Bio, ungespritzt)
  • Saft einer halben Zitrone
  • eine Prise Salz

Für das Topping:

  • 200 g Magerquark
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 135 ml Sahne
  • Regenbogen Zuckerdekor, gibt es hier (Amazon-Partnerlink).

regenbogen cupcakes mit frosting

Regenbogen Cupcakes Rezept – Zubereitung:

  1. Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Muffinblech vorbereiten oder Backblech. Außerdem 12 Muffin-Förmchen.
  3. Eier, Zucker und Butter schaumig schlagen.
  4. Mehl mit dem Backpulver und einer Prise Salz vermengen, zur Eier-Butter-Zuckermischung geben und rühren.
  5. Nun die abgeriebene Schale der Zitrone zur Teigmasse geben, ebenso den Zitronensaft. Mischung erneut rühren.
  6. Griechischen Joghurt unterheben und von Hand verrühren.
  7. Die Teigmasse in die Muffinformen geben und für mindestens 25 Minuten bei 200 Grad Ober- und Unterhitze backen.
  8. Danach die Muffins sehr gut auskühlen lassen!
  9. Sobald die Muffins erkaltet sind, machen wir Cupcakes daraus. Dazu den eiskalten Quark mit dem Vanillezucker verrühren und die eiskalte Sahne schlagen.
  10. Die Sahne unter den Quark heben und vorsichtig rühren.
  11. Topping in eine Spritztülle geben und den Muffins eine Haube aufsetzen.
  12. Zum Schluss mit dem Regenbogen Zuckerdekor verschönern – fertig!

Hast du Lust auf noch mehr Inspiration und leckere Rezepte für Familien? Dann folge MiniMenschlein bei Instagram. Ich freu mich, dich dort zu treffen! 

regenbogen cupcakes

regenbogenpizza
Regenbogen Pizza: Liebe deine Reste
waffeln für kinder
Waffeln für Kinder: Einfaches Rezept

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Hallo Leonie, kann ich die Muffins einen Tag vorher vorbereiten? LG, Birgit

Antworten

Hi Birgit, die Muffins auf jeden Fall. Allerdings musst du das Topping frisch zubereiten, sonst verläuft die Sahne .. 😉 Gutes Gelingen und liebe Grüße von Leonie

Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü